MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Josephine de Beauharnais
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Empire
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 710

BeitragVerfasst am: So Jan 03, 2010 9:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Warum deine meinung nach hat sie nicht den Beinamen die Schöne, die Barmherzige, oder die Gute verdient?

Deine worte sprühen ja vor Zorn Wink , doch warum?

prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Online

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1250
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Mo Jan 04, 2010 8:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das hab' ich schon bei dem Beispiel "die Große" etc. ausführlich begründet.

Ich halte Josephine für oberflächlich und verschwendungssüchtig, was Kleider/Schmuck etc. betrifft.

Marie Louise hat viel vernünftiger mit Geld umgehen können.

Um fair zu sein, es hat auch sonst kaum eine Herrscherin einen Beinamen verdient.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 710

BeitragVerfasst am: Mo Jan 04, 2010 8:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und warum dann ein Herrscher wie Peter der Große oder Karl der Große, haben nicht auch sie ihre Beinamen durch Kriege gewonnen?

So doch auch Katharina die Große und auch andere. ich denke das jeder der von dir und mir aufgezählten auch negative Seiten haben, aber was soll es.

Ich denke das auch eine Frau den beinamen verdient hat.

Es stimmt schon das Josephine viel Geld für Tulpen und Rosen Kleider und hüte ausgegeben hat, doch vergessen wir das sie viel Geld den armen gab, ob sinnvoll oder nicht.

Marie Antoinette gab auch Geld für Kleider und Hüte und Perrücken aus und dann die Spielschulden etc., doch da finde ich Rosen und Tulpen besser angelegt, daran erfreut man sich ein bisschen länger.

prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Di Jan 05, 2010 3:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ontopic Es geht hier um Joséphine und nicht um die Beinamen einiger Monarchen Wink
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Online

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1250
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Di Jan 05, 2010 4:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

prince d'amour hat Folgendes geschrieben:
Und warum dann ein Herrscher wie Peter der Große oder Karl der Große, haben nicht auch sie ihre Beinamen durch Kriege gewonnen?

....



Eben genau deshalb haben sie für mich die Beinamen nicht verdient.

Josephine ebenso wenig. Sie hat sich - wobei dies lediglich subjektive Schlussfolgerungen meinerseits sind - weniger um die Armen etc. gekümmert, weil ihr wirklich etwas daran gelegen ist, sondern nur, damit sie in der Öffentlichkeit gut dasteht. "Seht her, was für eine gütige, wohltätige Frau."

Deshalb halte ich - auch im 21. Jahrhundert - nichts davon, wenn sich Menschen mit ihren Spenden in den Vordergrund rücken.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."


Zuletzt bearbeitet von Johanna_Gabriela am Do Jan 07, 2010 5:57 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Di Jan 05, 2010 6:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Antoinette hat Folgendes geschrieben:
ontopic Es geht hier um Joséphine und nicht um die Beinamen einiger Monarchen Wink

_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 710

BeitragVerfasst am: Di Jan 05, 2010 7:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mir ist keine passage bekannt darüber sie sagte seht her ich Spende oder das es ihre Charaktereigenschaft war sich so in den Mittelpunkt zu spielen.

Aber ich denke sowieso das wenn man sowiso eine Person nicht so toll ist, der Person auch nichts abgewinnnen kann.

prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 06, 2010 10:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mich mit Joséphine noch nie beschäftigt... zumal ich Napoléon nicht ausstehen kann Rolling Eyes

Kann mir aber bitte mal einer sagen, warum Joséphine eine interessante Persönlichkeit ist ?
Keine Bange, das ist keine sarkastische Frage, sondern ernst gemeint, weil ich die Dame nur namentlich kenne und sonst kaum etwas von ihr weiß. Ok, ein bissl was von ihr kenne ich, z.B. dass ihr vorheriger Gatte Opfer der Revolution wurde und auch sie im Gefängnis saß (?).

Gibt es aber Besonderes, was Joséphine bewirkt hat ? War sie politisch aktiv oder hat Armen geholfen ?
Was machte die Kaiserin aus ?
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi Jan 06, 2010 10:52 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 710

BeitragVerfasst am: Mi Jan 06, 2010 4:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Als kurze zusammenfassung von mir, damit ihr mehr über sie wisst. Smile

> wikipedia-Artikel


Es ist lange geraten doch finde ich es lässt sich gut lesen trotz der länge, Wink !


prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 06, 2010 4:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, aber da das der komplette wikipedia-Artikel war, habe ich den Text durch eine Verlinkung zu wikipedia ersetzt.
Passagen zitieren, ist ok, aber komplette Texte sollte man besser direkt verlinken.

prince d'amour hat Folgendes geschrieben:
Als kurze zusammenfassung von mir,

Der wikipedia-Artikel ist wirklich von dir verfasst worden ???

Mir ging es in meiner Frage nach "dem Besonderen" an Joséphine nicht um deren Biografie.
Die kann ich ja bei wiki nachlesen.
Mir ging es um Hintergründe... was machte Joséphine aus ? Very Happy
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 710

BeitragVerfasst am: Mi Jan 06, 2010 7:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich habe ich den Text aus Wiki zusammengefasst, ohe überschriften so meinte ich das!
Ich hatte leider keine kürzere Bio gefunden.

Ja was hat sie ausgemacht: nach meiner Meinung war sie nett, höflich, "Napoleons Glücksbringer", gute Gastgeberin,Rosenexpertin Smile !
prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 06, 2010 8:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Echt ? Sie war eine Rosenexpertin ?
Ist ja interessant. Gibt es vielleicht eine Rose, die nach ihr benannt wurde ?
Soweit ich weiß, gibt es eine Rose, die nach der Princesse de Lamballe und nach MA benannt wurde.
Dann gibt es bestimmt auch eine Rose namens "Joséphine" oder so.

Wieso wird sie als Glücksbringer Napoléons angesehen ?
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5820
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Jan 06, 2010 10:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:

Ist ja interessant. Gibt es vielleicht eine Rose, die nach ihr benannt wurde ?


Ja die gibt es, die sog. "Empress Josephine":
http://www.schmid-gartenpflanzen.de/rosen/sorten/rose.php/Rosa%20Gallica/Empress%20Josephine%20(%60Francofortuna%60)/

Sie soll vor ihrem Tod in Malmaison alle damals bekannten Rosensorten gehabt haben. Überhaupt war sie eine passionierte Sammlerin von seltenen und exotischen Pflanzen - was natürlich nicht grad billig war.
Und was man meist vergisst bzw gar nicht so bekannt ist - durch sie wurde die Kartoffel in Frankreich populär bzw bekannt! Die Knolle war damals noch so gut wie unbekannt, Joséphine bekam sie jedoch schon als Kind auf Martinique. Sie ließ das Gemüse in Malmaison anbauen und reichte sie dann bei Dinners als Beilage.
Ihr Interesse an Pflanzen und Blumen merkt man auch in anderen Bereichen ihres Lebens, ihre Tochter bekam von ihr den Namen Hortense (zu deutsch Hortensie), wobei die Legende, dass die Blume nach Hortense de Beauharnais benannt, wurde falsch ist. Auch nach ihr und ihrem Bruder wurden übrigens Rosensorten benannt Wink

Als "Glücksbringer" von Napoleon kann man sie durchaus bezeichnen, wobei wohl Glück eher das falsche Wort ist. Durch sie bekam er Zugang zu den "höheren Kreisen", da sie dort viele Freunde hatte. Noch dazu war sie eine perfekte Dame der Repräsentation, veranstaltete und organisierte wunderbare Feste und Dinners, war eine gute Gesellschafterin und konnte Leute gut um den Finger wickeln (bestes Beispiel ist ja eindeutig Napoleon). Also eine Frau die man, wenn man von den Affären am Anfang der Ehe absieht, gut zurücklassen und einem den Rücken stärken konnte.
Wobei ich jetzt nicht sagen will dass die Gute keine Fehler hatte, davon hatte sie mit Sicherheit mehr als genug (Selbstverliebtheit, schlechter Umgang mit Geld, extreme Eifersucht, in manchen Dingen vielleicht auch Naivität). Aber im Großen und Ganzen die (fast) perfekte Frau an Napoleons Seite. Die als Kaiserin eine schillernde, selbstbewusste und starke Persönlichkeit war und die ihm auch die Stirn bieten konnte.

Ich mag zwar Marie Louise ebenfalls gern, aber dieses zurückhaltende, schüchterne und "plumpe" Verhalten passt meiner Meinung nach nicht so gut zur Rolle der Kaiserin von Frankreich als Joséphine. Mag sie mir auch so als Person ohne Titel etwas sympatischer als die extravagante Joséphine sein.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 710

BeitragVerfasst am: Do Jan 07, 2010 5:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ein kleiner Link zu Jesephines kostenspieliges Steckenpferd.

http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/54731/

prince d´amour

PS: Ich finde Marie Luise einfach nur falsch und Feige.
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Online

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1250
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Do Jan 07, 2010 5:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wobei ich jetzt nicht sagen will dass die Gute keine Fehler hatte, davon hatte sie mit Sicherheit mehr als genug (Selbstverliebtheit, schlechter Umgang mit Geld, extreme Eifersucht, in manchen Dingen vielleicht auch Naivität).


Genau aus diesen Gründen kann ich Josephine nicht leiden.

Marie Louise ist leider auch aus einem ähnlichen Holz geschnitzt. Die Ehe geht gut, der Sohn wird gesund geboren und dann verlässt Marie Louise Napoleon einfach so. Zu dem hat sie dann noch drei Kinder von einem anderen Mann - zu Lebezeiten Napoleons.

Von zwei Übeln ist das kleinere zu wählen. Wink
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Do Jan 07, 2010 5:57 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Empire Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group