MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Fächersprache und Schönheitsfleckenwanderung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Kunst und Mode
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Do Mai 07, 2009 1:32 pm    Titel: Fächersprache und Schönheitsfleckenwanderung Antworten mit Zitat

Hola ihr Lieben,

inspiriert von "blassen Thread" dachte ich mir, wir könnten hier über die Fächersprache (dazu hier mehr zu lesen: http://www.beepworld.de/members80/toulou/faechersprache.htm) und die Schönheitsflecken reden, die wohl symbolisch für bestimmte Stimmungen der jeweiligen Dame standen.

Im diesem Sinne; Mythos oder Tatsache?
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Do Mai 07, 2009 2:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ein weiterer Link zur Fächersprache: http://kulturschnitte.de/Rollenspiel/Falkenstein/faechersprache.htm

Das ist wirklich ein amüsantes "Spiel", übrigens haben sie uns noch vor ein paar Jahren im Tanzkurs solche Codes beigebracht Laughing
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5816
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Mai 07, 2009 4:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Princesse_de_Lamballe hat Folgendes geschrieben:

übrigens haben sie uns noch vor ein paar Jahren im Tanzkurs solche Codes beigebracht


und uns bei einer Führung durch Schönbrunn im gelben Salon. Obwohl das Ambiente nicht besser hätte sein können, war doch der Mann mit Fächer eine zu amüsante Angelegenheit als dass man wirklich etwas "gelernt" hätte Laughing
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Mai 07, 2009 7:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hab gehört, dass die Fächersprache ins Reich der Legenden gehört.
Die sehr vertrauenswürdige Seite La Couturiere Parisienne vermutet auch, dass es besagte Fächersprache so nie gegeben hat, bzw. dass sie eine nachträgliche Erfindung des 19. Jahrhunderts ist. Siehe hier. (nach unten scrollen zum Artikel Fächersprache.)

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5816
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Mai 07, 2009 7:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich kann mir durchaus vorstellen dass die Fächersprache eine Erfindung des 19. Jahrhunderts ist, immerhin wurde ja auch damals der Fächer eifrig benutzt. Dass der Fächer nur zur Betonung der Körpersprache diente, finde ich persönlich sogar um einiges Logischer als die "geheime" Fächersprache...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Fr Mai 08, 2009 2:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

An für sich ist die Fächersprache ja nicht geheim ^^ Schließlich kannten sie, wenn es sie gab, ja genug Leute. ^^
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Alrun
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 11.08.2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: Mi Jul 14, 2010 4:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

da habe ich ganz andere Informationen, sie sei dort auf den Höhepunkt. mit allen Feinheiten , es soll so gar extra dafür Kurse gegeben worden sein. Und es soll ein Buch exestieren dasa sich nur damit befasst 1775

Liebe Grüße Alrun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Jul 14, 2010 7:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wie heisst denn dieses Buch und woher hast du diese Infos? Wäre ja mal interessant, wenn wir da genauer nachforschen könnten.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Jul 14, 2010 7:02 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Princesse_d'Autriche
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 12.11.2009
Beiträge: 423

BeitragVerfasst am: Mi Jul 14, 2010 9:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde die Fächersprache interessant, egal ob sie eine Erfindung des 19. Jahrhunderts ist, oder nicht. Wobei ich das ja schon gerne wissen würde, jetzt, wo ihr das erwähnt..^^
Ich sammle und liebe Fächer und vielleicht bin ich altmodisch, aber diese Art zu - naja - Flirten gefällt mir persönlich viel besser, als diese dämlichen "Anmachsprüche" von heute Wink
_________________
Reçois mes sincères salutations
Princesse d'Autriche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alrun
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 11.08.2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: Mi Jul 14, 2010 11:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
der Titel wird nirgendswo gernannt vom Buch und deswegen fragte ich in die Runde, ob da drüber nicht jemand genaueres bescheit weiß?

Könnte man das nicht in Frankreich oder bei den Habsburgern direkt heraus bekommen?

Liebe grüße Alrun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cécile
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 11.03.2008
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: Do Jul 15, 2010 9:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das früheste Buch zur Fächersprache welches mir bekannt ist, ist von 1830, aus dem Spanischen übersetzt von einem Herrn Jean Pierre Duvelleroy. Den Titel kenn ich leider nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Jul 15, 2010 5:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei einer kurzen Recherche im Internet zur Fächersprache im 18. Jahrhundert, habe ich folgende kurze Info gefunden:

Zitat:
Fans, next to diamonds, were a woman's best friend. Forget the cooling action; these ingenious devices signaled other than comfortable climate. With a flick of the wrist, they played havoc with an aspiring suitor's blood pressure. 18thC literary wit Joseph Addison noted in the Spectator that Woman are armed with fans as men with swords and sometimes do more execution with them. B u t alas, it was historical man who first discovered the comforts of fanning.
Quelle


Es heißt also in einer Bemerkung von Joseph Addison, dass Frauen im Umgang mit ihren Fächern teils erprobter waren, als die Männer mit ihren Schwertern. Was aber nicht unbedingt bedeuten muss, dass es sowas wie eine allgemeingültige Fächersprache damals schon wirklich gegeben hätte. Sicher war aber der Fächer eine Hilfe in Sachen Kommunikation und Koketterie... von einem Buch über Fächersprache um 1775 konnte ich bis dato nichts finden.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sternchen83
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.11.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Do Jul 15, 2010 7:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Fächersprache scheint ja gar nicht so schwer zu erlernen zu sein. Aber denkt ihr das ein Mann der sich für solche historischen Dinge interessiert, weiß was es bedeutet? Wussten die das denn früher?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alrun
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 11.08.2009
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: Fr Jul 16, 2010 6:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,


ich glaube schon dass die Männber damit was anzufangen wußten, zumindestens die Grundlagen, sonst hätte es niemals sovie Tätäts gegeben. und über diese Herren Joseph Addison muß doch noch einige mehr raus zubekommen sein.

Liebe grüße Alrun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Fr Jul 16, 2010 10:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zu Fächersprache: http://www.beepworld.de/members80/toulou/
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Fr Jul 16, 2010 10:11 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Kunst und Mode Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group