MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Heute, vor X Jahren...
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Epochen - Allgemeines
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Aug 28, 2008 7:14 am    Titel: Heute, vor X Jahren... Antworten mit Zitat

Heute morgen hörte ich im Radio in den Nachrichten vom Ramstein-Unglück vor 20 Jahren :(
Da kam mir die Idee, hier im Forum solche denkwürdigen Tage - egal ob geschichtlich oder personenbezogen - zu würdigen.


Heute, vor 20 Jahren, am 28. August 1988...

... ereignete sich auf dem US-Militärflugplatz in Ramstein während einer Flugschau eine schreckliche Katastrophe.
Eine Flugfigur missglückte, es kolligierten 3 Militärflugzeuge.
Eines der beschädigten Flugzeuge stürzte in die Zuschauermenge - an diesem Tag waren mehr als 300.000 Zuschauer anwesend - und riss 70 Menschen in den Tod. Hunderte von Menschen wurden schwer verletzt...

Nähere Infos gibt es hier: wiki: Flugtagunglück von Ramstein
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Aug 28, 2008 10:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde solche Unglücke immer richtig traumatisch, obwohl ich nicht dabei war. Besonders alles was mit Flugzeugen und Explosionen oder Feuer zu tun hat, macht mir unheimlich zu schaffen.

Dagegen Bilder von Wirbelstürmen oder Flutkatastrophen.... da regt sich bei mir nix. dontknow
Aber einen Flieger zu besteigen, ist jedes mal eine Qual. Der Absturz in Madrid letztens: Horror! Ich wünschte, solche Nachrichten würden erst gar nicht an mich dringen. Da helfen auch alle Statistiken nichts, von wegen das Fliegen ist so sicher.

Hier kann man bei Wiki übrigens sehen, was noch alles am 28. August in den letzten Jahrhunderten so passiert ist, besonders prickelnd gleich der erste Punkt:

476: Untergang des Römischen Reiches: Odoaker besiegt und tötet Flavius Orestes; in der Folge setzt er dessen Sohn Romulus ab, der damit als Westroms allerletzter Kaiser in die Geschichte eingeht.

Weiss nicht, ob den Untergang des Römischen Reiches mit einem Tagesdatum fest machen kann, da würde ich mal heftigst wiedersprechen.

http://de.wikipedia.org/wiki/28._August
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Aug 28, 2008 11:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

Lolo hat Folgendes geschrieben:
476: Untergang des Römischen Reiches: Odoaker besiegt und tötet Flavius Orestes; in der Folge setzt er dessen Sohn Romulus ab, der damit als Westroms allerletzter Kaiser in die Geschichte eingeht.

Weiss nicht, ob den Untergang des Römischen Reiches mit einem Tagesdatum fest machen kann, da würde ich mal heftigst wiedersprechen.

http://de.wikipedia.org/wiki/28._August

Wäre irgendwie auch merkwürdig, wenn man eine dermaßen alte Begebenheit tatsächlich taggenau nachweisen könnte.
Manchmal weiß man nicht mal genaue Tagesdaten aus dem 19. Jahrhundert, aber was im 5. Jahrhundert nach Christus geschah, will dann bekannt sein ?
Kann mir das auch nicht so vorstellen... dontknow
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 11:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die römischen Geschichtsschreiber waren sehr viel genauer als spätere Historiographen, insofern lassen sich genaue Daten dort recht gut ableiten. Im Mittelalter trat ja die Heilsgeschichte in den Vordergrund, die dann der Spiegel der Wirklichkeit wurde, so dass die weltliche Zeit sozusagen zweitrangig wurde.

Ich meinte eher, dass man den gesamten Prozess des Untergangs des römischen Reiches wohl kaum an einem Ereignis festmachen kann.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fontainebleau
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 582

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2008 12:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ist jetzt nicht von großer geschichtlicher Bedeutung, aber heute vor 11 Jahren starb Diana, Prinzessin von Wales, und "stürzte" die Welt in kollektive Trauer. Es ist , wie ich glaube , eines von den Ereignissen, wo man heute noch weiß wann und wo man davon erfuhr. Oder? Ich war in Berlin nachts nach einem Clubbesuch bei McDonalds und hörte im Radio vom Unfall.


Marc
_________________
- Nobless oblige -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2008 10:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war mit meinen Eltern im Urlaub in Italien und gerade am Strand, als eine ältere Dame, die im Fernsehen davon erfahren hatte, es uns mitteilte.

Ich konnte es überhaupt nicht glauben und kann mich noch genau daran erinnern, wie surreal es mir vorgekommen ist als ich danach im Meer baden war. In den folgenden Tagen hab ich dann alle möglichen (englischen) Zeitungen gekauft, die ich noch immer aufbewahre Wink

Die Beerdigung hab ich dann ich dann im Gesellschaftsraum des Hotels mit den anderen Gästen zusammen angesehen.
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2008 4:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß zwar leider nicht mehr, wo ich war... vermutlich in unserem Garten, da es ja im Hochsommer war.
Aber dass dieses tragische Ereignis hier erwähnenswert ist, steht wohl fest.
Der Tod von Lady Di hatte mich schon ziemlich geschockt.
Auch, dass es ausgerechnet in meiner Traumstadt geschah.
Letztes Jahr in Paris sind wir beinahe täglich über die Brücke Pont de l'Alma gelaufen, unter der der Unfall geschah :(

Ich hab 1997 unendlich geweint, als der Unfall geschah und war der festen Überzeugung, dass die Welt mit ihren Tod einen Engel verloren hat.
Gut, heute seh ich das alles nüchterner, aber vor 11 Jahren war ich wohl sehr sensibel, was dieses Thema anging.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2008 7:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Als ich die Nachricht hörte, sass ich beim Frühstückskaffe, bevor ich zu meinem Nebenjob aufbrechen musste: an der Kasse beim Kaufland! Horror... wahrlich ein schwarzer Tag. ( :zwinker )


Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Aug 31, 2008 7:59 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Sep 01, 2008 11:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Heute, vor 69 Jahren begann mit dem Einzug deutscher Truppen in Polen offiziell der 2. Weltkrieg :(
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Mo Sep 01, 2008 12:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Was für ein schrecklicher Jahrestag. Ich hab mir gestern auf Phoenix mal wieder einige Folgen der interessanten und spannenden Reihe "100 Jahre" angesehen, u.a. die 30er und 40er Jahre und wie immer haben sie mich total betroffen gemacht...
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Sep 01, 2008 1:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Princesse, ich hab das gestern auch gesehen... finde diese Reihe unheimlich interessant und ergreifend :(
Gibt es die auch auf DVD, weißt du das ?
Wenn es etwas gäbe, was in eine DVD-Sammlung gehört, dann wohl die Geschichte des 20. Jahrhunderts ja
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Mo Sep 01, 2008 2:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Reihe gibt es auf DVD, wie ich grad entdeckt hab:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000OLG6C6/interactive01452-21

Leider nicht ganz billig... Aber diese Reihe ist wirklich unglaublich sehenswert!

Damals 1999 lief immer eine Folge der Serie nach dem Heute-Journal, ich hab das so oft es ging angesehen und in gewisser Weise hat 100 Jahre auch mein Interesse an (Zeit-)Geschichte geweckt. Jedesmal bekomm ich ne Gänsehaut...
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Sep 01, 2008 2:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, oh, wirklich arg teuer skeptisch heul
Ich bin vor (2?) Jahren per Zufall bei Phoenix bei dieser Dokureihe gelandet... Die lief da den ganzen Tag über.
Wie ich einschaltete, waren die aber schon bei 1986, bei der Explosion der Challenger - ein Thema, das mich unendlich berührt, also blieb ich bei der Doku hängen und sah sie bis in die Nacht hinein fertig.


Heute, vor 293 Jahren - am 01.09.1715 - starb übrigens der große Sonnenkönig nach 70-jähriger Regierungszeit.
Wirklich unglaublich, wie lange Louis XIV. an der Macht war.

Nach jahrelangen Schicksalsschlägen in Bezug auf die Thronfolge - so ziemlich die komplette Nachkommenschaft erlag den Pocken oder schlimmen Unfällen - blieb ein kleiner Ur-Enkel übrig, der gerade mal 5 Jahre alt war, aber das Gewissen des Sonnenkönigs beruhigte - der kleine Nachfolger des großen Königs: Louis XV., der im Alter von 5 Jahren König wurde.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Sep 01, 2008 7:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, die 100-Jahre Reihe kommt aber total oft auf Phoenix. Ich kann gar nicht zählen wie oft ich die schon gesehen habe. Es ist ja auch immer das gleiche, anstatt sie mal von den drei Themen, die für jedes Jahr genannt werden, immer ein anderes mal ausführlicher behandeln würden. Ich habe das Gefühl, die Reihe schon auswendig zu kennen. :zwinker
Ihr müsst mal zwischen Weihnachten und Neujahr Phoenix gucken, da kommt das bestimmt wieder den ganzen Tag lang.

Die Pocken haben den Bourbonen tatsächlich ganz schön zu schaffen gemacht, kein Wunder, dass Louis XVI sich beinahe todesmutig hat impfen lassen.


Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di Sep 02, 2008 12:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Lolo:
Hhm, das kann schon sein, dass man es so empfindet, wenn man die Reihe zu oft gesehen hat.
Ich bin immer nur zufällig auf diese Reihe gestoßen und hab sie noch nicht sooooo oft gesehen Very Happy


Heute, vor 216 Jahren, am 2. September 1792 begannen während der Frz. Revolution die schrecklichen Septembermassaker, die bis zum 6. September anhielten.
Wütende Volksmengen stürmten die Pariser Gefängnisse und ermordeten dort all jene, die für Revolutionsfeinde angesehen wurden, u.a. am 3. September auch die Princesse de Lamballe. Es sterben zwischen 1.100 und 1.400 Gefangene.

:(
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Di Sep 02, 2008 12:27 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Epochen - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter
Seite 1 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group