MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
The Duchess / Die Herzogin
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi März 05, 2008 5:09 pm    Titel: The Duchess / Die Herzogin Antworten mit Zitat

Hier der Link zum alten Forum:

http://marieantoinette.foren-city.de/topic,922,-kinofilm-the-duchess.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5837
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do März 06, 2008 1:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ähm, is mir zwar jetzt ein bisschen Embarassed peinlich, aber wer war denn diese duchess of devonshire??

mir hat stolz und vorurteil mit keira knightley gut gefallen...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame la Dauphine
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 212
Wohnort: Versailles

BeitragVerfasst am: Do März 06, 2008 2:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

sie war eine gute Freundin von MA aus England , angeblich (hoffe ich vertausche da nicht etwas ) haben sie immer viel Spaß gehabt Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5837
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Fr März 07, 2008 7:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

aha, ich habe bis jetzt noch nie was von ihr gehört...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr März 07, 2008 3:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ende des Jahres kommt ja der Film *freu* und da wissen wir dann mehr. wenn es dich interessiert, dann schau doch mal hier, da habe ich einiges über sie geschrieben:

http://die-bourbonen.forenking.com/ftopic-68.html



Gruß, Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marie_Thérèse
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 08.03.2008
Beiträge: 240
Wohnort: La-la-land

BeitragVerfasst am: Sa März 08, 2008 10:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

oh keira ist einfach die wunderschönste schauspielerin (nach nicole kidman versteht sich) auf dieser welt und wird das wundervoll machen!

@antoinette_verehrer: ja, stolz und vorurteil war besonder süß, wiels ie da Rupert kennen gelernt hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame la Dauphine
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 212
Wohnort: Versailles

BeitragVerfasst am: Sa März 08, 2008 11:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

antoinette_verehrer hat Folgendes geschrieben:
aha, ich habe bis jetzt noch nie was von ihr gehört...


hast du schonmal was von der Geschichte mit den gelben Socken gehört ( wie ging die nochmal genau eh ) da war irgendwas das MA und sie zur Jagd gingen und die männer in gelben Socken sahen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7979
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Sa März 08, 2008 11:24 am    Titel: Antworten mit Zitat

Madame la Dauphine hat Folgendes geschrieben:
hast du schonmal was von der Geschichte mit den gelben Socken gehört ( wie ging die nochmal genau eh ) da war irgendwas das MA und sie zur Jagd gingen und die männer in gelben Socken sahen...

rofl rofl rofl

Über diese Geschichte hatte Lolo und ich im Bourbonen-Forum schon mal gesprochen:
Bourbonen-Forum: "Georgiana Cavendish - Duchess of Devonshire"

Ich freu mich auch auf diesen Film... dauert eben nur noch, bis der endlich im Kino ist skeptisch

MariaAntonia
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Sa März 08, 2008 11:24 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa März 08, 2008 12:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gelbe Socken! das ist einfach zu gut, Sam Laughing :zwinker

Es ging um gelbe Kniehosen, yellow breeches. Viele haben ja gehofft, dass die Freundschaft zwischen den beiden auch eine Rolle spielt in dem Film und wir nochmal eine MA im Kino sehen können, wenn auch nur kurz. Aber da wird wohl leider gar nix draus. dontknow


Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 934
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Di März 11, 2008 6:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lolo:
Zitat:
Wird nicht die Musik meist erst nach dem fertigen Schnitt komponiert? Insofern haben sie mit der Filmmusik wahrscheinlich noch nicht mal angefangen.

Gut kommt drauf an. In "Das Halsband der Königin" wurden zeitgenössische Stücke, allerdings nur das extrem bekannte und in schlechten Einspielungen und oftmals absolut deplaziert als Filmmusik verwendet. Sagen wir es so, ich erwarte nicht zuviel. Die Schauspielerriege ist mir tendenziell eher unbekannt außer Richard McCabe, den ich aus "Master and Commander" kenne, auch der Regisseur scheint nicht gerade der große Name zu sein.

Von Bildern will ich mich auch nicht täuschen lassen. Dass die Bilder dümmlich sind und der Film sehr gut, ist natürlich selten, aber dass die Bilder gut sind und der Film eigentlich nicht so dolle, das kommt schonmal vor. Ich denke mal vom Film "Stolz und Vorurteil" (2005) hätte ich mich auch damals täuschen lassen können und das Eintrittsgeld berappt und wäre auch tatsächlich wegen Zahlung des Eintrittsgeldes hocken geblieben, hätte ich nicht die zum Teil vernichtenden und auch die lobende Kritik von MTV damals gesehen, die sozusagen für mich ein Antilob war. Nee im Ernst, heute sind die Kinos zu teuer, als dass man für einen schlechten Film was blechen sollte. Ich denke immer an "Mein Name ist Bach" und wie ich mich daraufhin geärgert hatte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di März 11, 2008 6:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Brissotin hat Folgendes geschrieben:

Dass die Bilder dümmlich sind und der Film sehr gut, ist natürlich selten, aber dass die Bilder gut sind und der Film eigentlich nicht so dolle, das kommt schonmal vor.


Das kommt sogar ziemlich oft vor. lachen1 Andererseits muss man aber auch berücksichtigen, dass Trailer meist so angelegt sind, dass sie den kleinsten gemeinsamen Nenner treffen wollen um die grösstmögliche Masse von potenziellen Zuschauern zu erreichen. Deswegen muss ein "modern" aufgemachter Trailer nicht unbedingt einen modern angelegten Film ankündigen.

Was die Musik betrifft: Es wird ja nur noch selten was neu eingespielt für "Kostümschinken", da greift man wohl gerne auf Bekanntes zurück, dessen Urheberrechte schon abgelaufen sind. Und da kommt es ja meist zu zeitlichen Verwirrungen. Ich erinnere mich z.B. an das Ende von Elizabeth ( erster Teil), das mit Mozarts Requiem unterlegt war usw. Das ist dann so eine Abweichung, die sogar mir auffällt. :zwinker Und sogar in Filmen wie Le Roi Danse, die ja die Musik zum Thema haben, gibt es Unstimmigkeiten, wie Duc de Berry mal aufklärte. Er sagte, dass die Musik des Film hauptsächlich aus der späten Phase Lullys stammt, obwohl die dargestellten Szenen noch den jungen tanzenden König zeigen etc.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 934
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Mi März 12, 2008 9:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Lolo hat Folgendes geschrieben:


Was die Musik betrifft: Es wird ja nur noch selten was neu eingespielt für "Kostümschinken", da greift man wohl gerne auf Bekanntes zurück, dessen Urheberrechte schon abgelaufen sind. Und da kommt es ja meist zu zeitlichen Verwirrungen. Ich erinnere mich z.B. an das Ende von Elizabeth ( erster Teil), das mit Mozarts Requiem unterlegt war usw.

Ja gut, aber Unterlegen mit einer unstimmigen Musik ist ja nicht schlimm. Ob das nun bei "Elizabeth" Mozart ist oder bei "Marie Antoinette" (2006) und "Plunkett and Macleane" (1999) mit E-Guitarren. Dabei fällt mir auf, dass Frau Coppola mit ihrer Verfremdung durch die Musik ja eigentlich nur einen alten Hut aufgegriffen hat. :smt077

Grundsätzlich wenn es nur unterlegt ist, finde ich es nicht so schlimm. Bei "Molière" (1978) nahm man in der Endsequenz was von Purcell, was ja auch nach Frankreich nicht passen mag, aber an der Stelle war es absolut stimmig.

Ein richtiger Ausrutscher ist hingegen in "Gefährliche Liebschaften" die Opernaufführung mit "Iphigénie en Tauride" von Gluck, was von 1781 ist und überhaupt nicht zu den Kostümen passt, welche deutlich spätestens in den späten 1760ern einzuordnen sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5837
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi März 12, 2008 9:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

bei der musik muss man natürlich auch beachten, dass sie meistens nicht darauf achten ob die musik in die jeweilige epoche passt, sondern sie nehmen sie weil sie in die szene perfekt reinpasst, so wie bei "elizabeth" mit mozart.
in anderen fällen, so wie bei ma (2006) war es natürlich absichtlich so, da man ja mit der musik das ganze etwas modernisieren wollte...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr Mai 09, 2008 3:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da der Thread im alten Forum mittlerweile gelöscht ist, verlinke ich hier noch mal den Trailer zum Film The Duchess.


Ich freue mich schon sehr auf den Film. Endlich wieder 18. Jahrhundert im Kino!!



Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Mai 14, 2008 9:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

update:

Es gibt jetzt auch eine ->>offizielle Seite zum Film.

In den USA gab es schon Preview Screenings der Rohfassung von The Duchess und diese erhielt gemischte Kritiken wie man auf imdb lesen kann. Es heisst also weiterhin warten...


Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Mai 14, 2008 9:06 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 1 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group