MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Geheimgänge zwischen den Appartements
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Das Schloss Versailles
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5846
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2008 10:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hm ich persönlich würde auch der Theorie von Jean zustimmen, dass das "Schlafzimmer" als Vorbereitungsraum für Gäste galt. Aber wir weichen jetzt wirklich total vom Thema ab, vielleicht könnte man es spalten damit man auch darüber weiterdiskutieren kann?
@Fontainbleau: es gibt eine weitere Methode: zieh ein Textfeld auf, da kannst du dann richtig schreiben, dazu musst du nur das A in der Symbolleiste anklicken :zwinker
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame Victoire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 25.06.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2008 5:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

antoinette_verehrer hat Folgendes geschrieben:
Hm vielleich wollten sie die treppe einfach nur herzeigen?
Wirklich die Flucht aus dem Schlafzimmer wurde in der Doku gezeigt? Die Geheimgänge wurden doch einmal gezeigt und da ging es doch um die nächtlichen Veranstaltungen und dass sie durch diese Gänge ging wenn sie in Paris war...

Ich hab mir die Doku noch mal angesehen und du hast recht. Da ging es um ihre nächtlichen Ausflüge, als sie von Paris zurückkam, nicht um die Flucht. :rotwerd
Die Frage ist nun aber, ob sie bei ihrer Flucht in ihrem Paradeschlafzimmer war oder in dem Schlafzimmer das auf den Mamorhof hinausgeht. In beiden Fällen wäre sie relativ schnell beim König gewesen, einmal auf direktem Weg, und einmal über eine Treppe.
Ich hab noch einen link gefunden, in dem u.a. auch alle privaten Räume MA's aufgelistet sind und in welcher Etage diese lagen.
http://versailles.forumculture.net/excursions-au-chateau-f37/liste-importante-t1233.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5846
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2008 6:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also bei der Flucht hat sie bestimmt in ihrem Paradeschlafzimmer gelegen, zumindest steht es so in allen Bios die ich bis jetzt gelesen habe...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jean
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 07.04.2008
Beiträge: 121
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Mi Sep 03, 2008 7:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Salut,

die Zimmerflucht im Erdgeschoss wurde "Le nouveau logement de la reine" genannt und 1782, nach dem Tod von Prinzessin Sophie, eingerichtet. (Vgl. Lever S. 251). Dies wünschte die Königin um "größtmögliche Ruhe zu genießen." (Ebenda 251)
Ich gehe davon aus, dass es sich dabei um die diskutierten Gemächer Antoinettes im Erdgeschoss handelt. Diese Zimmer wurden erlesen ausgestattet durch Reisner und Jacob.

Liebe grüße
Jean
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Duc de Berry
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.09.2008
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: Mo Sep 29, 2008 7:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

Marie Antoinette war im Paradezimmer, bzw. in ihrer Wohnung in der ersten Etage.
Die Horde stürmte auch da hinauf.

Im Jupiter Salon stellten sich ja die Gardisten der Königin der aufgebrachten Menge in en Weg und wurden getötet.

Neben dem Bett im Paradezimmer sind zwei Tapetentüren, die rechte führt in ihre kleinen Kabinette, die linke zum Salon des Ochsenauges, bzw. dazwischen befindet sich noch eine Art Badezimmer / Ankleidezimmer.

Die Tür zum Paradezimmer desKönigs wurde dann verbarrikadiert. Denn das Zimmer des Königs verfügt über keine geheimen Zugänge.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sternchen83
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.11.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Mi Nov 26, 2008 7:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß etwas spät der Eintrag hello

Als ich in Versailles war, stand im Schlafzimmer von Marie Antoinette grad eine der Geheim- bzw Verbindungstüren offen. ja

Ich hoffe es funktioniert und man kann es etwas erkennen.
(Hatte schon zweimal ärger bekommen dort wegen Blitz :rotwerd )

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame de Saint-Just
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 876
Wohnort: Blérancourt

BeitragVerfasst am: Mi Nov 26, 2008 10:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für das schöne Bild! Ich habe mich immer gefragt, wie es dahinter ausschaut. :zwinker Ich war nun zwei mal in Versailles, hatte aber leider kein Glück gehabt die Türe offen zu sehen. :( Ich denke mir, dass an den besagten Tag bestimmt eine Führung stattgefunden hat und deshalb die Türe offen war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Madame Victoire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 25.06.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Do Nov 27, 2008 12:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Madame de Saint-Just hat Folgendes geschrieben:
Ich denke mir, dass an den besagten Tag bestimmt eine Führung stattgefunden hat und deshalb die Türe offen war.


Ja, das stimmt,sie wird offen gelassen, da in Führungen die Flucht der Königin durch diese Tür erwähnt wird.
Leider kann man die Räume und Treppen hinter dieser Tür nicht besichtigen - schade,schade, denn ich würde sonst was darum geben, sie mal zu sehen.
ja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do Nov 27, 2008 12:06 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Antoine
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 18.03.2008
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: Do Nov 27, 2008 10:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

oh...das Bild ist klasse...vielen Dank Very Happy

Antoine hello
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5253
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Nov 27, 2008 1:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für das Bild! ja Sehr interessant, das müsste die Tür rechts neben dem Bett sein, wenn ich mich nicht irre. Wohin führte eigentlich die andere Tür, die sich links neben dem Bett befindet? Habe ich das vielleicht überlesen?

:rotwerd


Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5846
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Nov 27, 2008 1:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Tür befindet sich links vom Bett (wenn ich direkt davor stehe), die Tür rechts führt direkt ins Meredienne Zimmer :zwinker
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5253
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Nov 27, 2008 1:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ah, danke für die Aufklärung. Ich war schon verwirrt wegen des Stuhls ganz rechts.




Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sternchen83
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.11.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Do Nov 27, 2008 7:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

bitte bitte gern geschehen. :lächeln
ja der Stuhl steht links direkt neben dem Bett.
Ich finde es allerdings auch sehr schade das man diese Gänge nicht besichtigen kann...

@Madame de Saint-Just: Dafür habe ich immer das Glück das grade gebaut wird wenn ich in Versailles bin! :zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5846
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Nov 27, 2008 7:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh die Gänge können besichtigt werden, man muss nur die Führung der Petit Appartements der Königin mitmachen da dürfte man wohl auch diese Räume zumindest genauer sehen können :zwinker

Also das ist ja auch nicht so schwer, Versailles kann ich mir ohne Bauarbeiten mittlerweile gar nicht mehr vorstellen rofl
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame de Saint-Just
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 876
Wohnort: Blérancourt

BeitragVerfasst am: Do Nov 27, 2008 9:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Sternchen83 Das Pech hatte ich bisher auch immer, wenn ich in Versailles war, aber wahrscheinlich muss man sich dran gewöhnen. Und beim 2. mal jetzt in Versailles, waren die hässlichen Figuren (sorry, aber mir gefallen die Figuren überhaupt nicht) von Jeff Koons zu sehen. Ich frage mich noch immer wie man das als Kunst betrachten kann.

Stimmt die Räume kann man besichtigen. Die Tickets für die Tour kauft man sich bei den normalen Tickets und am besten ist es gleich am Anfang für die Tour danach zu fragen, da sie "nur" 2 mal am Tag (manchmal gar nicht) stattfinden. Und die Tour ist nicht mal teuer. Wink Jemand läuft sogar mit und erklärt einem alles, aber leider ist die Tour nur auf englisch. Ich weiss nur grad nicht, wie die Tour heißt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Do Nov 27, 2008 9:54 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Das Schloss Versailles Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group