MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Madame Elisabeth (1764-1794)
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Bourbonen - Marie Antoinettes französische Familie
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi März 05, 2008 5:31 pm    Titel: Madame Elisabeth (1764-1794) Antworten mit Zitat

Hier die Links zum Topic im alten Forum:
Madame Elisabeth
Madame Elisabeths Grab

___________________________________
Hinweis -- MariaAntonia, 02.06.2010:


Weitere Themen zu Mme Elisabeth:

Arrow Mme Elisabeths Trianon in Montreuil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame de Saint-Just
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 876
Wohnort: Blérancourt

BeitragVerfasst am: So März 16, 2008 4:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gibts eigentlich auch Bilder von der Madame oder Bücher wo mehr über sie steht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So März 16, 2008 4:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab >> hier mal eine Biografie über Mme Elisabeth.

Und hier sind ein paar Bilder der Prinzessin:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Madame_Elisabeth.jpg
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Madame-elisabeth-2.jpg
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Madame-Elisabeth_1788.gif

MariaAntonia
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |


Zuletzt bearbeitet von MariaAntonia am Fr Jun 30, 2017 11:43 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So März 16, 2008 4:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mme Elisabeth war eine tolle Persönlichkeit, sie hat immer so viel Würde und Charakter bewiesen, bis zuletzt. So eine Schwester wünscht sich wohl jeder. Sie ist meiner Meinung nach eine der angenehmsten Personen am Hofe ja (sofern ich das einschätzen kann :zwinker )
Ausserdem gefällt sie mir rein äusserlich auch sehr gut, da drückt sich ihr Charakter auch in einem angenehmen Aussehen aus.



Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So März 16, 2008 5:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich mag sie am meisten aus dem Kreis um die Königin.
So eine sanftmütige Frau, die stets an das Wohl ihres Bruders dachte...

Ich find es rührend, dass sie alle Heiratsangebote ausschlug, um an der Seite ihres Bruders zu leben und zu sterben... eine Heldin in meinen Augen.

Ich find sie auch sehr hübsch :zwinker
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Madame de Saint-Just
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 876
Wohnort: Blérancourt

BeitragVerfasst am: So März 16, 2008 5:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ah danke für die Bilder. Ich war mir grad nicht sicher ob ich sie vom Aussehen her kenne, deswegen hatte ich nach Bildern gefragt. Aber kenne sie doch. Ich finde, dass sie voll hübsch aussieht und wie ein Engel. :zwinker

Thx für den tollen Link. Ich hab mir gleich die Seite komplett durchgelesen. Sie war wirklich eine richtig tolle Frau. Ich finde es eine Schande, dass sie hingerichtet wurde. heul Und ich kann mir vorstellen, dass alle da geschockt waren. Immerhin hat sie den Armen geholfen. Das finde ich richtig toll. Ich finde es schlimm, dass selbst ihr alles mögliche angedichtet wurde um sie los zu werden. Das hat sie echt nicht verdient. Ich finde dass so toll das sie Louis bis zu seinem Tod und danach noch Marie Antoinette usw. so toll unterstützt hat, während andere feige Geflohen sind.

Wo wurde sie eigentlich Begraben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Voltaire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 378
Wohnort: Tower of London

BeitragVerfasst am: So März 16, 2008 8:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich frage mich nur, wieso sie nicht mehr zwischen den bürgern und adeligen vermittelt hat, als sie es noch konnte. das mit dem essen verteilen und so finde ich zwar echt lieb von ihr aber ob man das überbewerten sollte, ist fraglich, da ich nicht weiß wie oft das vorgekommen ist und die bescheidenste war sie selbst sicher auch nicht. zumindest scheint sie nicht arrogant gewesen zu sein und das ist schon mal sehr gut. vor allem ist es erstaunlich zu sehen, was für eine enge bindung sie mit ihrem bruder gehabt hat. sowas war leider nicht selbstverständlich. ich glaube die wurde deswegen hingerichtet, weil sie das einzige köngliche mitglied war, dass noch in frankreich war. man wollte wohl einen schlussstrich ziehen oder sie hat wirklich korrespondiert, was sie nicht hätte dürfen. zumindest tat es marie a. und sie hatte sicher kenntniss davon. leider war das damals, auf grund der angst, ein verbrechen. man hatte zu viel angst, dass die monarchie oberhand gewinnt, was ja vertändlich war, denn stark genug waren sie ja noch. ich weiß auch nicht in wie fern ihre guten taten bekannt waren. ich weiß aber eines, dass es heute genug nich adelige gibt, die sehr reich sind und für arme menschen nichts tun.

Zuletzt bearbeitet von Voltaire am So März 23, 2008 9:18 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5788
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo März 17, 2008 1:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich finde elisabeth war eine frau die man wirklich nur als engel bezeichnen kann...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo März 17, 2008 1:13 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Baron de Batz
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 99
Wohnort: im Untergrund

BeitragVerfasst am: Mo März 17, 2008 3:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

... Auch wenn ich mir jetzt keine Freunde mache, bin ich in Bezug auf die Person Madame Elisabeth auch nicht ganz so euphorisch und eher zurückhaltender Meinung.....

Ich denke, sie hatte das grosse Glück nicht im Mittelpunkt des Interesses zu stehen und bot somit nicht - wie Marie-Antoinette - eine 'Hauptangriffsfläche' .
Ich habe auch gelesen, dass sie sehr fromm gewesen sein soll...bis zur letzten Sekunde ihres Lebens, aber dieses Leben lebte sie auch mit all den Privilegien einer französischen Prinzessin,.... sammelte einen Hofstaat um sich, der mehrere Dutzend Höflinge zählte, bewohnte ausgedehnte Appartements in Versailles und schlief in einem Paradebett, ähnlich dem Marie-Antoinettes. Ihre Roben wurden ausstaffiert von Madame Bertin, ihre Hofmalerinnen waren Madame Vigee-Lebrun und Madame Labille Guiard. 1783 bekam sie sogar von Ihrem Bruder die Domaine Montreuil mit dem dazugehörigen Schloss geschenkt ( vergleichbar in etwa mit Trianon oder Rambouillet: mit englischem Park, Seen, Orangerie, Grotte und Molkerei ... ), mit dem sie gerade in den Jahren 1788/89 viel Zeit verbrachte, es auszustaffieren und mit den besten Möbeln der Zeit - angefertigt von 'den Tischlern der Königin' wie Riesener und Jacob - einzurichten .... Irgendwie sehe ich da gewisse Parallelen zur Königin.
....und es wird dann auch schwierig für mich diese Tatsachen miteinander zu vereinbaren: Die Wohltat am Volk... und 3 Stunden später Vorhänge aussuchen für ihr Lustschlösschen, die im Preis die eben begangene Wohltat bei weitem um mehrere hunderte Louis d'or's übertrafen ...

Die Aussage, dass sie lieber bei Ihrem Bruder bleiben wollte, als zu heiraten, kenne ich nicht ( weiss nur von ein paar gescheiterten Heiratsplänen), ... wundert mich aber ein wenig, da ich nicht wusste, dass die französischen Prinzessinnen in Bezug auf die Heiratspläne irgendwelche Mitspracherechte hatten. ...

...aber es ist alles nur meine Meinung ...

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo März 17, 2008 3:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Baron, danke für deine Einsichten.

Und du hast ja recht, es gibt immer zwei Seiten der Medaille. Vielleicht ist es ja wirklich so, dass die selbstlose Entscheidung, bei ihrem Bruder zu bleiben, ihr später angedichtet wurde, oder sie selbst diese Variante verbreitete, um gescheiterte Heiratspläne zu rechtfertigen. Und dass sie in Luxus schwelgte, gut, dass war für eine Frau ihres Ranges aber auch nichts ungewöhnliches.

Man kann es ja auch so sehen: Gerade weil sie nicht im Blickpunkt stand, ist es doch umso erstaunlicher, dass sie trotzdem eine so angenehme Person war, die sich möglichst aus den Ränkespielen am Hof raushielt und dem Königspaar treu ergeben war. Andere Geschwister Louis waren da ja teilweise anders eingestellt... :zwinker


Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baron de Batz
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 99
Wohnort: im Untergrund

BeitragVerfasst am: Di März 18, 2008 2:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Lolo...

.... Es musste halt einfach mal raus Smile
aber ich stimme zu: es gibt immer die berühmten 2 Seiten ...

Allerdings glaube ich weiterhin, dass die Legende um ihre Person, sowie das Märtyrer-Phänomen, hauptsächlich in der Zeit der Restauration unter Ludwig XVIII - 2 Jahrzehnte nach Ihrem Tod - entstanden ist, ...... und dort ((weiter))entwickelt , verherrlicht, publiziert und 'gefestigt' wurde. ...

........und was habe ich gerade bei Wiki lesen müssen ( obwohl ich nicht weiss, ob man dies - als Quelle - hier schätzt (?)): "Elisabeths Charakter während der ersten Jahre wird als stolz, hochmütig, leidenschaftlich und selbstbewusst beschrieben. Sie war sich ihres Standes als königliche Prinzessin bewusst und benutzte ihre Vorrechte, um ihren Willen durchzusetzen."

Ansonsten bin ich mal wieder deprimiert: Unmengen Madame Elisabeth Biographien bei Amazon.fr .....keine Einzige beim deutschen Anbieter ....

In diesem Sinne

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di März 18, 2008 4:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Baron de Batz hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten bin ich mal wieder deprimiert: Unmengen Madame Elisabeth Biographien bei Amazon.fr .....keine Einzige beim deutschen Anbieter ....


Hilft wohl alles nix: Her mit dem Französisch-Kurs! rofl Mir gehts ja ebenso, meine Französisch Kenntnisse sind so rudimentär, da muss ich fast komplett von vorn anfangen. heul

Was Elisabeth betrifft: Es ist vielleicht typisch, dass man Menschen, die sich politisch oder kulturell nicht hervorgetan haben, dann eher als zurückhaltend oder bescheiden einschätzt. Bisher hatte ich immer einen positiven Eindruck von ihr, aber andererseits weiss ich auch nur das, was in den Bios von MA und Louis geschrieben wurde. Und die stellen die treue Schwester vielleicht tendenziell positiver dar, als es ihr zusteht (??) Ich weiss es nicht, ich kann mich gerne eines besseren belehren lassen... :zwinker

Wiki reicht für einen groben Überblick meiner Meinung nach aus, aber wenns ins Detail geht, muss man vorsichtig sein. Wundert mich erhlich gesagt, dass Elisabeth da so schlecht wegkommt...


Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5788
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Apr 02, 2008 8:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

was hat sie eigentlich so gemacht, meistens wird ja nur von ihr wärend der revolution erzählt...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame Victoire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.06.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: So Jul 20, 2008 11:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ist noch ein interessanter link mit Biographie und schönen Bildern von Madame Eliabeth. Leider auf französisch.
www.histoire-et-secrets.com/articles.php?lng=fr&pg=34
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yazgülüm
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 07.06.2008
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: So Jul 20, 2008 11:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dankee, aber ich verstehe kein einziges Wort davon :(


rofl yAZGÜLÜM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forenking






Verfasst am: So Jul 20, 2008 11:51 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Bourbonen - Marie Antoinettes französische Familie Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group