MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Schönbrunn
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Hofburg, Schönbrunn etc.
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5993
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Nov 09, 2009 5:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kata hat Folgendes geschrieben:
übrigens hab ich mir vorgenommen jetzt zum sparen anzufragen und mir dann das schloss zu kaufen, damit ich dann den ganzne lieben tag mit schönen Rokoko kleider drin rumlaufen kann. also besucht es noch so lang es noch geht, bevor es mir gehört Very Happy


Also ich glaub sooo viel Geld kann man nicht einmal in 100 Leben verdienen dass die Republik Österreich dieses Juwel freiwillig verkauft, daher wünsch ich viel Spass beim sparen Laughing

Na, na. Ich hoffe ja doch dass wir mal eine Einladung bekommen sollte es wirklich passieren dass du es kaufst. Bzw mir könntest du auch gleich ein Appartement geben, ganz allein in so einem großen Schloss ists ja auch langweilig Mr. Green
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kata
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.11.2009
Beiträge: 98
Wohnort: Österreich, Kärnten

BeitragVerfasst am: Mo Nov 09, 2009 6:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

XD
nene i hab ja alles genau überlegt, natürlich werde ich auch die regierung kaufen damit ich das schloss bekomme hih Mr. Green i
_________________
"Ich begnüge mich mit nur einem Moment, nur einem einzigen, der so vollkommen ist, dass er für das ganze Leben reicht! - Ich will nicht für immer! Ich will jetzt! Und jetzt! Und jetzt! Und jetzt! Und jetzt! Ich will jede Menge jetzt und ich will es solange, bis ich alt und grau bin!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5993
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Jan 13, 2010 5:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nach längerer Zeit bin ich endlich mal dazu gekommen die Fotos von Schönbrunn vom 23. Dezember aufn Laptop zu spielen und hier eine kleine Auswahl vom winterlich/weihnachtlichen Schönbrunn:





Der Christkindlmarkt ist ganz nett, es gibt wirklich schicke Sachen dort zu kaufen. Ich hab mir allerdings nur eine Tasse mit Schönbrunnmotiv (eigentlich für Glühwein oder Punsch gedacht) gekauft. Wink

Gott sei Dank hat es kurz davor geschneit und so hatte ich das Glück ein paar schöne Schneeaufnahmen machen zu können. Das ist eines meiner Lieblinge:




Ausblick von der Gartenseite zur Gloriette:


Eine der Brunnenanlagen mit der römischen Ruine im Hintergrund:


römische Ruine:


einer meiner Lieblingsplätze:


Obeliskenbrunnen:


und noch zwei Ansichten der Gartenfassade. Schön war dass die Sonne das Schloss so traumhaft beleuchtet hat, was natürlich im Schnee noch um einiges besser wirkt als im Sommer Wink


_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 796

BeitragVerfasst am: Mi Jan 13, 2010 5:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das sind schöne fotos die du da geschossen hast, am besten gefällt mir das Bild wo das Schloss ein stück beleuchted ist, Smile .

prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5261
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Jan 13, 2010 6:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schön alles mit dem Schnee aussieht! Obwohl ja Schönbrunn auch ohne Schnee recht ansehnlich ist. Wink Ich hoffe es dieses Jahr mal besuchen zu können. Danke für die vielen Winteransichten!

Very Happy Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5993
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Jan 13, 2010 6:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte, immer wieder gern. Ich persönlich mag Schönbrunn im Schnee fast noch mehr, vor allem weil nicht so viele Menschen dort sind und man an manchen Orten sogar (fast) allein ist - ein wundervolles Gefühl natürlich Wink

@Lolo: Sollte es sich dieses Jahr ausgehen - mein Angebot steht noch Wink
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5261
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Jan 13, 2010 6:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist super, da komm ich auf jeden Fall drauf zurück.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5993
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Okt 06, 2010 5:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Über den "Marie Antoinette Raum" haben wir ja schon mal gesprochen. Seinen Namen hat er ja bekanntlich von einem Goblin auf dem das berühmte Familienbildnis von Mme Vigée-Lebrun abgebildet ist. Er wurde dem Kaiser von Napoleon III. geschenkt.
Hier hab ich nun endlich das Bild des Raumes mit dem Kaiser im frühen 20. Jahrhundert im Netz gefunden. Im Hintergrund besagter Gobelin:

_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Okt 06, 2010 5:36 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Giuseppe
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 340
Wohnort: Insel Usedom

BeitragVerfasst am: Mi Okt 06, 2010 6:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auf mich wirkt das Bild irgendwie unnatürlich...ich kann es nicht recht erklären, aber es ist so^^
Irgendwie passt die Szenerie mit den beiden Kaisern vor dem Hintergrund Marie Antoinettes nicht so recht. Geht es euch ähnlich? Ich finde, das beißt sich irgendwie.


Edit:
Jetzt hab ich ganz vergessen zu sagen, dass das Bild trotzdem sehr interessant ist. Weißt du auch, welcher Anlass dort gerade dargestellt wird?
_________________
"Von oben herab muss reformiert werden, wenn nicht von unten hinauf revolutioniert werden soll." - Karl Julius Weber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 8082
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Okt 07, 2010 10:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wow, das Bild ist toll - und, ich geb dir Recht, Giuseppe, es wirkt tatsächlich irgendwie komisch.

Mich stört ein wenig, dass die Schatten der Anwesenden zu schwach bis gar nicht erkennbar sind.
Daher sieht es irgendwie unnatürlich aus, als wäre der Raum eigentlich leer, aber man hat die Personen nachträglich noch reingesetzt... wie eine Fotomontage, nur als Gemälde Mr. Green
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Giuseppe
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 340
Wohnort: Insel Usedom

BeitragVerfasst am: Do Okt 07, 2010 12:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es hat was von 3D^^

Die Szenerie ist schon beeindruckend: Der Kaiser steht dem Kaiser gegenüber. Jedoch völlig unterlegen. Der Österreicher ganz allein gegen eine ganze preußische Delegation. Das kommt wohl auch dem damaligen Kräfteverhältnis gleich.
_________________
"Von oben herab muss reformiert werden, wenn nicht von unten hinauf revolutioniert werden soll." - Karl Julius Weber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5261
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Okt 07, 2010 2:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich geb euch recht, es wirkt einartig. All die steifen Herren in Uniform, so soldatisch, preußisch streng. Und dahinter das Familienbild, eher sanft und friedlich. Ist das Bild denn ein Foto oder ein Gemälde?

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Giuseppe
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 09.08.2010
Beiträge: 340
Wohnort: Insel Usedom

BeitragVerfasst am: Do Okt 07, 2010 2:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ist das Bild denn ein Foto oder ein Gemälde?

Diese Frage habe ich mir noch gar nicht gestellt. Aber jetzt wo du es fragst: So sicher bin ich mir da gar nicht. Während die Personen, der Tisch und der Fußboden wie ein Photo aussehen, wirkt der Hintergrund, also die Wand, die Tür und das Gemälde, als wäre es gemalt.
_________________
"Von oben herab muss reformiert werden, wenn nicht von unten hinauf revolutioniert werden soll." - Karl Julius Weber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5993
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Okt 07, 2010 4:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich kann mit Gewissheit sagen dass das Bild keine Fotografie sondern gemalt ist. Leider find ich grad meine Postkarte aus Schönbrunn mit dem Bild als Motiv nicht, da stehen Künstler und Entstehungsjahr drauf Confused
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vintage
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.08.2010
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Mo Okt 11, 2010 11:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schön Schönbrunn ist...ich freue mich sehr auf die Sommerferien Smile ,
da werden wir eine Tour zu Sisi machen "Auf den Spuren der Sisi" ,
das wird bestimmt toll Smile
Die Fotos sind wunderschön...ich will auch so gerne in Wien wohnen und jeden Tag an schönen Schlössern vorbeifahren!
Wie unfair das ist... Evil or Very Mad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Okt 11, 2010 11:59 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Hofburg, Schönbrunn etc. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group