MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Hochzeitskleid Marie Antoinettes
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> 1770-1774 La Dauphine de France
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5261
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Mai 05, 2008 2:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da es sich um Galakleidung handelte, wurde sie wie viele andere Roben einfach aufgebraucht, also weitergegeben, der teure Stoff wurde wiederverwertet für neue Kleider usw. So ging das unter Umständen weiter, bis buchstäblich nichts mehr übrig blieb von dem Kleid. :zwinker Ich denke nicht, dass ihr Hochzeitskleid 1789 überhaupt noch in seiner ursprünglichen Form exisitierte, so dass es nicht Opfer der Revolution wurde.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 8044
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Mai 07, 2008 1:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Et voilà -- die Hochzeitsbekleidung des Thronfolgerpaares 1770 :zwinker :

http://www.prints-online.com/pictures_572944/LOUIS-XVIWEDDING-OUTFIT.html
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5261
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Mai 07, 2008 3:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wow! Wo hast du das denn entdeckt??

applause

Meinst du die Zeichnung ist zeitgenössisch? Ich kenne mich nicht so gut damit aus, aber es sieht doch ganz danach aus. Ich hätte nicht gedacht, dass wir noch mal ein Bild davon zu Gesicht bekommen. Also wie eine eine normale robe a la francaise sieht das nicht aus, eher wie eine Mantua. Die Schultern sehen etwas eigenartig aus, sowas war doch eigentlich erst im 19. Jahrhundert modern (also so freie Schultern). Aber vielleicht sieht das auch nur auf dem Stich so aus.

Zu Louis Kleidung kann ich leider gar nichts sagen. :(

Alles in allem sieht es aber dem Ereignis entsprechend pompös aus.


Lolo
_________________


Zuletzt bearbeitet von Lolo am Do Mai 08, 2008 9:03 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Mi Mai 07, 2008 4:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Link, echt soo interessant das mal zu sehen!

Sind das Federn am Saum von Louis Augustes Jacke? Ich kenne mich leider mit Schneiderei und nicht wirklich gut aus, aber ich finde es sieht ein bisschen danach aus :lächeln

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 8044
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Mai 07, 2008 4:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lolo hat Folgendes geschrieben:
Wo hast du das denn entdeckt??

Boah, das war purer Zufall... hatte nach den Chucks im MA-Film gegoogelt :smt003 und plötzlich wurde dieses Bild angeboten... ich dachte, ich fall vom Stuhl rofl

Lolo hat Folgendes geschrieben:
Meinst du die Zeichnung ist zeitgenössisch?

Kann ich leider nicht einschätzen :( , da kenn ich mich leider zuuuu wenig mit der genauen Mode und dem Zeichenstil aus.
Bin mir aber sicher, dass hier irgendwer was dazu weiß :zwinker

Laut der Firma, die das Bild als Kunstdruck anbietet, ist es auf 1770 datiert... aber ob das stimmt... dontknow
Die geben ja nicht mal den Künstler an... schade.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5261
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Mai 08, 2008 9:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Sind das Federn am Saum von Louis Augustes Jacke? Ich kenne mich leider mit Schneiderei und nicht wirklich gut aus, aber ich finde es sieht ein bisschen danach aus


Stimmt, sieht fast danach aus. Kann ich mir aber nicht vorstellen, dass das Federn sind. Irgendwie sieht seine Kleidung auch untypisch für seine Zeit aus. Er scheint ja kein justacorps zu tragen und das Oberteil sieht irgendwie wie ein Wams aus. Irgendwie sieht es eher barock aus. Aber ich kenn mich da leider wirklich nicht so aus. dontknow Frust.
(Erinnert doch ein wenig an das Papageno-Kostüm.)



Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 8044
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr Mai 09, 2008 3:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da brauchen wir wohl Hilfe von unseren Mode-Experten hier :zwinker
Wo sinnse denn ??? dontknow
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5950
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2008 9:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

WOW ich hätte nicht gedacht, dass es Bilder von der Hochzeitskleidung gibt. Mir gefällt sie wirklich gut, auch wenn sie nicht zeitgenössisch ist...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Sa Mai 10, 2008 9:39 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5261
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2008 12:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Verehrer: Was meinst du, die Zeichnung oder die Kleidung? Über beides kann man da nicht so sicher sein. Die Zeremoniell-Kleidung muss nicht immer auf dem neusten Stand der Mode gewesen sein, für diese gab es ja genaue Vorschriften, die sich oft über Jahre (oder Jahrzehnte) nicht änderten.
Leider sind meine Kenntnisse nicht ausreichend um das wirklich einzuschätzen. Aber ich würde anhand der Kleidung noch nicht ausschliessen, dass das Bild zeitgenössisch ist.



Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anjulie
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 09.05.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2008 7:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hallo ihr lieben ich hab vorhin mal ein bisschen gesucht in einem spanischen forum und hab das hier gefunden:



ich hoffe das geht jetzt :lächeln

eure
anjulie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 8044
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So Mai 11, 2008 12:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi anjulie !
Danke für das Bild.

Könntest du bitte in deinem Beitrag noch den Künstler ergänzen.
Oder, falls du diesen nicht kennst, einfach den Link, bei dem du das Bild gefunden hattest ?
Danke !
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
anjulie
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 09.05.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: So Mai 11, 2008 9:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

guten morgn!

es tut mir sehr leid aber das bild war aus einem spanischen forum und da stand der künstler nicht. Oder ich konnte die worte einfach nicht unterscheiden :-D
es war ein spanisches marie antoinette forum!

bis denne
anjulie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cécile
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 11.03.2008
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: So Mai 11, 2008 1:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
@Maria: Merci für das schöne Bild!

Für mich sieht das überhaupt nicht seltsam aus und zeitgenössisch ist es auf jeden Fall.
Das was MA da trägt ist einfach eine typische Hofrobe aus der Zeit. Die Hofroben (die man auch auf den meisten Staatsportraits sieht) sind quasi Fossilien aus dem 17.Jh. Dem Schnitt her entsprachen sie den Kleidern aus dem Barock, die noch aus getrenntem Oberteil, das hinten geschnürt wurde und seperatem Rock mit seperater Schleppe (wie eine umgekehrt umgebundene, überlange Schürze) bestand.
Louis trägt das entweder das "Spanische Hofkleid" oder ein "Rheingrafenkleid", auch eine rein höfische Mode, die nurnoch zu höchsten Festen angelegt wurde und auch so ein Anachronismus ist.
Das sind übrigens keine Federn sondern Bänder die da runterhängen.
*sch****modusausschalt*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5261
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Mai 11, 2008 1:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Supi, endlich mal jemand, der Licht ins Dunkel bringt! Danke liebe Cecile. Bei dem Kleid von MA war ich nur unsicher wegen der Schultern. Ansonsten fand ich es auch nicht sooo ungewöhnlich, aber bei Louis war ich völlig ratlos. :zwinker

Von der Form her erinnert mich das Kleid stark an diese -> Mantua.

Liebe Grüße, Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: So Mai 11, 2008 1:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ah das sind Bänder, vielen Dank für diese Info!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: So Mai 11, 2008 1:38 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> 1770-1774 La Dauphine de France Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group