MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Fouché war Polizeiminister

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Französische Revolution
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PeterH
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 08.03.2008
Beiträge: 265
Wohnort: Wertach

BeitragVerfasst am: Do Apr 17, 2008 7:28 pm    Titel: Fouché war Polizeiminister Antworten mit Zitat

Hallo genau er war während des Konsulats Napoleons Bonaparte von 1799 und dann unter dem Kaisertum Napoleons I ab 1804 bis 1814/15 Polizeiminister. Er war der Erfinder der Modernen Spionage.

Freundlichen Gruss :zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame de Saint-Just
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 876
Wohnort: Blérancourt

BeitragVerfasst am: Do Apr 17, 2008 9:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, aber das macht ihn mir nicht sympatischer! Voltaire hat ihn mal vom aussehen her mit einem Fuchs verglichen... rofl und ich finde eine gewisse ähnlichkeit war da. rofl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Voltaire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 378
Wohnort: Tower of London

BeitragVerfasst am: Do Apr 17, 2008 9:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ok, zu fouche:

seit jahrhunderten glauben menschen an werwölfe, die aber nie bestätigt worden sind. jetzt das seltsame --->

- fouche sah aus wie ein fuchs.
- er hatte eigenschaften, die man dem fuchs zuschreibt: listig, auf seinen vorteil bedacht und schlau.
- der name "fouche" hat ähnlichkeit mit dem wort "fuchs".

jetzt frage ich micht, ob es nicht viel eher werfüchse gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 934
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Fr Apr 18, 2008 8:24 am    Titel: Re: Fouche war Polizeiminister Antworten mit Zitat

PeterH hat Folgendes geschrieben:
Hallo genau er war während des Konsulats Napoleons Bonaparte von 1799 und dann unter dem Kaisertum Napoleons I ab 1804 bis 1814/15 Polizeiminister. Er war der Erfinder der Modernen Spionage.

Erstmal der Mann heißt Fouché und nicht Fouche.

Außerdem ist es eben die Frage, ob die Spionage nicht ohnehin eine ureigens französische Domäne und schon früher im 18.Jh. war.

Natürlich hatte die Staatsinquisitition Venedigs, zu deren Spionen Giacomo Casanova zählte, schon einen erheblichen Ruf zu der Zeit.

Aber fast noch berühmter war die Geheime Polizei Frankreichs. Friedrich II. hatte seinen Verantwortlichen für die Polizei in Berlin nach Frankreich geschickt, da die französische Polizei für ihre Ermittlungserfolge so berühmt war. Als der besagte Herr nach Preußen zurück kam, wurde zwar vieles nach französischem Modell verbessert, aber die Geheime Polizei wurde dann doch nicht eingeführt, da sich Friedrich II. sträubte alle seine Untertanen durch Spitzel zu überwachen, auch wenn dies umfangreich zu einer höheren Ermittlungsrate der Verbrecher geführt hätte.

Also diese Geheime Polizei würde ich als eine Art innenpolitische Spionage ansehen, welche alle Arten von Verbrechen verfolgte. Man kennt ja die Rede von Camille Desmoulins, der in den Tuileriengärten im Juli 1789 behauptete, die Geheime Polizei sei schon anwesend, um ihn zu verhaften.

Neben dieser innenpolitischen Spionage existierte noch das "Sécret du roy", welches in den 1750ern und 1760ern unter der Leitung des Prince de Conti geführt wurde. Die Aufgabe dieser Einrichtung war es, die Geheimdiplomatie zu übernehmen, was dann schon effizienter war, als die gwöhnlichen decheffrierten Briefe etc., welche von den offiziellen Gesandten an den fremden Höfen nach Versailles gesendet wurden.
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Fr Apr 18, 2008 8:24 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Antoine
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 18.03.2008
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: Di Apr 29, 2008 9:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Voltaire hat Folgendes geschrieben:
ok, zu fouche:

jetzt frage ich micht, ob es nicht viel eher werfüchse gibt.


rofl rofl

Antoine hello
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7977
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr Jun 29, 2012 10:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hat sich irgendwer schonmal mit dem Zweig-Buch Joseph Fouché: Bildnis eines politischen Menschen beschäftigt ?

Ich weiß nicht, ob ich mir jemals eine Biografie kaufe, die von einem Revoluzzer handelt... da wäre ich wohl die ganze Zeit aggressiv beim Lesen Rolling Eyes
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Jul 15, 2012 5:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:
Hat sich irgendwer schonmal mit dem Zweig-Buch Joseph Fouché: Bildnis eines politischen Menschen beschäftigt ?

Ich weiß nicht, ob ich mir jemals eine Biografie kaufe, die von einem Revoluzzer handelt... da wäre ich wohl die ganze Zeit aggressiv beim Lesen Rolling Eyes


Habe das Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen und werde es mir bald mal vorknüpfen. Ich hoffe nur, dass es die Dinge nicht schönmalt. Zweig behauptet, Fouché wäre die interessanteste Gestalt der Revolutionszeit und der daran anknüpfenden Epoche gewesen. Hmm, ok, da bin ich mal gespannt.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mi Jul 18, 2012 12:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin gespannt, was du uns berichtest, Lolo! :)
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi Jul 18, 2012 12:59 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Französische Revolution Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group