MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Madame Clotilde (1759-1802)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Bourbonen - Marie Antoinettes französische Familie
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5837
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2009 7:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich könnte mir vorstellen dass es ein Modetrend war, zumindest wüsste ich jetzt nicht was das für eine religiöse Bedeutung haben könnte...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mo Feb 16, 2009 1:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Trianon hat Folgendes geschrieben:
Noch mal zu diesem Riss auf dem Bild von Clotilde: SChaut mal hier auf dem Bild von Mme Elisabeth:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Madame-elisabeth-by-drouais-1770.jpg&filetimestamp=20051123192859
Sieht doch recht ähnlich aus oder? Sieht aus wie ein schwarzes Band das um den Hals gelegt ist, könnte das nicht bei dem Bild von Clotilde auch so sein?

Stimmt, da ist ja auch so ein Bändchen(und auf dem Bild sogar ein Möpschen;))
Ich denke auch, dass es Mode war.
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7979
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Feb 16, 2009 1:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das sieht einfach danach aus, als sei das das Bändchen von der Haube, die Mme Elisabeth trägt.
Auf den Gemälden, auf denen man auch bei Mme Clotilde ein solches Bändchen sieht, trägt diese ebenfalls einen entsprechenden Kopfschmuck, der wohl mit einem Bändchen um den Hals befestigt wurde.

Ich kann mir sonst nicht erklären, warum man ein Bändchen um den Hals trägt...
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1268
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Sa Feb 04, 2012 8:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Arme Madame Clotilde.

Nicht gerade hübsch; noch als Kind verheiratet ok halbes Kind; eine glückliche (?=) Ehe geführt und leider selbst keine Kinder gehabt.

-

In diese "Hamsterbäckchen" würde ich zugerne mal hinein kneifen. Süüß. Wink
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5837
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: So Jul 01, 2012 8:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ein sehr hübsches Portrait von Mme Clotilde vom uns bereits sehr bekannten Maler Leclerc, leider nur in schwarz/weiß:



Demzufolge hat er also eigentlich alle jüngeren, weiblichen Mitglieder der französischen Königsfamilie gemalt.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Jul 01, 2012 8:40 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7979
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Jul 02, 2012 7:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schön ! Very Happy
Herzlichen Dank dafür.

Ob er auch die Comtesse de Provence gezeichnet hat ?
Mir fallen ansonsten nur die Bilder von Marie Antoinette samt Kindern und die Comtesse d'Artois samt Kinder ein.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5837
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Jul 02, 2012 8:14 am    Titel: Antworten mit Zitat

MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:

Ob er auch die Comtesse de Provence gezeichnet hat ?
Mir fallen ansonsten nur die Bilder von Marie Antoinette samt Kindern und die Comtesse d'Artois samt Kinder ein.

Die Comtesse de Provence hab ich ganz vergessen Embarassed
Aber auch Mme Elisabeth wurde portraitiert - ihr Bild hab ich schon mal im Thread gepostet:
http://marie-antoinette.forenking.com/t31-s45-madame_elisabeth_1764_1794.html

Man merkt doch immer wieder eine gewisse Ähnlichkeit in den Bildern - vor allem in den Farben der Kleider!
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7979
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Jul 02, 2012 9:26 am    Titel: Antworten mit Zitat

Macht nix, vielleicht finden wir von der Comtesse ja irgendwann ein Bild Wink


Ich finde übrigens, dass Madame Clotilde sehr, sehr lieb ausschaut. Ihre Augen sind unglaublich gütig - und erinnern an die ihres Bruders, finde ich.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1268
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Do Jun 08, 2017 6:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Nichte von MA, hat ebenfalls den Namen Clothilde getragen, eine Prinzessin von Neapel, 1787-1782. Vermutlich ist die Prinzessin von Neapel nach jener Prinzessin von Frankreich benannt worden.

Oder habt ihr eine andere Theorie, wie die beiden zu ihrem Namen gekommen sind ?
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7979
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Jun 14, 2017 6:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Johanna_Gabriela hat Folgendes geschrieben:
Oder habt ihr eine andere Theorie, wie die beiden zu ihrem Namen gekommen sind ?

Leider nein, außer vielleicht über die Taufpaten?
Wobei das bei Madame Clotilde ja ihr Bruder Louis XVI und die Tante, Madame Louise waren...
Vielleicht erhielten sie jedoch auch einfach ihren Namen, weil irgendwer in ein damaliges Namensregister schaute und anmerkte, dass "Clotilde" ein recht netter Name wäre Laughing

Es muss schlimm für sie gewesen sein, aus der Ferne von den Hinrichtungen ihres Bruders und ihrer Schwester erfahren zu haben Crying or Very sad
Madame Clotilde war sehr religiös, wurde sogar selig gesprochen.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi Jun 14, 2017 6:48 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Bourbonen - Marie Antoinettes französische Familie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group