MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Wie groß war Marie Antoinette ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> 1774-1789 absolute Königin von Frankreich
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Sep 13, 2011 3:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe soeben mit Maria Josepha telefoniert. Sie ist derzeit im Krankenhaus und hat nur sehr eingeschränkt Zugang zum Internet, kann daher auch nur sporadisch hier im Forum mitschreiben. Sie lässt Euch alle aber ganz, ganz herzlich grüßen!!!

Maria Josepha hat sich bei mir auch erkundigt, ob es schon Reaktionen auf ihren Beitrag zur Körpergrößse von Marie Antoinette gibt. Als ich ihr die Postings geschildert habe ist sie erst einmal erschrocken: Die 1,90 m waren leider ein Tippfehler, sollte ca. 1,80 m heißen (also entsprechend ihrer Mutter Maria Theresia) - im Vergleich zu ihren Zeitgenossinen immer noch sehr groß!

Zu Maria Theresias Gewicht habe ich Maria Josepha auch gleich gefragt: Anhand ihrer Kleidung wurde hochgerechnet: ca. 120 bis 150 Kg. Da waren lt. Maria Josepha sicher nicht nur die 16 Kinder und die sportliche Abstinenz schuld, sondern auch ihr "Frust-Essen" nach dem Tod von Franz Stephan.

Also nochmals herzliche Grüße von Maria Josepha - sie denkt viel an all die lieben Leute hier im Forum.

Euer
AustroBavarian
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Sep 14, 2011 10:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Informationsaustausch, lieber Austrobavarian.

1,80m hört sich schon etwas besser an, wenn auch diese Größe immer noch herausragen - im wahrsten Sinne des Wortes - für ihre Zeit ist. Aber das ist immerhin noch vorstellbar, wobei ich vorsichtshalber noch skeptisch bleibe, da die historische Überlieferung so gar nichts über ihre (immerhin doch ungewöhnliche) Größe berichtet.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Sa Sep 17, 2011 8:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hab heut während meiner Führung mal nachgefragt und die nette Dame hat dazu gesagt, dass Ludwig XVI. sehr groß war (bis zu 1,90 wird angenommen) und MA zwischen 1,65 und 1,70 - die ähnlich wie ihre Mutter für die damaligen Frauenverhältnisse recht groß war.
Sie war nämlich vor ein paar Tagen in Innsbruck und dort wurde ihr wiederum von MAs Größe berichtet, die der ihrer lebensgroßen Darstellung im großen Saal der Hofburg entspricht

Keine Ahnung was jetzt stimmt, ich geb nur das weiter was mir heute erzählt wurde...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7939
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Sa Sep 17, 2011 8:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fürs Nachfragen, Trianon Very Happy

1,65 m bis 1,70 m, das wäre ja eine Größe, die - finde ich - nachvollziehbar ist.
So in etwa haben wir ja im Thread auch eher herausgearbeitet.

(Zur Größe des Königs hab ich mal nen extra Thread eröffnet: Ludwigs Größe.)
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Sa Sep 17, 2011 9:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte gern, ja find das auch sehr realistisch. Sagt mal, gibt es nicht dieses Hemd das angeblich MA gehört haben soll und bei der Ausstellung im Grand Palais gezeigt wurde? Könnte man nicht daran die Körpergröße feststellen?
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7939
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Sa Sep 17, 2011 9:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt. Das Hemd hatte ich 2008 bei der Ausstellung im Grand Palais gesehen.
(Für heutige Verhältnisse) außergewöhnlich groß, breit oder lang empfand ich es jedoch damals nicht.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Sa Sep 17, 2011 9:17 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Sa Sep 17, 2011 9:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ach schade dass die Ausstellung nicht mehr ist, würd mir davon auch zuu gern ein eigenes Bild machen. Mit Fotos im Netz kann man ja nicht wirklich was anfangen...
Ich finds aber irgendwie merkwürdig dass man da keine genauen Angaben hat. Irgendwo müssten doch Angaben zu Größe und Gewicht existieren - Schneider, Ärzte - die sollten ja diese Infos irgendwo aufgeschrieben haben, gibts ja nicht dass da alles nicht mehr existiert. Immerhin gibts sogar dieses Stoffbuch noch.

Andere Idee - man hat doch ihre (wahrscheinlichen) Gebeine exhumiert und überführt, dabei werden doch auch sicher ein paar Daten aufgenommen worden sein. Vielleicht ist da etwas bezüglich der Größe vorhanden?

Oder ist die Frage zur Größe für Forscher oder Autoren bisher einfach nicht wichtig genug gewesen?
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1227
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Mi Okt 26, 2016 6:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Karl Joseph (+ 1761), war erst 15, nicht 16. Vermutlich um die 1.70 m groß, vielleicht auch etwas größer.

Joseph II. wird etwas größer als W.A. Mozart, also um die 1.70 m groß beschrieben.

MA ist vielleicht um 1.65 m groß gewesen.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 885
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Do Okt 27, 2016 10:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Der Thread ist schon sehr lustig. Von 1,65 bis 1,80 ist hier alles dabei. Laughing Ich kann mich bislang an keine zeitgenössische Beschreibung Maria Theresias erinnern, worin diese als Riesin beschrieben worden wäre. Wenn man mal die Originalstücke der meisten Generäle ihrer Zeit anschaut, Prinz Eugen aber auch anderer, hätten die Habsburger ja ihre ganze Umgebung um locker einen Kopf überragen müssen. Nichts von alledem wird aber bei Zeitgenossen, die ich bis jetzt las, erwähnt. Ich schau aber dennoch heute Abend mal in Beschreibungen durch Gesandte.
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1227
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Do Okt 27, 2016 10:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei den Bildern ist viel "gemogelt" worden z.B. hat man bei Wolfgang Amadeus Mozart die Pockennarben weggelassen, obwohl er von der Krankheit gezeichnet worden ist.

Daher traue ich den Darstellungen, allgemein gesagt, nicht ganz. Wieviele Herrscher und Herrscherinnen sind mächtiger und größer dargestellt worden, als sie tatsächlich gewesen sind.

Alles Illusion. Wink
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 885
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Fr Okt 28, 2016 3:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der preußische Gesandte Podewils beschreibt Maria Theresia 1746 so: "Ihr Wuchs ist eher über als unter Mittelgröße. Er war vor ihrer Heirat sehr schön, aber die zahlreichen Geburten, die sie durchgemacht hat, dazu ihre Körperfülle, haben sie äußerst schwerfällig werden lassen."*

Mittelgroß dürfte Mitte des 18.Jh. zwischen 1,60 und 1,65 gewesen sein. Sie wird also nicht gerade als Riesin, aber auch nicht als klein beschrieben. Wenn Maria Antonia nach ihr kam, sollte sie ähnlich groß gewesen sein. Was die Schönheit anbelangt bin ich bei Beschreibungen durch Zeitgenossen vorsichtig. Zu Mme. de Pompadour z.B. habe ich unzählige unterschiedliche Beschreibungen gelesen. Aber bei der Körpergröße scheint es mir keinen Grund zu geben, warum da selbst ein feindlicher Gesandter Quatsch erzählen sollte.

* Hans Jessen (Hrsg.): "Friedrich der Große und Marian Theresia in Augenzeugenberichten" Motorbuch Verlag, Stuttgart, 2012, S. 224
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1227
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Di Nov 29, 2016 11:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
"Ihr Wuchs ist eher über als unter Mittelgröße. Er war vor ihrer Heirat sehr schön, aber die zahlreichen Geburten, die sie durchgemacht hat, dazu ihre Körperfülle, haben sie äußerst schwerfällig werden lassen."*


Schöne Umschreibung für : "Sie war blad ." Wink

blad = dick. (betonung auf dem "a" wie in Hals).

Naja, nach 16 Geburten, der Konsumation von gutem Essen und wenig Bewegung ist das ja auch kein Wunder. Wink

MA hat sicher eine bessere Figur als ihre Mutter gehabt, was u.a. an 2/4 weniger Kindern gelegt hat. MA hat "nur" 4 Kinder zur Welt gebracht, Maria Theresia hingegen viermal soviele.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Di Nov 29, 2016 11:13 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> 1774-1789 absolute Königin von Frankreich Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group