MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Schwester Maria Amalia (1746-1804)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Habsburger - Marie Antoinettes österreichische Familie
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 779

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 5:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nunja das war mir nie bekannt habe mich mit den Beiden aber auch noch nie eingehend beschäftigt nur so am Rande, Wink .

prince d´amour

PS: es ist ja nicht zu bezweifeln das eine strake Frau einen stütze braucht in dem Falle Franz Stepghan mit seinem Hang zum guten Geschäftsmann.
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1309
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 5:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, dann solltest du dich auch mal mit den beiden beschäftigen. Wink

Von Thea Leitner gibt es dazu ein interessantes Buch: "Die Männer im Schatten". Darin ist Franz Stephan ein ganzes Kapitel gewidmet - mit vielen interessanten Details.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 779

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 5:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp, werde ihn gleich vermerken.
Wer steht noch im Schatten?!

So jetzt aber wieder zu Maria Amalia, lol.

prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1309
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 5:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, das wüsstest du wohl gerne. Mr. Green

Spass beiseite: Mit Sicherheit weder Maria Amalia, noch ihr Mann Ferdinand.

Weitere Infos möchte ich nicht verraten.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 779

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 5:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke es geht um Männer wie kommst du dann auf Maria Amalia?! Wink

prince d´amour

PS: Habe noch ein schönes Bild aus ihrer Jugend gefunden:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4a/Ferdinand_Parma_Maria_Amalia_Austria.jpg
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1309
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 5:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

In diesem Thread geht es um Maria Amalia.

Lies' doch bitte die Überschriften genau.

Oder brauchst du eine Brille dazu ? Wink
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 779

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 5:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du ein unterdrücktes Geltungsbedürfniss oder was?!

Hast du nicht gesehen das ich ein Bild von ihr gesand habe das mir gefällt.

prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1309
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 6:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja nur was fang ich damit an. Wink

Es interessiert mich nicht. Vermutlich hast du es aus dem Wikipedia geholt. Wink

Zitat:
Hast du ein unterdrücktes Geltungsbedürfniss oder was?!


Das fragst gerade du ? ! Shocked Der überall seinen Senf dazu gibt und nicht merkt, dass er oft einen ganz schönen Blödsinn schreibt.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Di Jan 12, 2010 6:02 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 779

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 6:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wer sagt das es für dich war ich habe nur durch das Bild meine meinug geäußert das ich hübsch finde, Wink .

Und nein ich habe es nicht in "dem Wikipedia"gesucht.
das tut mir natürlich leid wenn ich überall etwas dazu schreibe was mich interessiert. Wink
Es tut mir leid, Hoheit?!

prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5943
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 6:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ähm ich bitte euch auch hier das "Streitgespräch" zu beenden und vor allem eventl. Beleidigungen zu unterlassen. Das gehört wirklich nicht hier rein, sollte es Probleme geben bitte ich euch das per PN zu klären. Sollte es dennoch zu weiteren Problemen kommen, dann könnt ihr euch an ein Mitglied des Teams wenden.

Hier nun bitte endgültig ontopic
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1309
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 7:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zu Maria Amalia hab' ich schon alles gesagt, was ich weiß.

Bei Bedarf kann ich jederzeit gerne die Quellen angeben, falls jemand an den Inhalten des Beitrags zweifelt.

Nur soviel dazu : Meine Quellen sind nicht Wikipedia. Wink
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 8029
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 7:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Johanna Gabriela, weißt du vielleicht eine Antwort darauf:
MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:
Mir kommt es ein wenig so vor, als habe Maria Theresia ihre Tochter nicht so recht gemocht ?
Warum beantwortete sie deren Briefe denn nicht ? Das ist ja traurig Sad

?

Das ging ein wenig unter.
Aber, weil ich das doch recht traurig fände, wenn MT ihre Tochter nicht mochte, wollte ich mal schnell nachhaken Mr. Green
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1309
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 7:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Offenbar hat Maria Amalia sich zu sehr in die Politik eingemischt und hart über einen Minister geurteilt; diesen als "unfähig und roh" * bezeichnet.

* Quelle: Friedrich Weissensteiner, Die Töchter Maria Theresias, Wien 1990

Erst 1773, nach der Geburt des Thronfolgers Ludwig (wieso Ludwig und nicht Karl oder Franz Stephan nach den Großvätern ?) sind sich MT und Maria Amalia langsam näher gekommen. Und haben zumindest wieder regelmäßige Botschaften ausgetauscht.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 8029
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2010 7:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Achso, ja, stimmt, das mit der Politik hattest du ja erwähnt.
Ich wusste nicht, dass dies der Grund für das schlechte Verhältnis war, sorry Very Happy
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Amalia-Katharina
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.01.2010
Beiträge: 312
Wohnort: Fraulund

BeitragVerfasst am: Sa Nov 06, 2010 7:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich frage mich auch ob amalia genauso wie ihre mutter geworden wäre, hätte sie genauso günstig gestanden wie ihre mutter. ihr hat niemand herrein geredet oder wurde bei den geschwister schlecht gestellt. zumal m.t einen vernünftigen mann an ihrer seite hatte.
_________________
Das Verhängnis unserer Kultur ist, dass sie sich materiell viel stärker entwickelt hat als geistig.

Albert Schweitzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Sa Nov 06, 2010 7:41 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Habsburger - Marie Antoinettes österreichische Familie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group