MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
MA und die Juwelen (Hope, Florentiner etc.)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Diskussionen, Fragen, Antworten zu sonstigen MA-Themen
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5800
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2008 8:19 pm    Titel: MA und die Juwelen (Hope, Florentiner etc.) Antworten mit Zitat

Der Hope-Diamant ist der berühmteste Diamant der Welt und gehört zu den französischen Kronjuwelen. Der Legende nach gehörte er dem indischen Gott Vishnu. Als er gestohlen wurde, soll er verflucht worden sein und seitdem den Trägern Unglück bringen.
Unter ihren Trägern war auch MA die ja bekanntlich unter der Guillotine starb.
Ob man dieser Legende glaubt oder nicht, das ist jedem selbst überlassen. Allerdings gilt es als gesichtert dass der 44,5 Karakt schwere blaue Diamant von Ludwig XIV. 1687 erworben wurde. Während der Revolution wurde er aus den Tuillerien gestohlen und tauchte erst wieder 1840 auf.
Heute kann der Diamant in Washington DC im Smithsonian Institut betrachtet werden. Er wird heute auf etwa 200-250 Millionen Dollar geschätzt.

Übrigens: Das Herz des Ozeans aus dem Film Titanic wurde dem Hope-Diamanten nachempfunden. Die Ähnlichkeit ist auch wirklich sehr groß :zwinker

http://de.wikipedia.org/wiki/Hope-Diamant
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2008 9:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Geschichte ist schon recht interessant. Was meint ihr, bringt der Diamant Unglück?
Ich glaub´s ehrlich gesagt nicht ^^
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5800
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2008 9:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich ehrlich gesagt auch nicht, immerhin hatte Ludwig XIV., der ihn ja erworben hat, danach noch ein langes Leben. Obwohl natürlich damals das große Unglück über die königliche Familie kam und bis auf den späteren Ludwig XV. alle direkten männlichen Nachkommen des Königs gestorben sind. Aber ehrlich gesagt kann ich mir auch nicht vorstellen dass da der Hope Diamant Schuld dran ist. Außerdem ist ja auch den Besitzern nach der Revolution nichts passiert...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2008 9:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

In "Titanic" wurde meine Schwester direkt hellhörig, als gesagt wurde, dass Louis XVI. dieses Collier in Auftrag gab.
Sie fragte mich dann direkt nach den Hintergründen.
Mir war allerdings, wie Verehrer schon schrieb, eher bekannt, dass der Hope nicht von Louis XVI., sondern von Louis XIV. erworben wurde.

Antoinette hat Folgendes geschrieben:
Ja, die Geschichte ist schon recht interessant. Was meint ihr, bringt der Diamant Unglück?
Ich glaub´s ehrlich gesagt nicht ^^

Ich glaube auch nicht daran, zumindest nicht an einen Flucht.
Eher an die Tatsache, dass der Besitzer eines solch wertvollen Diamants nunmal öfter Gefahr läuft, überfallen zu werden oder in arge Bedrängnis zu geraten, als jemand, der diesen Diamant nicht besitzt :smt003
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2008 9:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, bei so einen téueren Schmuckstück muss man schon einiges befürchten. Aber mal ehrlich, jeder hat in seinen leben Unglück, wenn man das so weiter stimmt kann man sagen, dass Lungen Unglück bringen und jeder, der eine Lunge hat, Pech hat. ist zwar etwas überspitzt, aber vom Prinziop her... rofl
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5800
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2008 9:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:

Eher an die Tatsache, dass der Besitzer eines solch wertvollen Diamants nunmal öfter Gefahr läuft, überfallen zu werden oder in arge Bedrängnis zu geraten, als jemand, der diesen Diamant nicht besitzt :smt003


Das ist göttlich! Und du hast damit völlig Recht, wer so einen prozigen Diamanten besitzt und ihn, wie MA, auch noch trägt, der provoziert damit ja schon richtig. Und das lässt man sich wohl auch nicht immer gefallen rofl

Außerdem muss ich ja auch sagen gibt es ja nach Annahme vieler Wissenschaftler, selbst im Bereich des Paranormalen, gar keine Flüche.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2008 9:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

antoinette_verehrer hat Folgendes geschrieben:
MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:

Eher an die Tatsache, dass der Besitzer eines solch wertvollen Diamants nunmal öfter Gefahr läuft, überfallen zu werden oder in arge Bedrängnis zu geraten, als jemand, der diesen Diamant nicht besitzt :smt003


Das ist göttlich! Und du hast damit völlig Recht, wer so einen prozigen Diamanten besitzt und ihn, wie MA, auch noch trägt, der provoziert damit ja schon richtig. Und das lässt man sich wohl auch nicht immer gefallen rofl


Naja, wenn man sowas schon besitzt, sollte man das auch benutzen, sonst brauch man es sich gar nicht erst kaufen Wink
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5800
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2008 9:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt halt auch immer drauf an wie man ihn trägt und zeigt. Wenn man tut als wärs das normalste der Welt und nicht der Rede wert, dann kann man ihn ruhig tragen. Wenn man ihn allerdings extrem zur Schau stellt und dann alle paar Minuten damit anfängt wie toll und groß und teuer er nicht war, dann zieht man doch schnell mal den Unmut der anderen auf sich rofl :zwinker
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Dez 29, 2008 9:40 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2008 9:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich, aber letztendlich ist es nichts anderes als wenn stolze Eltern von ihren Kindern berichten, aber da würde keiner auf die Idee kommen die Kinder zu klaun, also, fast keiner. ^^
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5800
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2008 9:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

*lol* naja ich glaub da ist doch ein großer Unterschied ob es sich um ein Kind oder nen wertvollen Diamanten handelt. Für den Diamanten bekommt man sicher mehr Geld als für ein kluges Kind :zwinker
Aber jetzt lieber wieder zurück zum Thema, bevor wir jetzt vielleicht noch anfangen über den Wert von Kindern disktuieren rofl
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Dez 30, 2008 2:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hat zwar nix mit dem Hope Diamanten zu tun, aber am 3. Januar früh um fünf uhr auf Phoenix kommt nochmal die Sendung Jäger verlorener Schätze, wo es wieder um den Florentiner Edelstein geht, der ja angeblich auch jeweils im Besitz Marie Antoinettes und später auch Kaiserin Sisis war.


Lolo hello
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5800
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Di Dez 30, 2008 3:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Macht nix, danke für den Hinweis! Mal schaun ob ich in der Lage bin schon so früh aufzustehen rofl

EDIT: Vielleicht sollten wir den Thread überhaupt umbennen in so ne Art "MA Juwelen Thread" oder so...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Di Dez 30, 2008 5:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

antoinette_verehrer hat Folgendes geschrieben:

EDIT: Vielleicht sollten wir den Thread überhaupt umbennen in so ne Art "MA Juwelen Thread" oder so...


Falls es tatsächlich ein Thread über MA´s Juwelen und Schmuck wird, hätte ich gleich einmal eine Frage (falls sie hier fehl am Platz ist, bitte verschieben :rotwerd ) und zwar, wie war es damals eigentlich mit den Ohrringen- wenn man sie trug, waren sie mit Clips oder durchstochen?
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di Dez 30, 2008 7:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

antoinette_verehrer hat Folgendes geschrieben:
EDIT: Vielleicht sollten wir den Thread überhaupt umbennen in so ne Art "MA Juwelen Thread" oder so...

Eine gute Idee applause
Hab's mal geändert.

(Schön wäre nur, wenn die Halsbandaffäre bzw. das Collier dieser Affäre außen vor bliebe, die wäre zu gewaltig und hat nen eigenen Thread :zwinker )

Princesse_de_Lamballe hat Folgendes geschrieben:
wie war es damals eigentlich mit den Ohrringen- wenn man sie trug, waren sie mit Clips oder durchstochen?

Oh, eine gute Frage... ich weiß es leider nicht, tippe aber auf Clips dontknow
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Jan 31, 2009 8:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

MonsieurLeonard hat Folgendes geschrieben:
kennt ihr schon diese Seite?
Da gibst auch ein paar infos über den französichen Kronschatz und jede menge infos über anderen historischen Schmuck und sehr schöne Bilder!
www.royal-magazin.de


Danke für den Link!

Interessant, was es da alles zu sehen gibt. Übrigens findet sich in der französischen Rubrik auch eine Tudorrose. :zwinker

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Sa Jan 31, 2009 8:40 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Diskussionen, Fragen, Antworten zu sonstigen MA-Themen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group