MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Die Windsors
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> heutige Royals
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5846
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Nov 17, 2010 12:26 am    Titel: Antworten mit Zitat

Na Crown Princess Catherine hört sich ja schon mal ganz gut an Wink
Mittlerweile gibts auch schon das Video zur offiziellen Bekanntgabe der Verlobung:
http://www.youtube.com/watch?v=UnmrarODRqI&feature=channel

Unglaublich das Blitzlicht die ganze Zeit! Aber nur allzu gut verständlich. Total romantisch - er hat ihr den Verlobungsring seiner Mutter geschenkt love7
Allerdings dürfte er wohl eine neue Fassung bekommen haben:
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-61716-2.html

Ich freu mich total für die Beiden dass es endlich so weit ist und bin schon auf die mit aller Wahrscheinlichkeit pompöse Hochzeit gespannt. Ach so ja und hier noch das erste gemeinsame Interview der Frischverlobten:
http://www.youtube.com/watch?v=NK3ODM5S0Lg
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7989
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Nov 17, 2010 7:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Infos !
Du warst schneller als so mancher TV-Sender Laughing

Gestern Abend dann lief das Thema rauf und runter im TV... das ging mir schon fast wieder auf den Keks Laughing
Hoffentlich setzt man jetzt nicht zuuuu viele Erwartungen in Kate... ich kann mir vorstellen, dass diese Öffentlichkeit nicht einfach ist.

Habt ihr das mit Kates Eltern gesehen ?
Sie "durften" ein Statement von einem Zettel "ablesen".
Sagt bloß, die haben nun kein Recht mehr auf eine persönliche Aussage und das Königshaus schreibt nun sogar das erste Statement zur Verlobung vor !? Shocked
Das ist doch dämlich.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5846
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Nov 17, 2010 3:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Am schnellsten war Punkt12, da wurde es ganz freudig erwähnt. Aber unglaublich - heut in der Nacht gabs sogar schon eine Dokumentation Shocked
Also die haben sie wohl schon vorher gedreht und nur mehr drauf gewartet, zumindest aber wurde schon erwähnt dass sie nun endlich verlobt sind - also dürfte sie doch recht neu sein.

Hm zuu viele Erwartungen wären leicht möglich, aber bis jetzt hat sie ja auch nicht enttäuscht, ist eine rechte "Powerfrau". Man hat ja auch sehr die Befürchtungen dass sich das mit Diana wiederholen könnte - hat ja teilweise schon so angefangen. Aber ich glaub eher nicht weil Kate doch anders ist als Diana...
Jaa das mit ihren Eltern hab ich auch gesehen, dämlich aber naja Engländer halt, die wollen nix dem Zufall überlassen. Man hat es ja auch schon anhand ihrer Eltern mitbekommen dass da was im "Busch" ist da ja ihre Mutter schon fest Diät macht und Sport betreibt um ins gute Kostüm zu passen Mr. Green Wink
Auf jeden Fall wird die Hochzeit Ausmaße von der Charles/Diana Hochzeit bekommen, sicherlich die Jahrhunderthochzeit. Wobei mir die Monegassen jetzt leid tun, die werden wohl "unter gehn".
In gewisser Weise ja auch ein Konkurrenzkampf, bei den Eltern hat ja dann die Grace Kelly Hochzeit "gewonnen" und wurde zurr Traumhochzeit des Jahrhunderts.

Naja und die Engländer wetten jetzt schon wieder fleißig - wann wird geheiratet, wo, wer darf das Hochzeitskleid entwerfen etc etc Laughing
Ich persönlich würde ja mal auf die St. Pauls Cathedral wetten, wobei auch Westminster möglich wäre...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Mi Nov 17, 2010 6:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habe heute außerdem gelesen, dass ein Ring ihre Liebe besiegelt, der einmal Diana gehört hat.

Hier mal der Artikel:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,729590,00.html

Dass die Ehe wie die von Charles und Diana enden wird, halte ich auch für höchst unwahrscheinlich. Die Umstände der jetzigen Hochzeit sind ja ganz andere als damals. Eigentlich hätten Charles und Diana nie heiraten dürfen. Ich finde diese Inszenierung damals eigentlich ziemlich eklig. Zwar war das ein riesen Ereignis und die Hochzeit war sehr pompös, aber man sah deutlich, dass beide irgendwie unglücklich aussahen. Das wirkte total gezwungen. Ich denke mal, dass das diesmal anders sein wird, da Wiliam seine Kate ja selbsr ausgewählt hat. Smile
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5846
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Nov 17, 2010 7:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit dem Ring hatte ich schon erwähnt Wink

Ich könnte mir vorstellen dass er eben aus dem Grund wie die Ehe seiner Eltern endete sich so lange Zeit nahm um sich wirklich ganz sicher zu sein. Dass so etwas wie damals passiert halte ich auch für sehr unwahrscheinlich und wäre wohl für das britische Königshaus ein Schlag den sie nicht mehr verkraften würden.
Interessant wird ja auch welchen Titel sie nach der Hochzeit bekommen. Ist ja Tradition dass ein Prinz mit Gemahlin dann einen Herzogstitel trägt - besonders schön find ich ja Duke & Duchess of Clarence. Smile
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5253
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Nov 17, 2010 7:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Hochzeit wird alles toppen. Ich freu mich schon wie ein Schnitzel darauf, vor allem auf die Queen. Es wird sicher enormer königlicher Besuch anreisen, die wichtigsten Königshäuser Europas werden sich dort blicken lassen. Außerdem finde ich William und Kate als Paar einfach super, beide sind hübsch, jung und strahlen soviel Zuversicht aus.
Anders dagegen der alte Playboy aus Monaco, der ist ja nun alles andere als interessant. Gegen William hat er nichts in petto und auch seine Verlobte ist nicht so hübsch wie Kate. Nee, nee, sorry ihr Monegassen, aber in puncto Traumhochzeit habt ihr keine Chance. Mr. Green

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Mi Nov 17, 2010 7:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Trianon hat Folgendes geschrieben:
Das mit dem Ring hatte ich schon erwähnt Wink


Hoppla, das muss ich wohl überlesen haben. Mr. Green

Mich wundert es sowieso, dass William doch schon bald heiraten möchte, da er ja erst noch warten wollte, bis er 30 ist. Er macht echt Nägel mit Köpfen. Laughing Der Titel gefällt mir auch gut, bin mal gespannt.

Monaco interessiert mich im Prinzip überhaupt nicht. Zu klein und unbedeutend.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5846
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Nov 17, 2010 7:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bis 30? Ich hab gehört dass er bis 28 warten wollte Mr. Green
Naja das "Problem" hierbei ist ja auch dass Kate gleich alt ist (bzw ein paar Monate älter) und solche Hochzeiten ja im Prinzip auch heute noch darauf abzielen Nachwuchs in die Welt zu setzen.
Klar sie hat natürlich noch lang genug dafür Zeit, aber hier ist es doch besser früher als später Wink
Außerdem wurde sie ja schon langsam ziemlich fies von der Presse als "Waity-Katie" bezeichnet, was sicherlich auch irgendwie ein wenig dazu beigetragen hat. Aber im Großen und Ganzen hat es jetzt wohl einfach perfekt gepasst.

Nun ja der Hochadel wird sicherlich bei beiden Hochzeiten vertreten sein, wird wieder ein schickes Treffen der Kronprinzenpaare werden. Aber klar, mithalten können die Monegassen allein vom Brautpaar her leider überhaupt nicht.
Mal schaun, bei den Briten bin ich ja schon recht gespannt auf die Gästeliste, immerhin waren sie ja bis jetzt immer sehr "hochnäßig" und haben immer nur den jüngsten Queen-Sohn geschickt - die anderen Monarchien sind ja nicht so alt und ehrwürdig wie die der Briten Rolling Eyes
Aber höchst wahrscheinlich wird sichs niemand nehmen lassen bei diesem gesellschaftlichen Hochereignis dabei zu sein - ach ich will auch Mr. Green
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Nov 17, 2010 7:44 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5253
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Nov 17, 2010 8:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Trianon hat Folgendes geschrieben:
wird sichs niemand nehmen lassen bei diesem gesellschaftlichen Hochereignis dabei zu sein - ach ich will auch Mr. Green


+ 1

Very Happy (oh, was zieh ich nur an????)

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Mi Nov 17, 2010 8:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich glaube, er wollte so frühestens ab 28 heiraten und spätestens mit 30. Das hat er straff eingeplant. Mr. Green Im Prinzip ist wohl jetzt genau der richtige Zeitpunkt. Ich muss aber auch zugeben, dass ich finde, dass William für sein Alter ziemlich alt aussieht. Ich finde, er sieht schon aus wie über 30. Embarassed

Das mit Waity-Katie ist irgendwie lustig. Typisch bissige englische Presse. Was meint ihr, wie die Presse sich über uns deutschsprachiges Volk, genannt "The Huns", während irgendwelcher Fußballereignisse auslässt. Rolling Eyes

Ich würde auch gerne mal live dabei sein, sowas gibt's ja nicht jedes Jahr. Auf jeden Fall kommt auf Rolf Seelmann-Eggebert nächstes Jahr eine Menge Arbeit zu. Er sollte schon mal die Stimmbänder ölen. Mr. Green
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5253
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Nov 17, 2010 10:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Finn hat Folgendes geschrieben:
Auf jeden Fall kommt auf Rolf Seelmann-Eggebert nächstes Jahr eine Menge Arbeit zu. :


Wer ist er denn?

Das mit der Hochzeit mit 28 hab ich auch gehört, das stand schon lange für ihn fest. Ich find es immer grausam, dass Royals sowas planen müssen, ob sie wollen oder nicht. Ich glaube William weiß, dass die Zukunft der Dynastie allein bei ihm liegt. Charles haben eh schon alle abgeschrieben. Eine Königin Camilla wollen die wenigsten. William muss alles rausreißen, was der Vater verbockt hat, auf ihm ruhen einfach alle Hoffnungen. Er muss buchstäblich alles richtig machen... Der Arme... Wenn er auch "versagt", dann ist die Monarchie in England am Ende.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Mi Nov 17, 2010 11:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Rolf Seelmann-Eggebert ist der Kommentator, der schon seit zig Jahren alle Festivitäten der europäischen Royals kommentiert. Er kommentiert zum Beispiel jedes Jahr Trooping the Colour. Man sieht ihn nur hin und wieder mal im Fernsehen, aber seine Stimme kennt ihr sicher alle. Wink

Ich glaube nicht, dass sich Charles die Chance entgehen lassen wird, König zu werden. Er wartet immerhin schon ziemlich lange. Mr. Green Natürlich kommt es auch drauf an, wie alt er dann sein wird, aber ich denke, dass er das auf jeden Fall durchzieht. Camilla hat meines Wissens nach auch nicht vor, Königin zu werden. Sollte Charles den Thron besteigen, wird sie sich höchtswahrscheinlich Princess consort und nicht Queen consort nennen.

Wenn William König wird, denke ich, wird sich die Monarchie in gewissem Maße ändern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er die traditionelle Schiene fährt, so wie seine Großmutter. Er wird wohl einen etwas moderneren Kurs einschlagen und ein König "zum Anfassen" sein. Ich kann mich natürlich auch irren, da er auf der anderen Seite ja nur die traditionelle Monarchie kennt.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7989
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Nov 18, 2010 6:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Finn hat Folgendes geschrieben:
Ich glaube nicht, dass sich Charles die Chance entgehen lassen wird, König zu werden.

Warum auch, seh ich ganz genauso.
Hier gehts schließlich nicht um ein Wunschkonzert des Volkes ("Den wollen wir, aber den nicht."), sondern um Charles Recht auf den Thron als direkter Thronfolger.
Warum sollte er auf dieses Recht verzichten und an den Sohn abtreten ? Dann wäre er ziemlich dumm.


Ich muss ehrlich gestehen, dass mich dieses "Großereignis" relativ kalt lässt... ich kann mich mit der aktuellen Monarchie in England irgendwie nicht anfreunden... vielleicht weil ich die Engländer nicht so mag ?
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5846
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Nov 18, 2010 3:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nie und nimmer wird Charles einfach übergangen werden - auch wenns das Volk verständlicherweise gern so hätt. Da müsste er schon vor seiner Mutter sterben, was ich ihm wirklich nicht wünsche. Ist hat leider das Problem bei den Windsors dass die Herrschaften ein stolzes Alter erreichen, vor allem die Damen Wink
Zwar natürlich toll weil ja die Queen doch sehr beliebt ist, aber auch ein Nachteil weil es so sehr schwierig wird einen jungen Monarchen auf dem Thron zu bekommen.
Charles soll von mir aus ruhig seine Chance als König bekommen, auch wenn ich ihn nicht sonderlich mag. Solang es keine Königin Camilla gibt - das wär mir dann doch ein großer Dorn im Auge, wird sich wohl aber auch nicht vermeiden lassen Rolling Eyes
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Do Nov 18, 2010 5:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das Risiko für Charls, ein "Übergangskönig" zu werden, ist recht groß. Mr. Green Ich finde es aber toll, dass die Queen trotz ihres Alters ihre Pflichten noch so ernst nimmt. Ich habe mal gehört, dass sich Charles bei seiner Thronbesteigung aber nicht Charles nennen wird, sondern George. Der Name Charles ist in England nämlich mit recht viel Pech behaftet.

Also ich muss sagen, dass ich es nicht verstehen kann, weshalb alle auf Camilla rumhacken und jeder sagt, er möge sie nicht. Weil sie "die Dritte" in der Ehe von Diana und Charles war? Ich bin der Meinung, dass sie zwar auch eine Gewisse Mitschuld am Ausgang der Ehe hat, aber sie war nur indirekt dafür verantwortlich. Wenn einer Schuld hat, dann Charles (und auch Diana, sie war auch kein unbeschriebenes Blatt). Eigentlich ist Camilla eine sehr nette Frau, die sich auch viel für gute Zwecke einsetzt. Ich kann zwar auch verstehen, dass viele sie nicht als Königin haben wollen, aber sie allgemein als schlechten Menschen hinzustellen, finde ich schlimm und nicht gerechtfertigt. Nach der Heirat sah Charls nach 20 Jahren wieder richtig glücklich aus.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do Nov 18, 2010 5:22 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> heutige Royals Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
Seite 2 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group