MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Marie Antoinette in der modernen Musik

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Gästeforum - Fragen & Antworten
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Jan 31, 2018 4:36 pm    Titel: Marie Antoinette in der modernen Musik Antworten mit Zitat

Der französischen Sprache leider nicht mächtig, möchte ich fragen, ob jemand so nett wäre, wörtlich oder auch nur sinngemäß den Text eines Liedes zu übersetzen, das mir kürzlich zu Ohren gekommen ist und eine sehr schöne, eingängige Melodie hat:

Z.B. bei YouTube kann man es sich anhören:

Künstler: Slimane
Titel: "Marie-Antoinette"

Als Zusatz ist noch zu lesen: Extrait de la comédie musicale "Marie-Antoinette et le chevalier de maison rouge"

Vorausgesetzt, dass es sich nicht um eine Schmähung handelt, würde mich sehr interessieren, worum es in dem Lied geht.

Vielen Dank!
Nach oben
Axel F.
Gast





BeitragVerfasst am: Di Feb 06, 2018 4:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Verlaub, aber könnte es sein, dass man hier ungewollt in einer Schublade landet, wenn man sich als der französischen Sprache nicht mächtig outet?! Wink

(Ich meine das nicht böse)
Nach oben
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 969
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Do Feb 08, 2018 4:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Axel F. hat Folgendes geschrieben:
Mit Verlaub, aber könnte es sein, dass man hier ungewollt in einer Schublade landet, wenn man sich als der französischen Sprache nicht mächtig outet?!

Non. Wink

Aber mich interessiert diese Art von Musik nicht. Offengestanden ist mir die zu sülzig, da dreht sich's mir ja die Zehennägel hoch bei so ner Schnulze. Geht garnicht. Kann da keine 10 sec. zuhören.

Würdest Du die Lyrics hier einfach reinschreiben, würde ich mir vielleicht eher die Mühe machen meine kaum vorhandenen Kenntnisse aus 4 Jahren Schulfranzösisch heraus zu kramen. Wink

Da es hier reinpasst mal was zu Mucke, die mir gefällt und auch recht genau mit MA zu tun hat.

Lions Law - ne Oi!Band aus Paris

1789
"The days go on but life reminds me times of history
1789 they have to fight to be free
The people got no food but they're gonna change the rules
They'll fight for their lives against the chosen few

They risked their lives, heads held high
1789
Reclaimed their rights, heads held high
1789

We'll never forget heroes from the past

Pour la victoire, pour l'honneur de la république
Ils prendont la bastille, mettrons des têtes sur les piques
La noblesse va payer des crimes de son maître
1789 c'est ainsi qu'on se venge des traîtres

We'll never forget heroes from the past
Ne jamais oublier
We'll never forget heroes from the past
Les héros du passé"

Zur französischen Strophe (echt selten, die machen sonst alles auf Englisch, vielleicht liegt's hier am originär französischen Thema):

Für den Sieg, für die Ehre der Republik
Sie nahmen die Bastille, sie steckten die Köpfe auf die Piken
Der Adel bezahlte für die Verbrechen ihres Herrn (wohl Louis XVI und MA)
1789 das ist als sie sich an ihren Verrätern rächten

Wir werden niemals die Helden der Vergangenheit vergessen (auf Engl.)
Niemals vergessen
(bis)
Die Helden der Vergangenheit."

Eigentlich ne coole Variante den Stil der Hymnen des 18.Jh. wieder aufzugreifen und zu modernisieren. Dabei ist das Thema nicht neu. Bei Perkele (1621) und Rude Pride (1886) ist auch ein konkretes Jahr Thema, um dann die ganze Geschichte, meistens der Arbeiterklasse (halt die Roots der Skinheadbewegung) da hinein zu projetzieren. Irgendwer hat irgendwann etwas gewagt und hat dafür auch etwa eine hohe Rechnung bezahlt.

Ob man das so unterschreiben kann ist nun etwas fragwürdig und dass die Republik mit 1789 nicht direkt was zu tun hat, wird die Band auch selber wissen.

Sind im Übrigen SHARPs, also keine Angst von Wegen P.C..
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Axel F.
Gast





BeitragVerfasst am: Di Feb 13, 2018 12:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, Brissotin, doch mit Oi-Mugge hab ich es nicht so wirklich.
Und dass sie mit den "Helden der Vergangenheit, die sie nie vergessen werden" de facto die Königsmörder meinen, findet auch nicht gänzlich meine Zustimmung.

Ich glaube, man sollte da differenzieren.

Einerseits hatte die arme und hungernde Landbevölkerung in und um Paris fraglos das Recht, gegen ihre Umstände aufzubegehren und das Ungleichgewicht zwischen Pöbel und Aristrokratie nach Möglichkeit zu korrigieren. Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit - das klingt ja an und für sich nicht schlecht, doch die Mittel, die zur Zielführung eingesetzt wurden (siehe Liedtext von Lions Law: "sie steckten die Köpfe auf die Piken") ging für meinen Geschmack deutlich zu weit. Denn es waren ja nicht nur die wenigen Köpfe der "chosen few", sondern Tausende Köpfe, die das Fallbeil vom Torso trennte. Und da diese "Macht sie einen Kopf kürzer!"-Philosophie, die auch vor Frauenhälsen nicht zurück schreckte, stößt mir sehr bitter auf.
Man könnte sehr verknappt sagen: Das Ziel so hehr, doch auf dem Weg dorthin zu viel Blut vergossen.
Aber das sagte ich ja schon an anderer Stelle.

Da mussten erst die Deutschen kommen, um aller Welt zu demonstrieren, dass eine erfolgreiche Revolution (ich meine jene von 1989) auch friedlich erfolgen kann....
Nach oben
Forenking






Verfasst am: Di Feb 13, 2018 12:57 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Gästeforum - Fragen & Antworten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group