MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Illuminati
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Madame.de.Polignac
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.01.2009
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: Di Mai 26, 2009 11:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi
war letzten Freitag im Kino und hatte das Buch vorher nicht gelesen. Ich hab aber vor das noch nachzuholen weil ich schon Sakrileg sehr gut fand. Der Film ist wirklich gut gemacht und ziemlich spannend. Vor allem der Schluss hat mich echt überrascht. Ich hätte nie gedacht das es so raus geht.
Ich hatte vorher ein Galileo Spezial über den Film bzw. die Buchvorlage gesehen. Dabei kam Raus das der "Weg der Erleuchtung" in Wirklichkeit nicht funktioniert und z.B. der Pfeil der einen Engelsstatue in echt in eine ganz andere Himmelsrichtung zeigt als im Buch beschrieben. Aber man sollte da nicht zu kleinlich sein find ich. Ist ja schließlich alles nur Fiktion die unterhalten soll. Da muss man eben ab und zu was erfinden und die Realität so umdeuten das eine spannende Geschichte rauskommt.
Der Film ist auf jeden Fall sehenswert!
Liebe Grüße Very Happy
_________________
Carpe diem! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fontainebleau
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 582

BeitragVerfasst am: Di Mai 26, 2009 11:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Aber die Idee des "Wegs der erleuchtung" ist doch super oder? Das Gefühl zu haben anhand der Pfeilspitzen den Weg durch Rom zu finden ... toll Wink Das Ende war für mich natürlich nicht überraschend, da ich ja das Buch vorher las - ABER auf jeden Fall nicht vorhersehbar!!
_________________
- Nobless oblige -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Di Mai 26, 2009 11:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mark,

ja ich bin's tatsächlich. Smile
Ich hab mir gedacht, wenn du so oft hier bist, dann kann es doch nur schön hier sein.

Hör mal, es tut mir cht leid, dass ich das gesagt habe. Ich habe im Moment wirklich keine so gute Zeit und dann passiert es manchmal, dass ich Menschen, die ich eigentlich mag, so anfahre.


Grüße
Finn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 27, 2009 12:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

Um zum Thema zu kommen:

Ich habe den Film leider noch nicht gesehen, obwohl ich mir fest vorgenommen habe ins Kino zu gehen. Ich habe mir auch erst vor kurzem Sakrileg angeschaut.

Ich muss sagen, dass Dan Brown da ja ganz schön das Feuer schürt. Ich muss zugeben, dass ich seine Argumentationen teilweise sehr weit hergeholt finde. In Illuminati geht es doch um dunkle Matrerie und nicht? Ob so etwas wirklich exisitiert?

Grüße
Finn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sternchen83
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.11.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Mi Mai 27, 2009 1:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

In Illuminati geht es vorallem um die Vergangenheit der Kirche und des Papstes. Die Materie ist einfach nur mit eingebracht, da ja dieser Versuch in der Schweiz auch wirklich durchgeführt wurde!
Dan Brown behauptet allerdings das was er schreibt würde auf Fakten basieren, in Sakrileg sowie in Illuminati. Und teilweise hat er recht... Die Kirche hat nun mal Gründe gesucht um töten zu dürfen... siehe Hexenverbrennung!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Mai 27, 2009 2:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde gerade die Tatsache dass er mit wirklichen Fakten und Fiktion arbeitet so toll, egal jetzt ob Film oder die Buchvorlagen. Es ist einfach spannend und immer wieder genial wie man auf solche Dinge wie zB den "Weg der Erleuchtung" kommt. Allerdings ists auch irgendwie beruhigend dass nicht alles stimmt, die ganzen Verschwörungen etc wären doch etwas zu viel für uns alle Laughing
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sternchen83
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.11.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Mi Mai 27, 2009 3:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da stimme ich dir zu. Wer weiß was da so alles wahr oder erfunden ist! Allerdings muss ich sagen, warum verbietet die Kirche es das der Film in Rom und beim Vatikan gedreht wird, wenn sie nichts zu verbergen haben! Meiner Meinung nach reagiert die Kirche völlig über!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Mai 27, 2009 4:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hm nun ja irgendwie kann ichs aber auch verstehen dass sie solche Filme, egal jetzt ob wahr oder nicht, nicht so gern in ihren eigenen "Hallen" gedreht haben wollen. (Kirche halt, viel zu konservativ und zu wenig modern Wink). Auf der anderen Seite sind die Gebäude des Vatikans von großem historischen Wert, selbst in Versailles werden Filmprojekte abgelehnt (sie den franz. Marie Antoinette Film aus dem Jahr 2006)...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Mai 27, 2009 4:05 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 27, 2009 4:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da habt ihr Recht, es ist wohl das Spiel mit Wahrheit und Fiktion, was die Sache so spannend macht. Ich muss aber zugeben, dass ich bei Sakrileg (besonders am Ende) schon gerne gewusst hätte, was zumindest auf wahren Begebenheiten beruht. Wink
Der Gedanke, dass man mit schwarzer Materie auch in echt rumgespielt hat, ist dann aber doch etwas angseinflößend. Confused

Der Vatikan war von Anfang an gegen den Film und er rief sogar auf, den Film zu boikottieren (soviel ich gehört habe). Es ist richtig, dass es immer schwer ist an historisch bedeutsamen Orten Drehgenehmigungen zu erhalten, beim Vatikan geht es aber sich um weit mehr.


Grüße
Finn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Polignac
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 08.04.2009
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: Mi Mai 27, 2009 5:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Finn hat Folgendes geschrieben:
Da habt ihr Recht, es ist wohl das Spiel mit Wahrheit und Fiktion, was die Sache so spannend macht. Ich muss aber zugeben, dass ich bei Sakrileg (besonders am Ende) schon gerne gewusst hätte, was zumindest auf wahren Begebenheiten beruht. Wink
Der Gedanke, dass man mit schwarzer Materie auch in echt rumgespielt hat, ist dann aber doch etwas angseinflößend. Confused

Der Vatikan war von Anfang an gegen den Film und er rief sogar auf, den Film zu boikottieren (soviel ich gehört habe). Es ist richtig, dass es immer schwer ist an historisch bedeutsamen Orten Drehgenehmigungen zu erhalten, beim Vatikan geht es aber sich um weit mehr.


Grüße
Finn


Der Vatikan hat meines Wissens sogar verboten dort zu drehen, ich hab aber keine Ahnung, wie die das trotzdem hinbekommen haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 27, 2009 6:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, stimmt.
Ich glaube, die hatten bei Sakrileg das gleiche Problem. Sie durften wohl auch nicht in der Kirche Saint Sulpice drehen.

Im "Making of" wird berichtet, dass sie die Hintergründe anhand von Fotos und Filmen digital erstellt haben. Die Szenen wurden hinter einem Blue Screen gedreht und danach wurden die Hintergründe auch wieder digital eingefügt. Die Filmtechnik ist schon erstaunlich weit fortgeschritten in der Hinsicht. Wahrscheinlich sind sie bei Illuminati ähnlich verfahren.


Grüße
Finn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Mai 27, 2009 6:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mit großer Wahrscheinlichkeit würde ich sagen dass sie es so gemacht haben, ist auch bei weitem einfacherer als einen Ersatzdrehort zu finden. Naja eigentlich ists ja auch ziemlich egal, hauptsache im Film kommt es realistisch und gut rüber Wink
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sternchen83
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.11.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Mi Mai 27, 2009 7:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das ist wahr. Und wenn man sich vorstellt das das alles nur Kulissen sind was Rom und den Petersdom angeht ist das schon echt wahnisnn was die da geleistet haben! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Sa Mai 30, 2009 7:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Soo ich schau mir den Film heut abend im Kino an. Leider verpass ich dadurch die TV-Ausstrahlung von "Marie Antoinette", aber man muss halt im Leben Kompromisse machen Wink
Bin auf jeden Fall schon sehr gespannt darauf und freu mich schon sehr Very Happy
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame.de.Polignac
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.01.2009
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: So Jun 14, 2009 11:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

HI
Ich finds auch eher beruhigend dass nicht alle Verschwörungstheorien war sind. Aber ich denke die Kirche hat bestimmt noch so einige "Leichen" im Keller von denen keiner was erfahren soll. Da ist im Laufe der Jahrhunderte ja wahrscheinlich einiges vertuscht worden.
Noch mal zum Film: Es wird ja behauptet Leonardo da Vinci wäre Mitglied der Illuminaten gewesen. Das kann aber nicht sein weil der einzige Illuminatenbund der wirklich existiert hat (oder von dem man es als einzigem weiß Mr. Green ) erst 1776 gegründet wurde. Nur einer von vielen Fakten die nicht so ganz passen. Aber trotzdem ein unterhaltsamer Film ^^
_________________
Carpe diem! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Jun 14, 2009 11:12 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group