MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Kannte MA Saint-Just o.a. Revolutionäre ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> 1789-1793 Marie Antoinette & die Revolution
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Voltaire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 378
Wohnort: Tower of London

BeitragVerfasst am: Sa Jul 05, 2008 10:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

eben! aber bis auf robespierre, wird louis die anderen revolutionäre nicht so wahrgenommen haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4284
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: So Jul 06, 2008 11:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Gut, Ludwig erlebte wer für seinen Tod war, aber waren die Revolutionäre überhaupt bei MAs Prozess dabei?! Die dürfte für sie dann doch ehr uninteressant sein.
_________________
Marie Antoinette~historical comics
-->Ein Weg zum Humor:das Kahnerium.Kät´n´Tweets.Insta_Kaet.Kät-Toons
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Madame de Saint-Just
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 877
Wohnort: Blérancourt

BeitragVerfasst am: So Jul 06, 2008 12:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Antoinette hat Folgendes geschrieben:
Gut, Ludwig erlebte wer für seinen Tod war, aber waren die Revolutionäre überhaupt bei MAs Prozess dabei?! Die dürfte für sie dann doch ehr uninteressant sein.


Also Saint-Just war definitiv NICHT bei ihrem Prozess dabei! Ich will jetzt nicht irgendwas falsches behaupten, weil ich mir absolut NICHT sicher bin, aber ich glaube zu dem Zeitpunkt als MA ihr Prozess war, war er nicht mal in Paris. Ich müsste das aber noch mal nachschlagen, aber eines ist sicher, dass er NICHT dabei war!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Voltaire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 378
Wohnort: Tower of London

BeitragVerfasst am: Mo Jul 07, 2008 1:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt doch. Saint-Just war bei der Armee und kam kurz nach ihrer Hinrichtung wieder zurück. Natürlich waren Revolutionäre dabei, weil alle die Macht hatten, Revolutionäre waren. Speziell dabei waren natürlich Tinville (der Ankläger im Revolutionstribunal) und Hebert. Ob Robespierre direkt dabei war, weiß ich nicht. Marat war z.B. nicht mehr dabei, weil er schon tot war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Jul 07, 2008 1:02 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Madame de Saint-Just
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 877
Wohnort: Blérancourt

BeitragVerfasst am: Fr Jul 11, 2008 6:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Voltaire hat Folgendes geschrieben:
Stimmt doch. Saint-Just war bei der Armee und kam kurz nach ihrer Hinrichtung wieder zurück.


Wie gesagt, war ich mir nicht mehr so sicher und wollte auch nichts falsches sagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PeterH
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 08.03.2008
Beiträge: 276
Wohnort: Wertach

BeitragVerfasst am: Mo Okt 14, 2013 9:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Robespiere war bei dem Prozess gegen Marie Antoinette nicht anwesend. Keine der Wohlfahrtsausschussmitglieder. Aber Robespiere ist durch das Verhalten und der Falschaussage Heberts sein grösster Feind geworden. Auch Danton hat sich dann angewidert von Hebert abgewendet. Danton war bei dem Prozess auch nicht in Paris.

Freundlichen Gruss Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PeterH
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 08.03.2008
Beiträge: 276
Wohnort: Wertach

BeitragVerfasst am: Mi Feb 20, 2019 12:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Grüss euch das Verhalten Heberts während des Prozesses gegen Marie Antoinette wo man sie der Inzucht mit ihrem Sohn verdächtigte,war das letzte und widerwärtigste das man einer Mutter und Frau vorwerfen konnte und kann.Aber die Königin war ja seit ihrem Leben in Frankreich laufend solcher Vorwürfe ausgesetzt ,durch Karrikaturen die sie als Prostituierte ,als immer Sex wollende Frau darstellen. Auch damals war dieser Hebert und auch Marat die schlimmsten.


Freundlichen Gruss Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Feb 20, 2019 12:51 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> 1789-1793 Marie Antoinette & die Revolution Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group