MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Valmont
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Okt 24, 2009 7:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und dabei wollte ich das nie! Laughing Eigentlich finde ich es ein bisschen schade, weil man irgendwie abgelenkt wird und nur noch auf das Drumherum achtet, anstatt auf die Story. Außerdem ärgert man sich schneller mal über einen Film, als normalerweise. Leider ist das wohl ein Prozess, den man nicht umkehren kann.


Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame Victoire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.06.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: So Okt 25, 2009 6:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Och, für solche Fälle gibt's ja die Filme auf DVD. Da kann man sie sich immer wieder angucken, und jedesmal unter einem anderen Gesichtspunkt. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 898
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Do Okt 29, 2009 2:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"Valmont" habe ich bis jetzt erst einmal gesehen. Immerhin war der Eindruck, den er bei mir hinterließ tief gehend genug.

Ich denke nicht, dass Colin Firth etwas für die schlechte Qualität des Filmes kann. Er ist eine Fehlbesetzung, weiß Gott, aber deswegen spielte er nicht schlecht. Aber er bleibt natürlich der ewige Darcy (aus P&P).

Bezüglich der Kostüme und Frisuren erinnert er sehr an diese Mantel- und Degenschinken mit Stewart Granger, nur eben im Style der 1980er statt dem der 1950er. So wirklich erscheint dies etwas altbacken, vor allem aber wenn man die "Versuche" von Milos Forman im Vergleich zum Meisterwerk von Frears sieht.
Im Prinzip hatte Milos Forman seine Ästhetik wie bei "Amadeus" ausgelebt, was nicht zuletzt auch die Kostüme und einseitigen Bilder und auch etwas die Unbeholfenheit anbelangt. Das Ganze geht bei "Amadeus" noch gut, weil "Amadeus" vom überragenden Spiel von F.Murray Abraham und Tom Hulce lebt.

Grundsätzlich weichen "Valmont" und "Gefährliche Liebschaften" stark inhaltlich voneinander ab. So wird bei "Valmont" noch mehr visualisiert, was in den Briefen nur angedeutet ist. So taucht Gercout auf, aber auch andere Figuren, welche eher beiläufig im Roman vorkommen.

Uma Thurman empfand ich ebenso wie Keanu Reeves bis jetzt als die Topbesetzungen. Danceny ist ja ganz offensichtlich kein Kind mehr. Der Stil seiner Briefe ist schon recht geschliffen, was, glaube ich, auch in Besprechungen des Buches erwähnt wurde. Keanu Reeves passt daher nicht nur vom Alter her, sondern eben auch von diesem Gegensatz zwischen Unbeholfenheit und Intelligenz. Außerdem war gerade diese Nebenrolle das, was zu seinem schauspielerischen Talent am besten passen möchte.

Uma Thurman war 1988 18, aber zumindest spielte sie gelungen die unbedarfte junge Dame. Gut, sie mag erwachsener ausgesehen haben, aber das kann in der Natur schonmal vorkommen. Immerhin erklärt das ein bisschen, warum sie durchaus schon die Blicke auf sich zu ziehen vermag.

"Valmont" war letztlich vor allem durch die Ungereimtheiten bei der Ausstattung und durch die unbeholfene Regie kaum zum anschauen. Von der Flachheit, Ungalubwürdigkeit, Fehlbesetzung etc. erinnert mich der Film an "Ridicule" (Leconte 1996).
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do Okt 29, 2009 2:21 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group