MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Comtesse de Provence - MAs Schwägerin
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Bourbonen - Marie Antoinettes französische Familie
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7939
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr Feb 20, 2009 3:55 pm    Titel: Comtesse de Provence - MAs Schwägerin Antworten mit Zitat



Im Blog "Marie Antoinette's Gossip Guide" gibt es einen interessanten Artikel über Marie Antoinettes Schwägerin, die Comtesse de Provence:
Marie Josephine Louise of Savoy, Comtesse de Provence

Wirklich sympathisch wird einem die Prinzessin nach dem Lesen des Beitrages nicht.
Sie stand offenbar nicht freundschaftlich zu Marie Antoinette, sondern schien es nicht mal für nötig zu halten, ihre Abneigung zu verbergen.

Interessant finde ich, dass sie sich gut mit Mme du Barry verstand und sie sogar erfurchtsvoll grüßte.

Dass sich die Comtesse nicht viel aus ihrer Hygiene machte, hab ich auch schon oft gelesen... da fragt sich die Blog-Autorin zu Recht, ob sie und MA überhaupt hätten Freunde werden können Laughing
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Sa Feb 21, 2009 2:54 pm    Titel: Re: Comtesse de Provence - MAs Schwägerin Antworten mit Zitat

MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:

Sie stand offenbar nicht freundschaftlich zu Marie Antoinette, sondern schien es nicht mal für nötig zu halten, ihre Abneigung zu verbergen.

Naja, besser als ihr was vor zu heucheln Wink

Aber sie sieht auf den Bild wirklich wunderschön aus Very Happy
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Sa Feb 21, 2009 2:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verstehe sowieso nicht so ganz warum die beiden Schwestern als hässlich beschrieben werden auf den Bildern wirken sie eigentlich immer ganz ansehnlich, natürlich wird auch etwas nachgeholfen worden sein, aber es kommt ja auch nicht nur auf die äußeren Werte an Wink
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7939
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Sa Feb 21, 2009 3:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Damals wurde offenbar viel Wert auf die Ausstrahlung gelegt.
Einfach nur ein (für heute) hübsches Gesichtchen reicht nicht aus... auch heute nicht Wink

Marie Antoinette war wohl selbst zu Beginn leicht entsetzt über ihre Schwägerinnen.
Die Comtesse de Provence empfand sie als gewöhnlich... mit provinziellen Manieren und völlig ohne Glanz.
Wenig später stellte sie fest, dass die Prinzessin sehr sanftmütig ist.
Der Comtesse d'Artois fehlte laut MA wohl jeglicher Charme und sie war zu schüchtern.
Gut, das ist die Meinung der Dauphine, die ja in ihren beiden Schwägerinnen irgendwo auch Rivalinnen sieht Wink
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sternchen83
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.11.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2009 1:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde sie auf dem Bild auch recht hübsch. Aber früher waren ja auch die Einstellungen, wie eine "schöne" Frau sein sollte, etwas anders als heute.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2009 3:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist ja nicht undenkbar, dass die Dauphine ihren Schwägerinnen ein wenig missgünstig gegenüberstand, wenn man an die Sache mit dem Nachwuchs denkt. Wink Und die gute Beziehung der Comtesse zu Madame Dubarry wird ihr übriges beigesteuert haben.
Dass die Dubarry nicht so eine schlimme "Kreatur" war wie die Dauphine sie beschrieben hat, deutet eventuell darauf hin, dass Marie Antoinette vielleicht auch der Comtesse gegenüber etwas unobjektiv war.

Was hatte den die Comtesse de Provence gegen hygienische Maßnahmen?

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7939
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2009 3:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lolo hat Folgendes geschrieben:
Was hatte den die Comtesse de Provence gegen hygienische Maßnahmen?

Da habe ich bis jetzt noch nicht viel herausgefunden.

Marie Antoinette fand es jedoch als "bäuerlich", dass die Comtesse kein Rouge auftragen wollte.
Erst als der Comte de Provence seiner Frau sagte, er würde sie gern mit Rouge auf den Wangen sehen, da es ihrer Schönheit den letzten Glanz verleihe, packte sich die Comtesse einen Berg von Rouge aufs Gesicht Laughing
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2009 4:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hm nun ja ich kann mir vorstellen dass es damals vielleicht in Savoyen noch nicht die selben Hygieneansprüche gab wie zB in Versailles oder Wien.
Das mit dem Rouge versteh ich irgendwie nicht so ganz, ich dachte MA selbst wäre gegen die riesigen Kreise auf den Wangen gewesen...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Feb 22, 2009 4:53 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7939
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2009 6:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube, es ging um Rouge allgemein, nicht um die gräßlichen "Kreise" Mr. Green
(Waren die überhaupt noch "in" ?)

Dass MA Rouge auflegte, ist doch nicht fragwürdig, oder ?
Sie beschreibt es in ihren Briefen und man sieht es auf den Gemälden.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2009 6:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so na dann kann ichs verstehen, ich dachte es geht dabei um die Rouge Kreise.

Die Comtesse hatte ja leider keine Kinder, weiß man wie sie dazu stand, also ob sie gern welche gehabt hätte oder eher nicht so kinderlieb war wie ihre Schwester?
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jean
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 07.04.2008
Beiträge: 121
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Mi Feb 25, 2009 5:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Salut,

Antoinette bevorzugte zumeist charmante, attraktive Damen und Herren in ihrer Gesellschaft und ihre beiden Schwägerinnen zählten aufgrund ihrer persönlichen Eigenschaften eher weniger dazu. Dennoch verhielten sie sich anscheinend weitgehend höflich und freundlich miteinander. Dies war auch durchaus taktisch, da sie einen großen Teil der Zeit miteinander per Zeremoniell verbrachten.
Zudem waren ihre Schwägerinnen ebenfalls an einem streng zeremoniellen Hof aufgewachen, an welchem sie lernten die Rangfolge genau einzuhalten und sich dieser zu fügen. So mussten sie bereits durch ihren Stand und ihre Herkunft der Königin zumeist huldvoll gegenübertreten und Antoinette war anfangs durchaus erfolgreich bemüht die Vorbehalte ihr gegenüber zu zerstreuen.
Das die Comtesse d´Artois anscheinend eine eher distanzierte Ehe führte, ist gewiss auch auf ihren Gemahl zurückzuführen. Neben ihr unterhielt er weitere zahlreiche Liebschaften. Das wird gewiss für eine solche Prinzessin nicht schmeichelhaft gewesen sein. Wahrscheinlich sah sie ihre Ehe eher als verordnete und lukrative Pflichterfüllung an, wie es zur damaligen Zeit oftmals üblich war.

Liebe Grüße
Jean
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anjulie
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 09.05.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Sa Mai 16, 2009 10:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,
ich hb hier noch ein bild von ihr gefunden. Ich finde sie ist sehr hübsch. mal eine frage wenn an den bildern früher etwas nachgeholfen wurde, damit die dargestellte auch hünsch aussieht, wie weit wurde gegangen? sehen sie überhaupt noch wie das original aus? oder ähneln sie sich nicht?

https://www.1st-art-gallery.com/thumbnail/106377/1/Portrait-Of-Louise-Marie-Josephine-De-Savoie,-Comtesse-De-Provence.jpg

LG
anjulie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marie Louise
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 11.03.2009
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: Sa Mai 16, 2009 8:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auf dem erstem Bild finde ich sie sehr hubsch, aber auf dem zweitem schon nicht ..
Es scheint mir, dass ich las, si war unschön...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: So Mai 17, 2009 3:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Marie Louise hat Folgendes geschrieben:
Auf dem erstem Bild finde ich sie sehr hubsch, aber auf dem zweitem schon nicht ..

Geht mir genauso ^^
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Sep 21, 2009 8:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier das Bild der Comtesse de Provence aus dem Jahr 1790 von Alexander Kucharsky, sozusagen das "Gegenbildnis" zu jenem ihrer Schwester, der Comtesse d'Artois:


_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Sep 21, 2009 8:31 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Bourbonen - Marie Antoinettes französische Familie Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group