MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Madame Victoire (1733-1799)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Bourbonen - Marie Antoinettes französische Familie
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: So Feb 08, 2009 6:40 pm    Titel: Madame Victoire (1733-1799) Antworten mit Zitat

Erst gestern habe ich gelesen, dass Madame Victoire ( http://en.wikipedia.org/wiki/Princess_Victoire_of_France ) beim Versailles-Besuch von W.A. Mozart als seine "Patronin" aufgetreten ist, sich gut mit ihm verstanden hat und er ihr einige Piano-Sonaten gewidmet hat. Wisst ihr dazu vielleicht mehr?
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5788
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: So Feb 08, 2009 7:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich hätten wir ja hier schon einen Thread zu den Mesdames:
http://marie-antoinette.forenking.com/ftopic-60-0-0-asc.html?view=Array
obwohl ja eigentlich jede von ihnen einen eigenen Thread verdienen würde...
Daher bitte vergesst meinen Hinweis sollten alle dieser Meinung sein Wink

Zu besagtem Vorfall weiß ich leider auch nicht mehr als du bereits geschrieben hast. Allerdings finde ich es wirklich nett dass er ihr etwas gewidmet hat, das hat mir sicherlich sehr gefallen, immerhin war sie ja auch sehr musikalisch.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: So Feb 08, 2009 8:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Trianon hat Folgendes geschrieben:
Eigentlich hätten wir ja hier schon einen Thread zu den Mesdames:
http://marie-antoinette.forenking.com/ftopic-60-0-0-asc.html?view=Array
obwohl ja eigentlich jede von ihnen einen eigenen Thread verdienen würde...
Daher bitte vergesst meinen Hinweis sollten alle dieser Meinung sein Wink



Oh das wusste ich schon, aber ich dachte der verlinkte Thread ist mehr allgemein dem Themenkomplex inwieweit die Tanten MA "manipuliert" haben gewidmet, deswegen dachte ich zur Persönlichkeit an sich wäre ein eigener Thread geeignet Wink

Wenn es euch stört, ändere ich es natürlich ab Very Happy
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So Feb 08, 2009 10:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin absolut deiner Meinung, Patrick, jede der Mesdames verdient ihren Thread ja

Allgemeines zu den "Tanten" kann ja dann in den Mesdames-Thread.

@ Princesse:
Leider weiß ich von dieser Begebenheit nichts Sad
Vielleicht aber weiß ihr hiesiger Namensvetter Madame Victoire etwas näheres ? Wink
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Madame Victoire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.06.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Mo Feb 09, 2009 12:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Leider weiß ich auch nicht mehr darüber (obwohl ich's ja müßte, ich war ja dabei Wink Laughing )

Ich weiß auch nur, daß Mozart, im Rahmen einer "Tournee" mit seinem Vater, zu Weihnachten 1763 für die Mesdames ein Konzert in Versailles gegeben hat.
Und es gibt eine Art "Bilderbuch" das heißt "Mozart in Versailles":
http://www.amazon.com/Mozart-Versailles-Scale-Architectual-Paper/dp/2864040476

Aber ich werd mal weiterforschen, vielleicht finde ich mehr darüber.

@Princess: wo hast du das mit der "Patronin" denn gelesen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame Victoire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.06.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Mo Feb 09, 2009 12:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hier noch eine interessante Seite über Madame Victoire:
http://blog.catherinedelors.com/2009/01/20/madame-victoire-daughter-of-louis-xv.aspx
Sie zeigt auch die Abtei von Fontevraud, in der Madame Victoire erzogen wurde.

Und zu dem Thema Mozart und Madame Victoire hab ich auch noch was gefunden, und zwar gibt es die beiden Sonaten, die Mozart der Madame Victoire gewidmet hat sogar auf CD:
http://www.klassika.info/Komponisten/Mozart/wv_opus.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Mo Feb 09, 2009 9:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die tollen Informationen zu den Musikstücken blumen

Madame Victoire hat Folgendes geschrieben:


@Princess: wo hast du das mit der "Patronin" denn gelesen?


Das habe ich in einem der ersten Kapitel von "Marie Antoinette- The Journey" von Antonia Fraser gelesen, und fand es ausgesprochen interessant Very Happy

Und die verlinkte Seite von Catherine Delors ist ja wirklich wundervoll love7

Traurig finde ich ja dass Madame Victoire aufgrund der Erlebnisse im Kloster lebenslang unter Angstzuständen litt- diese Erziehungsmethoden sind ja wirklich grausam:
Zitat:

Madame Victoire," continues Madame Campan, "attributed the terror attacks she had never been able to overcome to the violent fears she felt at the Abbey of Fontevraud, every time she was sent, as a punishment, to pray alone in the nuns' burial crypt.

_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Madame Victoire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.06.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Mo Feb 09, 2009 2:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Buch scheint ja wikrlich total interessant zu sein. Schade, daß es so viele Infos nur auf englisch oder französisch gibt - obwohl englisch ja noch ok wäre.
Aber dieses Buch werd ich mir auf jeden Fall zulegen, ich bin immer auf der Suche nach Informationen über die Mesdames.

Und du hast recht, das sind ja gradezu Foltermethoden.
Vor allem weil man sie ja aus "Kostengründen" abgeschoben hat, weniger wegen einer guten Erziehung. Das wirft kein so gutes Licht auf den König, der dem ja offenbar zugestimmt hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Feb 09, 2009 2:56 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Feb 09, 2009 5:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde das Portrait von Madame Victoire, welche Princesse zuerst postete und welches sich auch im Blog von Catherine Delors findet, einfach bezaubernd. Wenn es auch nur annähernd ihrem wahren Aussehen entspricht, dann muss sie zumindest in jungen Jahren ein hübsches Persönchen gewesen sein.

Zitat:
Yet she found solace in what was left to her: good food, of which she was very fond, the downy comfort of her favorite easy chair, and mostly the company of her remaining sisters Adélaïde and Sophie.

Das find ich auch recht symphatisch. Wink

Stimmt es, wie von Catherin Delors behauptet, dass Madame Victoire die Schuld an der Verbindung von Marie Antoinettes Namen mit dem unsäglichen Brot-Satz trägt?

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Mo Feb 09, 2009 5:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier noch einmal besagtes Bild in "handlicherer" Größe Very Happy



Also ich kann mir gut vorstellen, dass der Satz auch Madame Victoire zugeschrieben wurde, da er so vielen Prinzessinnen in den Mund gelegt wurde... Confused
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Feb 09, 2009 5:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Princesse_de_Lamballe hat Folgendes geschrieben:
Also ich kann mir gut vorstellen, dass der Satz auch Madame Victoire zugeschrieben wurde, da er so vielen Prinzessinnen in den Mund gelegt wurde... Confused

Ich glaube, Lolo meinte, ob Madame Victoire schuld daran sei, dass MA dieser Satz in den Mund gelegt wurde... oder ?

Ja, auf dem Bild sieht die Prinzessin wirklich sehr hübsch aus... total sinnlich.
Inwiefern es der Realität entspricht, kann wohl keiner sagen.
Es ist aber auffallend, dass alle Damen, die Nattier portraitierte unheimlich sinnlich wirken und nahezu ähnlich aussehen Wink
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Feb 09, 2009 5:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So wie ich es verstanden habe, soll Mme Victoire den Satz wohl nicht gesagt haben, sondern behauptet haben, Marie Antoinette hätte ihn gesagt. Nun ja, wir werden wohl nie ergründen wie genau es zu dieser Rufmord-Legende kam.

edit: MariaAntonia war schneller. Ja, genau das meinte ich. Wink

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Mo Feb 09, 2009 5:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh entschuldigt, das hab ich ein bisschen falsch verstanden Embarassed

Dass sie es MA unterstellt haben soll, ist mir auch neu, ich habe darüber noch nirgends anders gelesen und es würde ehrlich gesagt auch nicht zu meinem Bild von ihrer Person passen... bin gespannt ob wir dazu noch mehr herausfinden Very Happy

Ja ich finde auch, dass alle Frauen auf den Bildern von Nattier sehr delikat und verführerisch aussehen Very Happy
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Feb 09, 2009 5:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Delors schrieb auch, dass diese Zuschreibung von Mme Victoire keinesfalls im Licht einer üblen Intrige gesehen werden kann, sondern wohl eher eine Unbedachtheit war und die Madame natürlich nicht im geringsten ahnen konnte, was dies für Konsequenzen nach sich ziehen würde.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Mo Feb 09, 2009 7:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lustigerweise hab ich grad bei Antonia Fraser gelesen, dass man den Brot-Satz tatsächlich auch Madame Victoire in den Mund gelegt hat Laughing

Zitat:

The Comtesse de Boigne, who has a child played at the Versailles of Marie Antoinette, attributed the saying to another aunt, Madame Victoire.

_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mo Feb 09, 2009 7:45 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Bourbonen - Marie Antoinettes französische Familie Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group