MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Grand Trianon
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Trianon-Schlösser
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Madame Victoire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 25.06.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: So Jan 15, 2012 2:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zu eurer Frage hab ich folgendes im aktuellen Versailles-Führer gefunden:
Zitat:

Zitat:
"Diese Galerie (Cotelle-Galerie) wurde eigens errichtet um die Parterre des Trianon vor den strengen Wintern zu schützen. Deshalb beinhaltet sie elf nach Süden hinauszeigende Glastüren und nur fünf Nordfenster."
Quelle: "Versailles - Meisterwerke des Schlosses und des Museums"


Das sie eigens für diesen Zweck errichtet wurde war mir neu.
Ich kann mir die Sache mit den Fenstern nur so erklären, daß die Galerie und damit auch die Wände sich im Sonnenlicht erwärmen. Dadurch erwärmt sich auch das Außengemäuer und gibt dementsprechend Wärme an die Umgebung ab.
Zusätztlich schützt die im rechten Winkel angebaute Galerie auch vor starken Winden.
Ich vermute, daß dort ursprünglich sehr empfindliche Pflanzen angepflanzt wurden, die vor Kälte geschützt werden mußten.


Zuletzt bearbeitet von Madame Victoire am So Jan 15, 2012 3:04 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 8083
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So Jan 15, 2012 2:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Super, vielen Dank, das erklärt einiges.
Dass die Form des Grand Trianon zusammen mit der Cotelle-Galerie eine Art Windschutz bietet, kann man sich ja auch gut vorstellen.
Ich hatte mich nur gewundert, warum es zudem noch auf die Anzahl der Fenster und deren Standort (zum Süden hin) ankommt.
Aber gut, die Sache mit dem Aufheizen, leuchtet ein. Zum Süden hin nehmen die 11 hohen Fenster viel mehr Sonne auf und können diese Wärme an die davor gelagerten Beete abstrahlen.
Währenddessen gibt es zum Norden hin nur 5 Fenster - wahrscheinlich, weil von dort viel Kälte im Winter kommt und noch mehr Fenster diese Kälte ja irgendwo aufnehmen und durch die Galerie hindurch wieder abgeben würden.
Dass man zur Nordseite nicht komplett auf Fenster verzichtete, hat wahrscheinlich ästhetische Gründe. So kommt von dieser Seite zumindest etwas Licht in die Galerie.

Unterm Strich ist nun aber trotzdem noch eine Sache verwunderlich, denn die Beete des Grand Trianon waren ja zum besseren Austausch der Bepflanzung auch früher mit Tontöpfen versehen. Also gab es dort im Winter wohl gar keine Blumen im Beet - wie heute.
Was also musste geschützt werden ?
Oder aber es gab auch im Winter eine Bepflanzung.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Madame Victoire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 25.06.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: So Jan 15, 2012 3:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht diente sie ja im Winter als Orangerie? Ich kam darauf, weil die "Fenster" im Süden ja eigentlich Türen sind, die Nordseite aber nur Fenster hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 8083
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So Jan 15, 2012 3:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, warum nicht.

Hab gerade mal im Büchlein "Visite du Grand Trianon" nachgeschaut, da wird der Schutz vor dem "Nordwind" genannt.
Ich kann mir vorstellen, dass der Nordwind arg kalt war/ist und dieser für die Buchsbäumchen, die ja im Winter draußen blieben, gefährlich war.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: So Jan 15, 2012 3:17 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Zacarane
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 05.12.2011
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: Di Sep 22, 2015 10:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

Habe gerade auf der Facebook Seite der Schlossverwaltung gelesen das am letzen Wochenende 19/20.09.2015 im Grand Trianon die Fontainen ausnahmsweise angemacht wurden für 1,5 Stunden. heul

https://www.facebook.com/chateauversailles/photos/a.90344918673.84126.43375083673/10153645737168674/?type=1&theater

Und ich war nicht da......heul einen bodenlose Gemeinheit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 8083
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 5:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ich finde es auch sehr schade, dass das nicht öfter passiert.
Vor allem nur 1,5 Std.? Selbst wenn man vor Ort gewesen wäre... die Chance, diese Zeit noch zu verpassen, ist groß Confused

Warum sind die Wasserspiele im GT-Park nie an?
Liegt das am mangelnden Personal oder zu alten Leitungen?
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Zacarane
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 05.12.2011
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 12:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Keine Ahnung, geh ich mal davon aus das die Leitungen nicht so gut in Schuss sind. Ein Becken ist ja immer konstant ohne Wasser das Viereckige
Parterre des Marronniers. Gut das Buffet d'Eau auch. Undicht? Kann mit nicht vorstellen das sie aus den beiden immer das Wasser abpumpen. Confused

Muss aber auch sagen die hatten es dieses Jahr nicht leicht mit dem Wasser im Juli waren nicht immer alle Brunnen waren in Betrieb bzw. stark herruntergefahren. Das Bosquet d'Obelisque erinnerte eher an einen kleinen Springbrunnen wie aus einen vormaligen Zustand (Jahr genau weiß ich nicht) als an die mächtige Fontaine von sonst. Das Bassin du Dragon lief garnicht bzw. nur um die Wassermenge aufzubringen um anschließend den Neptunbrunnen starten zu können. Sad Die Schlossverwaltung hat sich auch entschuldigt aber sie hatten keine andere Wahl das kaum Wasser vorhanden war. 300 Jahre nach dem Tod des mächtigen Sonnenkönigs kämpfen die Franzosen immer noch mit dem gleichen Problem wie damals. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 8083
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Sep 30, 2015 10:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zacarane hat Folgendes geschrieben:
300 Jahre nach dem Tod des mächtigen Sonnenkönigs kämpfen die Franzosen immer noch mit dem gleichen Problem wie damals. Wink

Das hat dann ja irgendwie schon wieder Charme Laughing

Es war immerhin der allmächtige Sonnenkönig!
Wie sollte unsereins kleines Lichtlein da auch in der Lage sein, dem Wasser Herr zu werden, wenn es schon der Sonnenkönig nicht schaffte? Mr. Green rofl
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi Sep 30, 2015 10:27 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Trianon-Schlösser Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group