MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Memoiren von Marie Antoinette Zeitgenossen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Bücher - Marie Antoinette
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 796

BeitragVerfasst am: Di Mai 28, 2019 10:55 am    Titel: Memoiren von Marie Antoinette Zeitgenossen Antworten mit Zitat

Ich finde hin und wieder einige Zeitgenossen Marie Antoinettes die Ihre Memoiren oder gar Bücher über Marie Antoinette oder Revolution veröffentlicht haben.

Ich würde diesen Thread gern nutzen um mich mit Euch auszutauschen. Welche Personen und deren Werke sind Euch bekannt, bzw. welche davon besitzt ihr? Sowohl deutsch als englisch.

Mir sind folgende bekannt:

- Baron Besenval
- Herzog von Lauzun
- Madame Campan
- Madame de Tourzel (englisch, steht auf der Liste)
- Herzog von Croy

Könnt Ihr die Liste ergänzen? Ich freue mich über Eure Empfehlungen.
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 1144
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Mi Mai 29, 2019 10:05 am    Titel: Re: Memoiren von Marie Antoinette Zeitgenossen Antworten mit Zitat

prince d'amour hat Folgendes geschrieben:


Könnt Ihr die Liste ergänzen? Ich freue mich über Eure Empfehlungen.

Johann Friedrich Reichardt: "Vertraute Briefe aus Paris 1792" Verlag der Nation, 1980

Das Buch gibt's für etwa 2-4 € auf Amazon oder ZVAB. Absolut lesenswert und packend geschrieben.

Das gibt's auch online:
https://reader.digitale-sammlungen.de/resolve/display/bsb10421066.html
https://reader.digitale-sammlungen.de/resolve/display/bsb10618974.html

Johann Friedrich Reichardt, ein wirklich bedeutender Komponist (einfach mal in Volksliederbücher schauen), war auch in den 1780ern mit seiner Frau in Paris. Das scheint, glaube ich bei diesen oder den Briefen der 1802er Reise durch. Wenn man aufmerksamer schaut, gibt's da vielleicht auch noch was brauchbares.
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 8082
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di Jul 02, 2019 10:39 am    Titel: Re: Memoiren von Marie Antoinette Zeitgenossen Antworten mit Zitat

prince d'amour hat Folgendes geschrieben:
Ich würde diesen Thread gern nutzen um mich mit Euch auszutauschen. Welche Personen und deren Werke sind Euch bekannt, bzw. welche davon besitzt ihr? Sowohl deutsch als englisch.

(...)

Könnt Ihr die Liste ergänzen? Ich freue mich über Eure Empfehlungen.

Ja, dank deines Berichts zur Duchesse de Duras im Thread "Ehrendamen der Königin" kann man die Liste um zwei interessante Damen erweitern:

Louise-Charlotte, Duchesse de Duras
(1745-1832)
(Ehrendame von Marie Antoinette von 1770-1791)
Ihre Memoiren handeln von ihren Erlebnissen während der Französischen Revolution.

Henriette-Lucy, Marquise de La Tour du Pin Gouvernet
(1770-1853)
(junge Ehrendame der Marie Antoinette, Opfer der Französischen Revolution (verlor viele Familienangehörige und Freunde), Rückkehr nach Frankreich während Napoleons Herrschaft)
Ihre Memoiren handeln von ihren Erlebnissen während des Ancien Regimes, der Französischen Revolution und Napoleons Herrschaft.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 1144
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Mo Jul 08, 2019 8:19 am    Titel: Antworten mit Zitat

Chevalier d'Eon (1728-1810)

Der Chevalier d'Eon hat vor allem als Frau verkleidet dann auch Marie Antoinette getroffen. Er beschreibt dies in seinen Memoiren.

Neuere Ausgabe in Auszügen z.B.:
Gary Kates: "Monsieur d’Eon ist eine Frau. Die Geschichte einer Intrige" („Monsieur d’Eon is a woman“). Verlag Klein, Hamburg 1996
Leider ist das Buch inhaltlich ziemlich schwach, aber die Zitate sind interessant und man findet hinten auch immer wieder Quellenangaben.
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Jul 08, 2019 8:19 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Bücher - Marie Antoinette Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group