ACHTUNG: Wir stellen unseren Dienst zum 01.02.2020 ein.
Sie sind der Forenbesitzer: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Sicherung Ihres Forums erwerben möchten.
Sie sind ein Forennutzer: Bitte informieren Sie sich beim Forenbetreiber über die Weiterführung des Forums.
Bourbonengrabstätte in Slowenien :: MARIE ANTOINETTE - Forum
     Intro     Portal     Index     

marie-antoinette.forenking.com
   MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Bourbonen - Marie Antoinettes französische Familie
Autor: MariaAntonia Verfasst am: Di Apr 04, 2017 9:04 am Titel:
Trianon hat Folgendes geschrieben:
und wenn es deren letzter Wunsch war, dort begraben zu werden, soll man sie doch dort auch ruhen lassen.

Das stimmt... wobei natürlich dieser letzte Wille des Bestattungsortes "exil-bedingt" nicht viele Optionen übrig ließ.


Autor: Trianon Verfasst am: Di Apr 04, 2017 9:22 am Titel:
Da hast du natürlich völlig Recht. Man müsste sich da wohl mit den Testamenten der Verstorbenen auseinander setzen. Schlussendlich hätte man ja durchaus auch den Wunsch äußern können in der Heimat beigesetzt zu werden, auch wenn man lebend im Exil war.
Ich meine aber mal gelesen zu haben, dass erst die Comtesse de Chambord - die Gattin des Enkels von König Charles X. in ihrem Testament festgehalten hat, dass man die Bourbonen dort ruhen lassen soll - muss ich noch mal recherchieren dontknow2


Autor: Forenking Verfasst am: Di Apr 04, 2017 9:22 am Titel: Ähnliche Themen





© 2005 print topic mod


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group