MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Anekdoten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Diskussionen, Fragen, Antworten zu sonstigen MA-Themen
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7977
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr Jul 04, 2008 11:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bei LO wurde das natürlich noch ein wenig ausgeschmückt... dort stellte man den König ja gern mal als Trottel dar eh
MA verbeugte sich und brachte besagte Beschwerde über einen Vasallen vor, der ihr ohne jeglichen Grund in den Bauch trat.
Der König reagierte entsetzt und erst als MA und ihre Damen mit dem Kichern anfingen, kam er ins Grübeln und dann endlich wurde ihm klar, was seine Frau meinte.

Ich hätte gern Mäuschen bei der "echten" Szene gespielt rofl
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Leopoldine
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 25.03.2008
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: Fr Jul 04, 2008 2:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also diese Anekdote haben wir sogar im Geschichtsunterricht an der Schule gelernt!!!!!!!!!!!!
Ich konnte mich nur nie daran erinnern, welches französische Königspaar es war....
Danke!!!!

Würd mich dann jetzt nur ganz spontan interessieren, ob das im "Lehrbuch" stand, oder ob unser Lehrer LO-Fan war.... rofl


Liebe Grüße,
Leopoldine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5837
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Di Aug 18, 2009 12:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eien ganz nette Anekdote hab ich noch "auf Lager":
Im Herbst 1755 fragte Maria Theresia den Grafen Tarouca ob sie einen Sohn oder eine Tochter gebären wird. Dieser antwortete dass es ein Prinz werden würde, die Kaiserin selbst glaubte an eine Tochter. So wetteten sie um 2 Dukaten, die der Graf nach der Geburt mit folgenden Strophe von Metastasio:

Ich habe verloren, die erhabene Tochter hat mich zu zahlen verurteilt. Doch wenn es wahr ist, dass sie Ihnen gleicht, so hat die ganz Welt gewonnen.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7977
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di Aug 18, 2009 1:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Trianon hat Folgendes geschrieben:
Eien ganz nette Anekdote hab ich noch "auf Lager":
Im Herbst 1755 fragte Maria Theresia den Grafen Tarouca ob sie einen Sohn oder eine Tochter gebären wird. Dieser antwortete dass es ein Prinz werden würde, die Kaiserin selbst glaubte an eine Tochter. So wetteten sie um 2 Dukaten, die der Graf nach der Geburt mit folgenden Strophe von Metastasio:

Ich habe verloren, die erhabene Tochter hat mich zu zahlen verurteilt. Doch wenn es wahr ist, dass sie Ihnen gleicht, so hat die ganz Welt gewonnen.

Bei dieser Anekdote wollte ich gern schon immer mal wissen, welchen tatsächlichen Ursprung sie hat.
Denn in der Cronin-Bio steht diesselbe Anekdote, allerdings mit Marie Antoinette und Louis XVI. als Beteiligte -- nach der Geburt der Madame Royale Laughing
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5837
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Di Aug 18, 2009 1:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Aha na dann wärs ja wirklich sehr interessant welchen Ursprung sie hat. Zwar würde es besser auf die Geburt von MA passen aber umgekehrt wärs natürlich auch möglich. Obwohl ich fast eher glaube dass Maria Theresia diese Wette abgeschlossen hat, ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass MA bei ihrer ersten Geburt auf eine Tochter gewettet hätte, immerhin war ja noch kein Thronfolger da wie bei MT...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7977
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di Aug 18, 2009 1:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Trianon hat Folgendes geschrieben:
ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass MA bei ihrer ersten Geburt auf eine Tochter gewettet hätte, immerhin war ja noch kein Thronfolger da wie bei MT...

Stimmt, die Ausgangssituation wäre ungünstig, auf eine Tochter zu hoffen Laughing
Ich schau mal bei Cronin nach, worauf er sich bei der Anekdote bezieht. Er muss das ja irgendwo recherchiert und eine Quelle angegeben haben.
Und vielleicht ist es ja ein Fehler, den wir da bei seinem Buch entdeckt haben Mr. Green
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1268
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Mo Sep 21, 2009 11:44 am    Titel: MA Schüttelreim Antworten mit Zitat

Ich poste das einfach mal hier - wenn's in diesen Thread nicht passt, bitte verschieben. Embarassed

Ein Schüttelreim über MA:

"Schon zeigt die niedre Brut Gelüste,
zu schleppen mich auf's Blutgerüste."

Ich finde den irgendwie Laughing .
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Sep 21, 2009 2:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Uiuiui, woher kommt der denn? Surprised Ist schon ganz schön arg, dieser Schüttelreim.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Sep 21, 2009 2:44 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1268
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Mo Sep 21, 2009 5:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Den hab' ich hier gefunden: http://www.schuettelreime.at

Viel Spass beim Stöbern.

Leider sind nur wenige Schüttelreime in Bezug auf Adelige vertreten.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kyo
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.01.2009
Beiträge: 168
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2009 5:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:
Trianon hat Folgendes geschrieben:
ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass MA bei ihrer ersten Geburt auf eine Tochter gewettet hätte, immerhin war ja noch kein Thronfolger da wie bei MT...

Stimmt, die Ausgangssituation wäre ungünstig, auf eine Tochter zu hoffen Laughing
Ich schau mal bei Cronin nach, worauf er sich bei der Anekdote bezieht. Er muss das ja irgendwo recherchiert und eine Quelle angegeben haben.
Und vielleicht ist es ja ein Fehler, den wir da bei seinem Buch entdeckt haben Mr. Green



Das Marie Antoinette gewetttet haben soll, ist mir unbekannt.
Aber die Anekdote mit Maria Theresia stimmt, die habe ich schön öfter gelesen, wenn ich mich recht erinnere dann ist dies mit einem Brief sogar belegt. Ich bin mir aber nicht sicher.
_________________
"Denken ist schwer, darum urteilen die meisten."
Carl Gustav Jung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7977
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2009 9:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wink
Jetzt hab ich aber wie ne Verrückte die Cronin-Biografie durchwühlt und die entsprechende Textpassage gefunden:

Kapitel XIII: Frieden & Wohlstand
In meiner Ausgabe findet sich die Passage auf Seite 249, mittig.

Danach habe Louis seiner Gattin nach der Geburt der Tochter eben diese Zeilen geschrieben, um ihr einerseits seine Liebe zu zeigen und andererseits, um ihren Lieblingsdichter zu zitieren.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DiekleineMarie
Newbie
Newbie


Offline

Anmeldedatum: 20.06.2013
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mo Jun 24, 2013 3:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kennt ihr die kleine Anekdote mit dem Hofdichter?
Der lief eines Tages eine Treppe hoch, vor ihm eine junge Frau mit einem wohl sehr verlockenden Hintern Wink Er hat dieser Dame dann in den Po gekniffen und erst danach erkannt, dass es MA war. Die hat ihm dann erklärt, dass sie von einer Strafe absieht, wenn er ihr auf der Stelle etwas kleines dichtet. Sein Reim fiel angeblich ungefähr so aus: "Ist das Herz der Königin so hart wie ihr Po, werd ich des Lebens nicht mehr froh!"
Allerdings weiß ich nicht, inwieweit das wahr ist... aber weil ich die Geschichte ganz witzig finde, dachte ich, ich lass euch mal teilhaben Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mo Jun 24, 2013 5:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne die Geschichte nicht. Wo hast du sie gelesen?
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DiekleineMarie
Newbie
Newbie


Offline

Anmeldedatum: 20.06.2013
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mo Jun 24, 2013 5:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hab es noch einmal in Google gesucht. Ich glaube, es war diese Homepage hier. Zumindest steht es hier:

http://marieantoinette.npage.de/das-schicksal/5-anekdoten-zitate.html

:)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7977
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Jun 26, 2013 8:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich kenne diese Anekdote, habe sie auf meiner MA-Homepage bei den Anekdoten stehen: Klick.
Der Dichter hieß Pieron.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi Jun 26, 2013 8:17 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Diskussionen, Fragen, Antworten zu sonstigen MA-Themen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group