MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Snow White and the Huntsman

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7939
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Jul 12, 2012 10:14 pm    Titel: Snow White and the Huntsman Antworten mit Zitat

Lolo hat Folgendes geschrieben:
ABER! Wen ich aus der Twilight Saga wirklcih toll finde: Kristen Stewart. Ich find sie bildhübsch, mit einer tollen, unangepassten Ausstrahlung. Keine Teenie-Barbie oder irgendwie möchtegern-schrill wie Katy Parry oder wat es sonst noch so gibt.
Kristen ist super und ich freu mich schon auf sie als Schneewittchen in Snow White and The Huntsman. Aber als Bella tu ich sie mir nicht an.

So, nun nutze ich Lolos Zitat, um einen Thread über "Snow White and the Huntsman" zu starten.
Ich komme gerade aus dem Kino und hab mir den Film mit meiner Schwägerin angeschaut.

Hhm, wer die Twilight-Saga nicht kennt, der wird Kristen Stewart als Schneewittchen wohl nicht ganz so übel finden wie ich.
Himmel, eine solche Gesichtslähmung wie bei dieser Schauspielerin hab ich noch nie gesehen. Wie kann man in einem Märchenfilm, in der man das Gute, das Reine, das Schöne darstellen soll, das alle Welt bezaubert und für sich gewinnt... wie kann man da nur die ganze Zeit über eine versteinerte Mimik haben !?
Das ging schon bei "Twilight" nicht in meine Birne rein, geschweige denn bei "Snow White and the Huntsman".
Bei Twilight dachte ich noch, das gehört zur Rolle der in sich gekehrten Bella, aber nein, ich lag falsch, das gehört zu Kristen Stewart !

So, wer spätestens jetzt Zweifel daran hat, dass Schneewittchen schöner als die böse Königin (Charlize Theron) ist, dem stimme ich 100% zu.
Was denkt sich bitte ein Regisseur, der die Rolle der bösen Königin einer so schönen Frau gibt, als Gegenpol und "noch schöneres" Schneewittchen die Eisskulptur Kristen Stewart einzusetzen ?
Das ist total unglaubwürdig.

So, der nächste, der sein Fett wegkriegt, ist der Prinz.
Prinz William war... ähm ja, wer war er eigentlich ? Jedenfalls ist er hier absolut überflüssig.
Snow White passt viel besser zum gutaussehenden Huntsman.
Der Prinz stört nur.
Und die ach so tolle gemeinsame Kindheit mit Snow White, auf die ja verwiesen wird, ist sofort vergessen, als sich die beiden Jahre später endlich wiedersehen... keine Begrüßung, kein Jubel... nix. Ok, sooooo vermisst man also jemanden. Gut.

Charlize Theron.
Hhm, ich mochte sie im Film ganz gern, aber so richtig nahm man ihr die Rolle der bösen Königin auch nicht ab. Vielleicht war es Absicht, aber man hat eher Mitleid. Dazu kommt ihre weit schönere Schönheit als die des *gähn* Schneewittchens. Zu wem bitte soll man da halten ???
Die Zornausbrüche der Königin waren nicht wirklich glaubhaft, aber ansonsten war sie ok.
Meine Schwägerin meinte, Brigitte Nielsen hätte gut in die Rolle der bösen Königin gepasst - vielleicht nicht unbedingt in Sachen Schönheit, aber im Hinblick auf deren herrliche Wutausbrüche in "Prinzessin Fantaghiro" Mr. Green

Witzig waren die ACHT Zwerge ! Ja, es sind acht an der Zahl, ich habe mich nicht verzählt Laughing
Warum acht ? Keine Ahnung, das wird im Film offen gelassen - wie so vieles übrigens...

In Sachen "offen lassen"...
Was beginnt der Film nicht alles, zu thematisieren... Wahnsinn ! Und dann ? Keine Ahnung, vieles wird nie wieder angesprochen, man fragt sich dann, was war das eigentlich ?
Beispiele:

Der komische Troll.
Ähm, ich dachte erst, ich sitz in "Herr der Ringe". Was sollte der Troll, wo kam der her ? Wieso existiert plötzlich in einer Welt, in der Snow White das "Vater unser" betet, ein Troll... Der Film hat viel Mystisches zu bieten, aber einen Troll ???
Neben dem Troll erinnerte mich auch die Wanderung von Snow White, dem Huntsman, dem Prinzen und den Zwergen an einem Bergkamm erstaunlich an "HdR". Wäre Gollum hinterher geschlichen, es hätte mich nicht gewundert.

Der mystische Hirsch.
Total überflüssig, diese Szene. Was bedeutete bitte der Hirsch ?
Sofort dachte ich an den wundervollen Film "Prinzessin Mononoke", in dem der Hirsch die Natur bedeutete und sein Tod das Absterben der Natur.
Aber bei Snow White ??? Wahrscheinlich bedeutete er auch die Natur... man weiß es nicht, denn nach der Hirsch-Szene ging der Film nie wieder auf diesen wundersamen Hirsch ein. Dass er erschossen wurde, wurde auch nicht weiter thematisiert. Gut, er löste sich in Schmetterlinge auf... hhm, ok, warum nicht... und weiter ?

Der Kuss.
Als der Prinz das tote Schneewittchen küsste, dachte ich nur: "Junge, lass es, das ist nicht Dornröschen, sondern Schneewittchen. So geht das nicht."
Es ging auch nicht, die Gute blieb tot.
Doch dann, später, als der Huntsman den Kuss wagte... Schneewittchen erwachte aus dem Tod.
Aha, DAS musste ja viiieeel bedeuten. Der Kuss des Huntsman hilft, der des Prinzen nicht. DABEI haben sich die Macher sicher was gedacht.
Pustekuchen, auch dieses Thema wurde nicht weiter berücksichtigt.
Da fragte man sich also hinterher, was das sollte.

So, was gab's noch ?
Ah ja, das Ende der bösen Königin. Da verrate ich ja nix... Schneewittchen besiegt sie, das ist sicher allen klar.
Aber wie ? Ja wie... ?
Die Königin fährt erst so alles Magische auf, was ihre Macht hergibt und man meint: Hey, Snow White, sorry, aber selbst dein Eisblick kann der Königin nix anhaben.
Doch, oh Wunder, beinahe durch einen banalen Dolchstoß endet das Leben der übermenschlichen Königin. "Reines Blut erschuf den Zauber, reines Blut beendet ihn." Welches reine Blut kam bitte zum Einsatz, als Schneewittchen der Stiefmama einen Dolch in die Brust jagte ?
Ich dachte ja, Schneewittchen muss das Böse mit ihrem Blut bekämpfen. Aber nein, es ist ganz banal.

So, das alles hört sich nach einer super schlechten Bewertung an.
ABER, soooo schlecht is der Film gar nicht.
Ich fand die Bilder unglaublich toll, die Landschaftsaufnahmen und manche Kameraeinstellungen. Spannend war er trotz des vorhersehbaren Ablaufs auch irgendwie. Es gab sogar Schreckmomente.

Ich werd ihn mir irgendwann nochmal ansehen.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Fr Jul 13, 2012 5:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin am Überlegen, mir den anzukucken, aber für mich ist Snow White: A Tale of Terror mit Sigourney Weaver sowieso unschlagbar. Mr. Green
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7939
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr Jul 13, 2012 9:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Du sagst es Finn !!! Mr. Green
Genau das hab ich auch meiner Schwägerin gesagt: an diesen Schneewittchen-Gruselfilm kommt Snow White and the Huntsman nicht ran.
Aber die meisten kennen den Film von damals gar nicht.


Ach, schau ihn dir doch bitte an, Finn, ich brauch Mitredner, die sich auch über den Film auslassen Laughing
Meiner Schwester hab ich Snow White and the Huntsman auch schon schmackhaft gemacht. Sie will sich vor allem auf die Kritikpunkte konzentrieren und bei den acht Zwergen nachzählen Mr. Green
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Sa Jul 14, 2012 6:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin bei Märchern-Verfilmungen ja immer skeptisch (manchmal sind die ja unfreiwillig komisch), aber der Film von damals hat mich echt überzeugt. Mir standen die Haare zu Berge! unsicher
Ich muss mal schauen, ob der Film in unserem "Dorfkino" überhaupt läuft und dann versuchen, jemanden anzuhauen, den mit mir zu kucken. :mrgreen:Warum die wohl acht Zwerge verwenden? Richtig lustig wär's gewesen, wenn der Film dann Snow White and the seven Huntsman geheißen hätte. Mr. Green
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7939
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Sa Jul 14, 2012 10:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Finn hat Folgendes geschrieben:
Ich bin bei Märchern-Verfilmungen ja immer skeptisch (manchmal sind die ja unfreiwillig komisch), aber der Film von damals hat mich echt überzeugt. Mir standen die Haare zu Berge! unsicher

Geht mir mit diesem Film genauso Shocked
Erinnerst du dich an die Szene, als der Jäger stirbt ? Dem kommen doch Spinnen aus der Hand oder ? Gruselig, aber cooler Film.

Naja, "Snow White and the Huntsman" versucht wohl, eine Art Mix zwischen Grusel und Fantasy zu geben.
Dass er sich nicht 100%ig an die Märchenvorlage hält, finde ich nicht mal schlimm.
Schlimm find ich da eher, wie schon gesagt, diese vielen begonnenen, aber nie vollendeten Handlungsstränge.

Hab neulich gelesen, dass es einen 2. Teil geben soll - was erklären würde, warum der Film endet wie er endet... offen...
Ich verrat aber nu nix weiter. Schaut ihn euch an, ich will diskutieren ! Mr. Green
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: So Jul 15, 2012 3:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:

Geht mir mit diesem Film genauso Shocked
Erinnerst du dich an die Szene, als der Jäger stirbt ? Dem kommen doch Spinnen aus der Hand oder ? Gruselig, aber cooler Film.


Ja, ich glaube so war das. Ich habe den Film schon länger nicht mehr gesehen, ich weiß aber noch, dass ich die Szenen mit dem Spiegel und der "bösen Königin" am unheimlichsten fand. Die hatte ja richtige Wahnvorstellungen. Mr. Green Das Ende war der Hammer. Echt gut gemacht der Film. Eine klassisches Märchen so gruselig darzustellen, ist schon eine Kunst.

Falls ich es doch nicht schaffe, den neuen Streifen zu kucken, warte ich auf jeden Fall auf die DVD. Mr. Green
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Jul 15, 2012 3:59 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Jul 15, 2012 6:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mich ja ehrlich auf den Film gefreut, aber dann gab es gleich so dermaßen schlechte Kritiken (auch an Kristen Stewart), dass ich ihn bis heute nicht gesehen habe und es wohl auch dabei belasse. Maria Antonias Kritik nimmt ungefähr alles auf, was ich auch in anderen Kritiken gelesen habe: Eigenartige Plots, die nicht wieder aufgegriffen werden, ein ganz ausdruckfreies Schneewittchen, Charlize Therons konstantes overacting...

Armer Sam Claflin. Hat schon bei Fluch der Karibik so eine nichtssagende Nebenrolle gehabt und nun wieder so ein Ding mit dem Prinz. So wird das nix mit der Karriere, selbst wenn man in Blockbustern dabei ist und so ein hübscher ist. Rolling Eyes
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7939
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Nov 22, 2012 4:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So Leute, jetzt kann sich keiner mehr rausreden. Der Film ist auf DVD erhältlich: zu amazon.de.
Schaut ihn euch an ! Very Happy Ich bin auf eure Meinungen gespannt.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Fr Nov 23, 2012 10:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fand den Film leider mehr als enttäuschend. Diese Kristen Stewart hat mM nach den Beruf verfehlt - etwas so unsympathisches und mimikloses hab ich selten erlebt. Ich kann mir nicht helfen, aber für mich sieht sie aus als wär sie auf Dauerdroge...
Die Handlung vom Film hatte mir schon zu wenig mit dem Märchen zu tun, ich hab nix gegen Neuinterpretationen aber das war mir dann doch zu viel. Diese Fantasy-Szenarien waren zwar ganz nett anzusehen - va dieser schöne alte Baum und die Schmetterlinge, aber das passt dann doch besser zu Herr der Ringe und wie sie alle heißen.

Eigentlich hab ich mir ja den Film nur angesehen weil mich der Trailer beeindruckt hat (va die Musik) und wegen Charlize Theron. Tatsächlich muss ich dir Recht geben, MariaAntonia, man hat Mitleid mit der bösen Königin.
Im Vorfeld hab ich ein Interview gelesen in dem Charlize über ihre Rolle erzählt. Als damals die Rollen ausgearbeitet wurden war sie nämlich diejenige die gefragt hat warum denn nun die böse Königin eigentlich so böse ist und so hat man eine mögliche Begründung auch in den Film miteinfließen lassen. Das mit mir gut gefallen, denn wie sie schon richtig gesagt hat, kein Mensch ist einfach nur böse. Es steckt irgendwo eine Begründung dahinter.

Sonst kann man den Film mM nach schmeißen, da bleib ich lieber bei der Disney-Version und natürlich bei Sigourney Weaver - ach das waren noch Verfilmungen Mr. Green
Leider Gottes wird es ja eine Fortsetzung vom Huntsman geben, mir schleierhaft was sich das bringen soll...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Fr Nov 23, 2012 3:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sehe das auch so wie Trianon. Ich hab zwar bisher nur den Tailer gesehen und einige Ausschnitte, aber das recihte mir schon. Der mit Sigourney Weaver ist eh nicht zu toppen. Mr. Green Bei Märchenverfilmungen habe ich fast so hohe Ansprüche wie bei den historischen. Wenn mich der Trailer schon nicht umhaut, wird der Film gleich Ad acta gelegt. Mr. Green
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eliasdo
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 13.05.2011
Beiträge: 372
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Fr Nov 23, 2012 3:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss gestehen ich fand den Film sogar grottenschlecht und nur langweilig (und das obwohl ich auf solche Art Filme eigentlich völlig stehe)

Ich finde dass lauter Ideen, Sets, Szenen und die Darstellung vieler Charaktäre aus zig anderen Filmen dieser Art "zusammengeklaut" war

Absolut nicht empfehlenswert
_________________
"jamais vous ne trouverez une amie plus vraie et plus tendre que moi" (Mme Élisabeth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Fr Nov 23, 2012 3:17 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group