MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Intrigen am Hof

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Gästeforum - Fragen & Antworten
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eliasabeth de Laval
Gast





BeitragVerfasst am: So Sep 30, 2018 5:17 am    Titel: Intrigen am Hof Antworten mit Zitat

Bonjour, mes amis

Ich nutze mal dieses wundervoll gestaltene Forum und hoffe, dass sich einiges Wissen hier sammelt.

Ich schreibe aktuell an einem historischen Roman zur Zeiten Marie Antoinettes. Gerade recherchiere ich über das Leben am Hof als Adlige (Herzogin) und da stellte sich mir die Frage, was es denn so für Intrigen gab.
Sei es Beziehungschaos, Machtspiele und Verschwörungen. Kennt ihr solche historisch belegte Geschehnisse? Am besten welche, die zwischen 1770 - 1780 statt fanden.

Vielen Dank für eure Antworten!

Liebe Grüsse

Elisabeth de Laval
Nach oben
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 1101
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Mo Okt 01, 2018 9:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich müsste nochmal nachschauen.

Eine typische Skandalnudel war Honoré Gabriel Riquetti Vicomte de Mirabeau. Er häufte bedeutende Schulden auf, bezirzte die Damen und wurde von seiner Familie um weiteren Schaden von dem eigenen Haus abzuwenden in Châteaux Joux inhaftiert von wo er dann wieder entkam. Seine Lettres à Sophie stammen aus dieser unruhigen Zeit seines unsteten Lebens.

Ähnlich wirr war auch das Leben des Marquis de Sade. Wie Mirabeau aus einem bei Hofe hoch angesehenen Haus - sein Vater war als Diplomat vor allem tätig. Durch seine vielen unmoralischen Taten wurde er von seinen Verwandten verfolgt, die einen Lettre de Cachet vom König gegen ihn erwirkten. In der von Dir anvisierten Zeit floh er beispielsweise von Marseilles nach Italien. https://de.wikipedia.org/wiki/Donatien_Alphonse_Fran%C3%A7ois_de_Sade

Ich müsste nochmal schauen, es gab auch einen Prinzen von Geblüt, der ähnlich wie de Sade durch sexuell motivierte Verbrechen von sich Reden machte und zu dem Louis XV mal sagte, er müsse ihn hinrichten, wenn er kein Prinz wäre. Muss mal schauen, wer das war.
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Okt 01, 2018 9:11 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Gästeforum - Fragen & Antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group