MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Moderne Dokus

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 862
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Di Feb 07, 2017 5:07 pm    Titel: Moderne Dokus Antworten mit Zitat

Für die Tudor-Freaks sicher nichts neues, die Doku mit Dr. Lucy Worsley zur Taufe von Edward in Hampton Court:
"Britain's Tudor Treasure: A Night At Hampton Court" (Lucy Worsley, David Starkey)
https://www.youtube.com/watch?v=jjoLrOH6xDQ
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4247
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Do Mai 11, 2017 8:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Top, danke! Ich überlege grad, ob ich Starkey in der Masterarbeit verwendet habe...
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 862
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Di Mai 16, 2017 11:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wie fandest Du denn "Tudor Monastry Farm"?

https://www.youtube.com/watch?v=t1ERDYjsHBg

Manche Folgen fand ich gut, manchmal fand ich es überfrachtet, wo es nichts direkt mit dem Landleben zu tun hatte wie das mit der Uhr.

Ganz cool fand ich auch mit Dr Suzannah Lipscomb "Hidden Killers of the Tudor Home".

https://www.youtube.com/watch?v=RlppCsrJMR0

Ich glaube, Dr. Lipscomb war auch manchmal in 1-2 Folgen von "Time Team" als Sachverständige für die Tudor-Zeit aufgetreten. Drollig immer ihre Frisur, die so an frühe 2000er Jahre erinnert. Wink
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5731
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Di Mai 16, 2017 11:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Dr Lipscomb mag ich persönlich sehr sehr gern, "Hidden Killers" ist sowieso eine sehr interessante Doku-Reihe. Mir gefallen die Formate der Briten in letzter Zeit immer mehr, die haben da echt immer ganz nette Ideen - auch wenn sie sich meist mit den augelutschten Themen (Tudor, Queen Victoria) beschäftigt, ist es dann doch immer irgendwie sehenswert.
Generell merkt man, dass da ein junges (und durchaus sehr attraktives) Team an Historikern zum Zug kommt. Dan Jones und seine Serie "Secrets of the British Castles" zB yummy Mr. Green

Dr. Lucy Worsley ist aber mein absoluter Liebling! Sie präsentiert immer soo süß und die Dokus sind immer sehr interessant gemacht. Da haben sie echt nen kleinen Doku-Star gefunden Very Happy
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Di Mai 16, 2017 11:44 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 862
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Di Mai 16, 2017 5:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, Dr. Lucy Worsley mag ich auch.

Das ist eben das Angenehme in GB, dass da richtige Historiker, die auch wirklich in ihrem Beruf arbeiten, zu ihren Fachthemen publizieren etc. solche Dokus gestalten, während es in Dtl. meistens Journalisten oder gar Filmleute sind, die vielleicht mal ein paar Semester Geschichte studiert haben.
Ich könnte mir ja ne Doku produziert von dem alten Haudegen Dr. Junkelmann ziemlich spannend und amüsant vorstellen.
Bei deutschen Dokus bin ich schon froh, wenn der Kommentator eine angenehme Stimme hat wie Gunther Schoß bei "Die Geschichte Mitteldeutschlands".

Wobei ich bei der BBC eigentlich keine Zeit kenne, die nicht beackert wird. Zu Kolonialismus dürften sie ein bisschen mehr machen, v.a. zu frühem (17.-Mitte 18.Jh.). Zum 17. und 18.Jh. gibt's ja auch ne Menge wie "At home with the Georgians" mit/von Prof. Amanda Vickery, "The first Georgians..." mit Dr. Lucy Worsley...

Zu bestimmten Aspekten wie Krieg ("Battlefield Britain" MA Dan Snow), Essen (sowohl von L. Wosley als auch der einen Juristin, Namen vergessen...), Tanzen (L. Wosley) gibt's ja auch Dokus.

So eine Vielfalt fände ich toll. Wenn britische Formate kopiert werden, was vorkommt, dann meistens doch eher verunglückt oder zu reißerisch. Ich kann mich daran entsinnen, dass es mal einen Pilotfilm zu einer Dokureihe über Archäologie in Dtl. gab - "Schatzkammer Deutschland" oder so ähnlich hieß das, was ein bisschen an "Time Team" erinnerte. Wurde dann aber nicht weiter geführt. Obwohl ich denke, dass Interesse da wäre und obendrein es für sich hätte, dass die Produktionskosten ziemlich gering wären.
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4247
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Di Mai 23, 2017 12:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Dokus kenn ich gar nicht. Dann habe ich ja bald was zu gucken. Very Happy
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5731
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Mai 24, 2017 9:14 am    Titel: Antworten mit Zitat

Antoinette hat Folgendes geschrieben:
Die Dokus kenn ich gar nicht. Dann habe ich ja bald was zu gucken. Very Happy


Ja da gibt's ordentlich viel zu entdecken - einfach mal auf YouTube schauen. Einige der neuen Dokus gibt's dort zu finden bzw sogar ein paar auf Netflix - darunter zB "The Secrets of great british Castles" oder "Secrets of Henry VIII's Palace: Hampton Court". Find den Trend dazu ziemlich toll, hoffentlich bleibt er uns erhalten Very Happy
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Mai 24, 2017 9:14 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group