MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Victoria - Staffel 1

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7899
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Sa März 25, 2017 1:36 pm    Titel: Victoria - Staffel 1 Antworten mit Zitat

Von dieser Serie habe ich bislang noch gar nichts mitbekommen Shocked
Weiß jemand Näheres zur Serie?

Am 31. März wird die 1. Staffel auf DVD erscheinen:
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01N2WFT4J/ref=ox_sc_saved_image_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5697
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo März 27, 2017 11:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm ich bin nicht ganz warm geworden mit der Serie. Sich dem Thema selbst ausführlich zu widmen wäre ja, trotz der vielen bereits existierenden Filme, nicht schlecht gewesen, aber man setzt hier leider halt erst kurz davor ein bevor Victoria Königin wird, dabei wäre ja gerade die Kindheit und Jugendzeit wichtig gewesen um den Charakter der Königin besser zu verstehen.
Andererseits - gerade von diesem recht schwierigen Charakter kommt in der Serie nicht wirklich viel vor. Jenna Coleman spielt eine entzückende, hübsche, kindliche Königin die versucht die verschiedenen Facetten (Gattin, Königin, Mutter) unter einen Hut zu bekommen. Mit der wirklichen Königin hat das mM nach aber nicht viel zu tun. Queen Victoria war ja nicht gerade für ihre Schönheit bekannt, war immer schon ein wenig füllig, aufbrausend vom Charakter und dominant - das fehlt mir alles ein wenig. Außerdem haben sie es meiner Meinung nach auch ein wenig gar übertrieben mit der angedeuteten Liebe zwischen Queen Victoria und Lord Melbourne, ihrem ersten Premierminister. Die Historiker sehen diese Beziehung heute eher als eine Art Vaterersatz, Beweise dass die Königin tatsächlich in ihn verliebt war, die gibt es nicht. Die erste Regierungszeit gäbe ja genügend Stoff für die Serie, warum man sich hier dann gar so verbissen auf diese beiden Figuren konzentriert, ist mir schleierhaft.

Angeblich ist es ja in GB ein recht großer Erfolg, darum soll es insgesamt 6 Staffeln geben (inkl. jährlichen Weihnachtsspecial und Dienstbotennebengeschichten - Downton Abbey lässt grüßen)
Hoffe dass sich die Serie aber noch ein wenig entwickelt...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7899
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo März 27, 2017 1:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Trianon hat Folgendes geschrieben:
aber man setzt hier leider halt erst kurz davor ein bevor Victoria Königin wird, dabei wäre ja gerade die Kindheit und Jugendzeit wichtig gewesen um den Charakter der Königin besser zu verstehen.

Dann sollte man als Einstieg wohl den Victoria-Film schauen, denn der behandelt die Kindheit und endet mit der Thronbesteigung?
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5697
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Di März 28, 2017 10:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

Du meinst den "Young Victoria" Film mit Emily Blunt? Der endet erst später ich schätze irgendwo in den 1840er Jahren, behandelt also die Jugendzeit übre die Krönung und Hochzeit bis in die ersten Ehejahre. Es schadet aber nicht, denn gerade in Bezug auf das Kensington Erziehungs Programm und wie man hier wirklich versucht hat die Prinzessin physisch und psychisch unter Druck zu setzen, zeigt der Film das wesentlich besser als die Serie selbst.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Di März 28, 2017 10:37 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group