MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Lâche qui les abandonne

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Gästeforum - Fragen & Antworten
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
GAST
Gast





BeitragVerfasst am: Do Sep 25, 2008 7:14 pm    Titel: Lâche qui les abandonne Antworten mit Zitat

HI
kann nicht dieser Spruch eine Abkürzung für was anderes sein (vielleicht ein Code)
Lâche qui les abandonne
Nach oben
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7979
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr Sep 26, 2008 6:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo hello

Ich weiß leider nicht so genau, was du damit meinst dontknow
Der Satz ist französisch und bedeutet einfach, dass derjenige feige ist, der sie verlässt / im Stich lässt.
Es handelt sich ja hierbei um eine Gravur in einem Ring, den Marie Antoinette dem Grafen von Fersen nach der gescheiterten Flucht nach Varennes zukommen ließ.

Mir selbst ist nicht ganz klar, was sie dem Grafen damit sagen wollte.
Wollte sie ihm Dankbarkeit zeigen, dafür dass er - da er an ihrer Seite war - kein Feigling ist ?
Oder wollte sie ihm verdeutlichen, dass er ihr weiterhin helfen soll und zurück nach Paris kommen soll.

Zweiteres passt irgendwie nicht zu Marie Antoinettes Art, ihre Freunde in Sicherheit wissen zu wollen.
Denn mit einer Aufforderung, er solle nochmal nach Paris kommen - was von Fersen ja dann auch tat - würde sie sein Leben in Gefahr bringen.
Das passt nicht zu ihr... dontknow

Meintest du DAS ?
Also, dass sie daher mit der Gravur was ganz anderes meinte ?

Gruß !
MariaAntonia
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
GAST
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Sep 26, 2008 4:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

HI

ja meinte ich, kommt mir auch irgendwie komisch vor das ma fersen nach paris locken wollte.
vielleicht ist im satz irgend ein code versteckt oder so........
Nach oben
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr Sep 26, 2008 5:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bezweifle noch, ob das Verlassen wirklich so einen physischen Bezug hat und nicht eher ideell im Sinne von verraten gemeint war. Ob man jemanden räumlich verlässt, oder im übertragenen Sinne aus Feigheit nur seine Ansicht wie ein Fähnchen im Wind ändert, also die Sache der Königin verrät, sind ja zwei verschiedene Paar Schuhe.

Ich denke daher, dass es eher um eine Gewissensfrage bezüglich der "politischen Einstellung" ging.


Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7979
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr Sep 26, 2008 5:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lolo hat Folgendes geschrieben:
Ich denke daher, dass es eher um eine Gewissensfrage bezüglich der "politischen Einstellung" ging.

Aber meinst du, dass MA dem Grafen dies klarmachen wollte ?
Das klingt in ihrer Situation ja schon richtig anmaßend.

Das "sie" verlassen, scheint ja auch nicht nur auf die Königin allein bezogen gewesen zu sein.
Denn im Französischen heißt es "qui les abandonne", also Mehrzahl.
Da sind also mehrere Personen, womöglich die Königsfamilie komplett, gemeint, oder ?
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Fr Sep 26, 2008 5:33 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
GAST
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Sep 26, 2008 8:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

interessante Sache, vielleicht bezieht ma den Text auf ihre Kinder oder so...
Nach oben
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr Sep 26, 2008 9:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, man müsste mal schauen, wo der Spruch herstammt. Er scheint mir doch ein Zitat zu sein, oder hat die Königin ihn selbst geprägt? Falls er ein Zitat ist, dann könnte man über das Original vielleicht seine Bedeutung besser einordnen.


Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baron de Batz
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 99
Wohnort: im Untergrund

BeitragVerfasst am: Mo Dez 01, 2008 11:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Irgendwann habe ich mal das Bild (vielleicht) eines solchen Ringes gefunden...ob es sich hierbei um eine alte Photografie oder Gravur handelt weiss ich nicht.

Die Tatsache, dass auf der Rückseite 3 Lilien eingraviert sind und da der Ring aussieht, als könne man die Platte drehen, bringt mich zur Überlegung, ob es sich vielleicht um eine Art "royalistische Massenware" gehandelt haben könnte. Es gab ja viele Objekte in der Zeit mit verschlüsselten royalistischen Botschaften, mit denen man sich untereinander als Anhänger des Königstums zu erkennen gab.
Und in diesem Falle wirklich ein Denkanstoss: Feige, wer sie im Stich lässt ! ... und deshalb auch das "les".

Das ist nur meine Meinung und vielleicht liege ich auch unglaublich falsch, aber irgendwie wirkt der Ring nicht persönlich genug auf mich...

LG
BdB
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mo Dez 01, 2008 12:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da die Herkunft des Bildes unklar ist, hab ich das mal gelöscht. Wenn du den Link zu dem Bild hättest, denn du posten könntest, wäre das fabelhaft. Sonst gibt´s vielleicht Probleme mit dem Urheberrecht!
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mo Dez 01, 2008 12:51 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Gästeforum - Fragen & Antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group