MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Royal Ontario Museum - Ausstellung von Originalkleid MAs
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Kunst und Mode
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jean
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 07.04.2008
Beiträge: 121
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Do Okt 16, 2008 7:43 pm    Titel: Royal Ontario Museum - Ausstellung von Originalkleid MAs Antworten mit Zitat

Salut,

zwischen dem 11 und 26. Oktober kann man ein weitgehend erhaltenes und "renoviertes" Marie Antoinette Kleid bestaunen. Schaut mal hier;

http://www.rom.on.ca/media/podcasts/display.php?id=73

Liebe Grüße
Jean
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Do Okt 16, 2008 7:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Dank für die Info, das ist ja unglaublich interessant! Wie gerne würde ich mir das Kleid ansehen- ich wünschte ich wäre zu dieser Zeit in Kanada!
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Okt 16, 2008 9:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab des Thread mal hierher verschoben. Das Kleid ist ja wirklich wunder, wunderschön. Schade, dass es im 19. Jahrhundert umgeändert wurde, aber die Schönheit und Luxuriösität scheint immer noch atemberaubend zu sein. Allein diese wunderschönen zarten Stickereien und Applikationen!!!



applause Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cécile
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 11.03.2008
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: Fr Okt 17, 2008 8:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das krasse daran ist, dass das ja noch nichtmal ein Galakleid war.... das war ja nur eine Anglaise und nur für "tagsüber" gedacht...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr Okt 17, 2008 2:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht aber doch zu einem eher festlichen Empfang im Petit Trianon. Da wurde ja eher nicht so extrem auf Etikette geachtet, so dass dies vielleicht schon eine eher festliche Anglaise war. dontknow Allerdings glaube ich gerne, dass selbst die "alltäglichsten" Roben der Königin seeeehr luxuriös waren.


Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5820
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Fr Okt 17, 2008 3:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Unvorstellbar dass wirklich noch ein Kleid von ihr existiert. Es ist wirklich ein wunderschönes Kleid, aber dass es nur eine einfache Anglaise sein soll, kann ich mir nicht vorstellen, vor allem wenn man an das Bild denkt auf dem sie eine Anglaise trägt und die so schlicht ist...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr Okt 17, 2008 4:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube du verwechselst das gerade mit der Chemise. Oder welches Bild meist du?


hello Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5820
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Fr Okt 17, 2008 6:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh pardon stimmt, da hab ich die Anglaise mit der Chemise verwechselt :rotwerd
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Fr Okt 17, 2008 6:17 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Fr Okt 17, 2008 8:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Kleid ist ja traumhaft! Danke für den Link! Er war wirklich interessant! *schwärm*
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Voltaire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 378
Wohnort: Tower of London

BeitragVerfasst am: Sa Okt 18, 2008 6:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Man sieht auch, dass das Kleid wie ein Tageskleid aussieht. Es entspricht auch dem, was ich von der M.A. gewohnt bin. Der Stoff und das Muster sind einfach total schön. Das findet man leider so gar nicht. :( Chemise bitte mit "à la reine" dran, denn sonst meint man das Unterhemd.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria Josepha
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 28.05.2008
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: Mo Okt 20, 2008 4:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist wirklich ein wundervolles Kleid, auch wenn es "nur" eines ihrer Tageskleider ist.
Diese herrliche elfenbeinfarbene Seide und die farblich exquisit abgestimmte Stickereien der Pfauenfedern und Blumen....ein absoluter Traum, den sich sicherlich viele Frauen wünschen würden!

Außerdem ist es geradezu ein kleines Wunder, dass überhaubt irgendwelche Kleidungsstücke von Marie Antoinette die Wirren der großen franz. Revolution und zweier Weltkriege heil überstanden haben und dazu noch solche Prachtexemplare wie das apfelgrüne Schnürleibchen und diese Robe á la Anglaise.

Als ich den Film zu 1. Mal gesehen habe, fiel mir sofort ein Satz Joseph´s II. ein, als er in einem Brief schrieb, sowohl seine Schwester als auch sein Schwager seien im Grunde sehr prüde und bieder.
Das passte sehr gut, schaut Euch doch nur einmal das geringe Außmaß des Dekollté´s dieses Kleides an! Das ist für den damaligen Modegeschmack mehr als sittsam!!!

Liebe Grüße,

eure Sepha
_________________
"Ich kann Ihrer Majestät die Freude, die ich empfinde, weil sich der Zeitpunkt Ihrer Rückkehr nähert, nicht beschreiben. Ich kann Ihnen versichern, dass ich zu fast nichts anderem mehr fähig bin, als Sie zu erwarten."
(Brief der Erzherzogin Maria Josepha an ihren Vater Kaiser Franz I. Stephan)

http://erzherzogin-josephas-appartement.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Okt 20, 2008 5:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Welches apfelgrüne Leibchen? Kannst du das hier eventuell verlinken??


hello Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria Josepha
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 28.05.2008
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: Mo Okt 20, 2008 5:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Lolo

Ich meinte den Schnürleib, der auch in dem Kurzfilm zu der franz. Ausstellung, die kürzlich über Marie Antoinette in Paris lief (oder noch läuft, ich weiß es nicht mehr so genau) kurz zu sehen gewesen ist.
Dort wurde auch eine Chemise gezeigt, die sie selber aus Resten zusammen genäht hat, als sie in der Conciererie gefangen gewesen war.

Finde jetzt aber leider kein Bild dazu, aber ein paar der Anderen hier kennen den Schnürleib sicherlich auch....

Liebe grüße,
Sepha
_________________
"Ich kann Ihrer Majestät die Freude, die ich empfinde, weil sich der Zeitpunkt Ihrer Rückkehr nähert, nicht beschreiben. Ich kann Ihnen versichern, dass ich zu fast nichts anderem mehr fähig bin, als Sie zu erwarten."
(Brief der Erzherzogin Maria Josepha an ihren Vater Kaiser Franz I. Stephan)

http://erzherzogin-josephas-appartement.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fontainebleau
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 582

BeitragVerfasst am: Mi Okt 22, 2008 5:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwie kann ich mir gar nicht vorstellen das dieses Kleid vor über 200 Jahren von Marie Antoinette getragen wurde!!! Bei der Gelegenheit würde mich ja mal interessieren, wo all die Unmengen an Kleidern geblieben ist, die sie besessen hat. Vernichtet??


marc
_________________
- Nobless oblige -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Okt 22, 2008 7:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

fontainebleau hat Folgendes geschrieben:
Bei der Gelegenheit würde mich ja mal interessieren, wo all die Unmengen an Kleidern geblieben ist, die sie besessen hat. Vernichtet??

Ich glaube, im alten Forum wurde mal erwähnt, dass die Königin getragene Kleider an ihre Hofdamen weitergab. Diese nähten die Kleider für sich um.
Das war, meine ich, auch der Grund, weshalb es heute kaum Kleider(reste) von MA gibt... die wurden eben "recycelt" :zwinker
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi Okt 22, 2008 7:18 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Kunst und Mode Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group