MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Schwedens Königshaus
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> heutige Royals
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5786
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Apr 23, 2009 10:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hat gestern jemand die Doku über die Bernadottes gesehen?
Ein wirklich interessanter Einblick in die Geschichte des schwedischen Königshauses und des Generals Bernadotte.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7944
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Apr 23, 2009 11:26 am    Titel: Antworten mit Zitat

Leider nicht Sad
Hab's erst heut Morgen festgestellt, dass ich die Doku verpasst hab.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Do Apr 23, 2009 12:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habe sie mir aufgenommen (genauso wie die nachfolgende Dokumentation über die Jugend von König Juan Carlos von Spanien), nachher wird ein "royaler" Tv-Nachmittag Laughing
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7944
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Apr 23, 2009 12:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dann wünsch ich dir viel Spaß beim royalen TV-Nachmittag Mr. Green
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Apr 23, 2009 2:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin doch bei einem Film hängen geblieben und hab vergessen wegzuschalten. Obwohl ich mir fest vorgenommen hatte, die Doku zu sehen. Naja, vielleicht wird sie nochmal wiederholt.


Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7944
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Apr 23, 2009 3:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Puuuh, wir haben Glück, Lolo, die Doku wird in der nächsten Zeit sogar mehrfach wiederholt:

So, 26.04., 14:00 auf arte
Di, 28.04., 09:55 auf arte
Do, 07.05., 23:00 auf SWR

Very Happy
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Apr 23, 2009 3:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na wenns so ist! Very Happy Dann brauch ich den gestrigen Film nicht zu bereuen.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7944
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2009 8:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Trianon hat Folgendes geschrieben:
Hat gestern jemand die Doku über die Bernadottes gesehen?
Ein wirklich interessanter Einblick in die Geschichte des schwedischen Königshauses und des Generals Bernadotte.

So, Trianon, gestern Mittag hab ich die Doku mir angeschaut.
War wirklich äußerst interessant, zumal ich mich bislang kaum mit Schwedens Geschichte beschäftigt hatte.
Ich wusste zwar, dass ein kinderloser König einen Franzosen adoptiert hatte und dieser dann König wurde... aber mehr auch nicht.

Interessant fand ich übrigens, dass Bernadottes Ehefrau Desirée einst die Verlobte von Napoléon war und dass Bernadotte selbst ein wichtiger Mann während und nach der Frz. Revolution war.

Toll fand ich auch die Beleuchtung der deutschen und französischen Nachfahren Bernadottes.
Es war überhaupt schön, mal Einblicke auch in das mir recht sympathische schwedische Königshaus zu erlangen.
Da Prinzessin Victoria die Kronprinzessin ist und mal Königin wird, war mir nicht mal bekannt, dass das Königspaar auch einen Sohn hat.
Sehr modern scheint Schweden zu denken, da das erstgeborene Kind (egal ob Junge oder Mädchen) mal König/in wird.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mo Apr 27, 2009 8:38 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2009 8:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Doku war wirklich äußerst interessant!

Glaubt ihr, dass Bernadotte wirklich aus seiner Revolutionszeit noch ein Tattoo mit "Mort aux rois" (Tod den Königen) hatte, wie berichtet wird? Angeblich ließ er sich nie von seinem Kammerdiener beim Ankleiden helfen, um es zu verbergen. Wenn es stimmt, wäre das auf jeden Fall "Ironie der Geschichte", da der General ja schließlich selbst vom Bürgerlichen zum König avancierte Laughing
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7944
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2009 8:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

Erfahren werden wir es wohl leider nie.
Vorstellen kann ich es mir aber nicht.
Er war wohl bekannt für seine friedfertige Art, für seine Güte - selbst auf feindlichem Gebiet.
Es hieß ja, dass er bei der Belagerung Deutschlands zum Volk sehr freundlich war, es nicht ausbeutete, wie viele seiner Kollegen, sondern alle Menschen als gleich ansah.
Warum sollte er dann den Tod eines Königs fordern... das passt irgendwie nicht.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5786
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2009 10:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nein ich glaube auch nicht dass er diese Tättowierung hatte, das wird wohl einfach eine Gesichte sein die erzählt wurde weil sich der König nicht anziehen helfen lassen wollte Wink
Seine Frau war wirklich sehr hübsch, aber darf man wohl nicht wirklich zu der königlichen Familie zählen, immerhin verbrachte sie Jahre in Paris, nur die letzten Lebensjahre verbrachte sie in Schweden. Über Desirée gibt es auch einen Roman und einen Film, den ich vor ein paar Jahren mal zufällig gesehen hab.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7944
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2009 12:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Trianon hat Folgendes geschrieben:
Seine Frau war wirklich sehr hübsch, aber darf man wohl nicht wirklich zu der königlichen Familie zählen, immerhin verbrachte sie Jahre in Paris, nur die letzten Lebensjahre verbrachte sie in Schweden.

Wurde Desirée eigentlich zur Königin gekrönt ?
Wenn sie zu Beginn nicht in Schweden war, fand eine Krönung, wenn dann doch sicher erst sehr spät statt, oder ?

Mich wundert es ein bisschen, dass ein König, der ohne Erbe ist, einfach so einen Thronerben adoptieren konnte... noch dazu jemanden aus einem fremden Volk bzw. überhaupt aus dem Volk.
Ich hätte es verstanden, wenn man einen Prinzen adoptiert - z.B. einen Zweitgeborenen aus einem anderen Königshaus, der in der Heimat nie auf den Thron gekommen wäre.

Aber alles in allem find ich es überhaupt merkwürdig, dass man sich in Schweden seinen Thronerben adoptieren konnte.
In anderen Königshäusern wäre kurzerhand ein anderer Teil der Familie an die Macht gekommen, notfalls die entfernteste Verwandtschaft.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5786
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2009 4:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nun in Schweden gab es damals neben der Erbmonarchie auch die Wahlmonarchie, d.h. wenn es keinen Nachfolger gibt wird ein neuer König gewählt.
1809 wurde der damalige König wegen Wahnsinns enttrohnt und sein kinderloser Onkel übernahm den Thron. Dieser hatte bereits einen adoptierten Sohn Christian August, der jedoch bereits 1810 plötzlich starb. Bei dessen Überführung wurde übrigens Axel von Fersen vom wütenden Volk getötet, glaubten sie doch dass er den Thronfolger vergiftet hatte...
Nachdem der Thronfolger tot war, adoptierte der König Bernadotte und ließ ihm vom Parlament zum Nachfolger wählen.

Desirée wurde 1818 gemeinsam mit ihrem Mann gekrönt und hieß danach Desideria, lebte allerdings bis 1823 in Paris. Also schätze mich mal dass sie zwar kurzzeitig mit ihrem Mann nach Schweden reiste, allerdings spätestens nach der Krönung wieder nach Frankreich zog.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5786
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Di Jun 16, 2009 11:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hat gestern jemand das große Interview mit der schwedischen Königin Silvia gesehen? War zwar schon etwas spät, aber unglaublich interessant. Darin hat sie von ihrem Leben, der Familie, aber vor allem von ihren unzähligen humanistischen Projekten gesprochen. Ein Wahnsinn, sie ist Schirmherrin von 62 Organisationen und spricht 7 Sprachen Shocked

Es war ugnlaublich angenehm ihrer Stimme zu lauschen, eine wahnsinnig intelligente und freundliche Person, so ziemlich das beste was dem schwedischen Königshaus passieren konnte. Noch dazu hat sie der Welt zwei so überaus bezaubernde Prinzessinen geschenkt, allein dafür sollte sie ein Denkmal bekommen Laughing
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Fr Jun 19, 2009 11:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Sehe mir gerade die Wiederholung dieser Sendung auf 3sat an.

Wirklich ein sehr interessantes Interview (trotz Reinhold Beckmann Laughing ) Wie du schon sagtest, eine sehr intelligente und sympathische Frau. Königin Silvia ist wirklich perfekt, vielleicht sogar eine Nummer zu perfekt in allen denkbaren Lebensbereichen. Keine Überraschung, dass Victoria bei diesem Über-Vorbild zeitweise in die Essstörung geflüchtet ist...
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Fr Jun 19, 2009 11:21 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> heutige Royals Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group