MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Aktuelle historische Filme

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 932
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Do Aug 28, 2014 10:26 am    Titel: Aktuelle historische Filme Antworten mit Zitat

Da man bei dem derzeit eher nicht so großen Feedback hier im Forum m.E. nicht zu jedem Film einen Thread aufmachen muss, habe ich mich mal zu diesem Thema entschlossen. Eine Filmkritik zu "Die geliebten Schwestern" findet ihr hier: http://www.geschichtsforum.de/725489-post187.html
War schon jemand von euch in dem Film?

Ich würde auch gern in den neuen Kinofilm mit Tom Wilkinson gehen, auch wenn die Kostüme m.E. eher unmotiviert auf mich wirken. War schon jemand in "Belle"?
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 629
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Do Aug 28, 2014 11:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ist ja interessant, von diesem Film habe ich noch gar nicht gehört - aber nachdem ich reingelesen hatte, viel mir sofort die Urfassung von Goethes "Stella" ein.

Die Urfassung von Goethes "Stella" aus dem Jahr 1775 bei der am Ende sowohl Mutter als auch Tochter (gut, im Film sind es Schwestern) nach langem hin und her ihrem Helden mit den Worten "Nimm uns Beide" an den Hals werfen war für die damalige Zensur nicht hinnehmbar und veranlasste Goethe zu zwei weiteren Versionen, eine mit Gift-Selbstmorden (1776 uraufgeführt) und eine mit einem gemeinsamen "Liebestod" (1806). - Also ich bin da als Mann eindeutig für die Urversion aus 1775 Wink - die gab's übrigens vor ca. 30 Jahren mal im Fernsehen - meine Mutter war entsetzt Shocked dass der große Goethe so etwas geschrieben hat.

Liebe Grüße
vom AustroBavarian
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 932
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Do Aug 28, 2014 12:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Läuft vielleicht auch nur in kleineren Independent-Kinos. Bei uns wurde der Film im Friedrichsbau gezeigt.
Es ist nicht unbedingt ein Muss und wenn man sehr viel Wert auf gute Kostüme legt, wahrscheinlich nicht so das wahre. Es ist halt eine deutsche Produktion, die scheinbar eher mit einem kleinen Budget auskommen musste.
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1252
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Mi Okt 28, 2015 4:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"Die Gärtnerin von Versailles" - den Film hab ich im Sommer gesehen - er hat mir recht gut gefallen.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi Okt 28, 2015 4:34 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 932
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Di Feb 07, 2017 4:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wir kamen endlich mal wieder ins Kino.

Hier eine Rezension von mir zu "Love & Friendship": http://www.geschichtsforum.de/779718-post192.html
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5827
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Di März 28, 2017 9:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

"Love and Friendship" war großartig - hab mich selten so gut amüsiert und wieder mal erstaunlich wie facettenreich doch die Werke von Jane Austen sind!

Derzeit befinden sich gerade zwei Filmproduktionen in Arbeit, auf die ich besonders gespannt bin:
"Lizzie" soll noch 2017 in die Kinos kommen und behandelt den berühmten Doppelmord der Gatten Borden in Fall River im Jahre 1892. Bis heute weiß man ja nicht ob die jüngere Tochter, Lizzie Borden, die Täterin war oder nicht.
Hauptrolle spielt hier Chloe Sevigny (die ich persönlich sehr gut gecastet finde) und Kristen Stewart als Hausmädchen Bridget Sullivan.

Die zweite Produktion, die gerade gedreht wird, hat noch keinen Titel, beschäftigt sich aber mit der Geschichte des sog. Winchester Mystery House - ein riesiger Gebäudekomplex, in San Jose, welches die Witwe des Waffenfabrikanten der berühmten Winchester Gewehre nach dessen Tod erbauen ließ. Es besitzt viele Kuriositäten und Eigenartigkeiten, was daran liegt, dass die Witwe sich von den Geistern der mit Winchester Gewehren Getöteten verfolgt fühlte. Hauptrolle spielt hier die großartige Helen Mirren.

Des Weiteren freue ich mich auf den Film "Viceroy's House" dass sich mit dem letzten Vizekönig von Indien und der Unabhängigkeit des Landes befasst. Lord und Lady Mountbatten (Onkel und Tante von Prince Philipp) werden hier von Hugh Boneville (bekannt aus Downton Abbey) und Gillian Anderson verkörpert. Die noch lebende Tochter der Beiden meinte, dass die zwei Schauspieler eine recht überzeugende Interpretation ihrer Eltern hinbekommen hätten
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 932
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Mo Aug 28, 2017 9:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hier gibt's ne Rezension von mir zu "Tulpenfieber": http://www.geschichtsforum.de/thema/sammelthread-kurzkritiken-ueber-neue-spielfilme-mit-historischen-inhalten.14094/page-10#post-787966
_________________
Ein Präsident kann doch mehr ausrichten als ein Amtmann. (Aus "Gustav Aldermann" F.T. Hase 1779)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Aug 28, 2017 9:40 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group