MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Lieblingsepoche
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Epochen - Allgemeines
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Sa Okt 03, 2009 2:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

DIe Rokokokleider und Frisuren sind wirklich fantastisch, aber sie sehen so furchtbar unbequem aus ^^

@MariaAntonia: Danke, dass du meinen Blog für ihn rausgesucht hast Wink
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
claudia
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 07.03.2008
Beiträge: 391
Wohnort: Arnsberg/Sauerland

BeitragVerfasst am: Sa Okt 03, 2009 3:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stehe auf Rokoko und die Zeit um 1900! Habe mir neulich eine alte Nähmaschine gekauft,aus dem Jahre 1905.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5827
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: So Okt 04, 2009 9:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

WOW wirklich eine Nähmaschine aus dem Jahr1905? Toll! Darf ich fragen ob die noch funktionsfähig ist?
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Okt 05, 2009 3:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

17. Jahrhundert ist nicht so meins, aber das 16. und das 18. Jahrhundert mag ich sehr!

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Mo Okt 05, 2009 3:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mir ist besonders die Zeit von circa 1750 bis in die 1920er Jahre ans Herz gewachsen Very Happy
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Di Okt 06, 2009 10:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Princesse_de_Lamballe hat Folgendes geschrieben:
Mir ist besonders die Zeit von circa 1750 bis in die 1920er Jahre ans Herz gewachsen Very Happy

Stimmt, die "rouring twenties" haben in der Tat auch etwas Wink
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Okt 06, 2009 7:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Absolut, ich finde die 20er und noch mehr die 30er des letzten Jahrhunderts einfach atemberaubend, was sowohl die Damen- als auch die Herrenmode betrifft. Die Formen der 30er finde ich bei den Damen etwas ansprechender, weil sie wieder femininer sind.

Dagegen mag ich die 40er mit den gepolsterten Schultern und relativ strengen Formen weniger.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mi Okt 07, 2009 12:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, bei den 30er ist die Dame ansich schon schicker, da kamen dann wieder weibliche Formen in Mode ^^
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi Okt 07, 2009 12:42 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Mi Okt 07, 2009 3:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Urig finde ich ja auch die 1960/70er Jahre. Modisch wurde da ja sehr experimentiert. Besonders interessant finde ich da die Alien-Kollektionen, ausgelöst durch den UFO-Hype der 60er. Mr. Green

Was die Epoche betrifft, finde ich mich in der Zeit des Barock wieder. Ich mag das pompöse dieser Zeit irgendwie.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fairy princess
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 18.01.2010
Beiträge: 13
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2010 6:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Im Grunde interessiert mich alles was historisch ist, aber meine zwei Favoriten sind 1. das Rokoko (der Stil - sowohl von Frau und Mann - Mädchen tragt wieder hübsche Kleider und benehmt euch wie Damen!! und Männer habt mal wieder mehr Stil und bemüht euch um feinere Manieren!! Cool ) aber auch die Zeit danach hatte ihren Charme. Und mein 2. Favorite ist das Mittelalter - wobei das natürlich aus meiner romantischen Vorstellung mit hübschen Prinzessinnen und edlen Rittern entspringt Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Do Jan 21, 2010 1:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, stimmt, jede Epoche hat was für sich ^^
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Marquis
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 27.12.2009
Beiträge: 155
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Do Jan 21, 2010 6:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich hätte gerne den Bau der Pyramiden gesehen oder Ägypten zur Zeit von Ramses II. Die römische Zeit wäre mir zu brutal gewesen. Die Renaissance hätte ich lieber in Italien als in England verbracht.

Das 17. Jhrt war wohl das Schlimmste in der Geschichte. Ich sage nur Dreizigjähriger Krieg und Pest. Da wäre ich liebend gerne in der Südsee aufgewachsen. :)

Rokoko ist natürlich unerreicht. Nur krank werden durfte man nicht. Cool

Dann kam mal wieder viel Leid und Elend bis in die 1920er. Letztlich habe ich mich für das ausgehende 20. Jhrt. entschieden. Wer die 80er nicht miterlebt hat, der lasse sich sagen, dass damals ein Jahr schöner war als das vorherige und am Ende kam die Einheit und Deutschland war Fussball Weltmeister. applause3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Emilie
Gast





BeitragVerfasst am: Do Jan 21, 2010 9:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Lieblingsepochen sind das Barock, Rokoko, dann die Zeit zwischen 1850-1914 also der Historismus, Jugendstil bzw. Belle Epoque.
Was nach 1918 kam, find ich nur die Zeit der 30/40er Jahre noch interresant.
Nach oben
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Jan 21, 2010 9:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

O ja, Belle Epoque ist auch eine tolle Mode-Epoche. love3

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sucre
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 14.11.2009
Beiträge: 126
Wohnort: Baden

BeitragVerfasst am: Do Jan 21, 2010 9:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Definitiv das Rokoko und das Mittelalter.
Aber gelebt haben wollte ich zu der Zeit nicht. Wenn ich nur von der Pest, den Hinrichtungen und dem ganzen Flohzirkus sowie seltenen Duschen lese läufts mir kalt den Rücken runter.
Da bleibe ich lieber bei meinen romantischen Vorstellungen.

1920er sind aber auch ganz interessant.

Den Bau der Pyramiden zu sehen ganz und gar sehenswert, aber ich glaube man wäre eher in der Position gewesen sie mitbauen zu dürfen und dann als Sklave schwere Steine rollen zu müssen gepaart mit Peitschenhieben Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do Jan 21, 2010 9:42 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Epochen - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group