MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Anna Karenina (Kinostart: 10/2012)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7944
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Apr 30, 2012 9:02 am    Titel: Anna Karenina (Kinostart: 10/2012) Antworten mit Zitat

Am 25.10.2012 kommt die Neuverfilmung Anna Karenina mit Keira Knightley und Jude Law ins Kino.
Ich nehme mal an, einige von uns kennen die Verfilmung mit Sophie Marceau und werden sich auch die neue Version anschauen ?
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5786
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Mai 03, 2012 3:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenn nicht nur die 1997er Version, aber sie ist eindeutig mein Liebling! Sophie Marceau und Sean Benn als Anna & Vronsky - da kann eine Knightley mit diesem Jüngling Johnson einfach nicht mithalten.
Anschaun möcht ich mir den Film dennoch gern, die Geschichte ist einfach so großartig und es interessiert mich wie sich Keira so als Anna macht Wink
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Do Mai 03, 2012 4:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich würd den Film gern mal sehen, aber dafür werd ich nicht ins Kino gehen. Ich warte bis er auf DVD rauskommt.
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5786
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2012 2:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

War zwar schon für den 15. Juni angekündigt, aber seit gestern gibts nun den offiziellen Trailer und auch das Filmplakat zur Neuverfilmung:

http://www.youtube.com/watch?v=rPGLRO3fZnQ

http://www.beyondhollywood.com/uploads/2012/02/Anna-Karenina-2012-Movie-Poster.jpg

Wirkt auf den ersten Blick alles ein wenig "too much/überladen", also das Plakat, lass mich aber überraschen und hoffe auf Positives. (Weils derselbe Produzent von Abbitte und Stolz und Vorurteil ist und die Filme mir sehr gut gefallen haben) Smile
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sternchen83
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.11.2008
Beiträge: 735
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2012 4:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Klingt interessant. Ich kannte ihn noch nicht, werd ihn mir aber sicher auch anschauen. Ich liebe solche Filme einfach.... Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria Josepha
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 28.05.2008
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2012 4:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sternchen83 hat Folgendes geschrieben:
Klingt interessant. Ich kannte ihn noch nicht, werd ihn mir aber sicher auch anschauen. Ich liebe solche Filme einfach.... Mr. Green


Ich liebe solche Filme auch, aber schon wieder Keira Knightley in einem Historienfilm! Mad
Die Frau ist dünn wie ein Stich und hat keinen Busen, sie passt in fast keine Epoche, von frühem Mittelalter vielleicht mal abgesehen.
Für mich wird die Verfilmung mit der großartigen Sofie Marceau und Sean Bean meine Lieblingsversion bleiben. Was ich bisher in den Trailer gesehen habe, hat mich nicht überzeugt. Anna Karenina wird darin mehr wie eine Wilde dargestellt als wie ein Mitglied des russischen Adels. Sehr euch noch nur einmal die viel zu wilden Frisuren und unkonventionellen Kleider an, die Knightley trägt... Evil or Very Mad
_________________
"Ich kann Ihrer Majestät die Freude, die ich empfinde, weil sich der Zeitpunkt Ihrer Rückkehr nähert, nicht beschreiben. Ich kann Ihnen versichern, dass ich zu fast nichts anderem mehr fähig bin, als Sie zu erwarten."
(Brief der Erzherzogin Maria Josepha an ihren Vater Kaiser Franz I. Stephan)

http://erzherzogin-josephas-appartement.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Jun 23, 2012 5:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Keira Knightley nicht mitspielen würde, würde ich mich direkt auf den Film freuen, auch wenn mir der Trailer etwas zu bunt und karnevalesk war. Aber gut, Augen zu und durch, ran an die Kinokasse. Aaron Johnson hat Wimpern, von denen Keira nur träumen kann... Laughing Im großen und ganzen wirkt alles besser als erwartet.
Jude Law ist ziemlich gut gecastet als russischer Großkopferter, irgendwie passt das Strenge und Prüde recht gut zu ihm.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Sa Jun 23, 2012 5:53 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Madame Deficit
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 27.05.2009
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: Sa Jun 23, 2012 8:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ahh ich liebe das Buch...ich hoffe, dass der vielversprechende Trailer sein Versprechen einhalten wird!

Also ich mag Keira...na ja zu dünn...aber sie hat das Gesicht und die Anmut solche Rollen zu spielen. Wink

Ich werde mir den Film auf jeden Fall anschauen Freue mich jetzt schon!!! Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WienerMädl
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Fr Aug 03, 2012 2:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja schon die x-te Verfilmung. Sobald sie auf Sky läuft, werde ich sie mir ansehen. Da ich noch immer nicht die Fassung mit Vivien Leigh angesehen, diese aber schon seit Jahren, habe, finde ich bisher auch die Version mit Marceau und Bean am besten. Beide Garbo-Versionen waren eher langweilig, aber schön gefilmt... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr Aug 03, 2012 6:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Garbo Version mag ich auch nicht so besonders. Ich finde fast alle Filme mit ihr langweilig, weil überdramatisch. Na gut, so waren die Zeiten damals.

Richtig bewusst geschaut habe ich nur die Version mit Sophie Marceau. Die fand ich eigentlich immer sehr schön.
Ein bisschen Hoffnung habe ich ja noch, weil ich Keira Knightley in dem Mehrteiler Dr. Schiwago ziemlich gut fand, vielleicht liegen ihr die russischen Dramatiker ja. Wink
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WienerMädl
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Fr Aug 03, 2012 8:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lolo hat Folgendes geschrieben:
Ja, die Garbo Version mag ich auch nicht so besonders. Ich finde fast alle Filme mit ihr langweilig, weil überdramatisch. Na gut, so waren die Zeiten damals.


Ich mag die Zeit eigentlich schon, die 30er, und obwohl ich mal ein großer Garbo-Fan war... in manchen Filmen ist sie einfach überdramatisch. Grand Hotel, z.B. Oh je... aber das ist vermutlich Off-topic...

Lolo hat Folgendes geschrieben:
Richtig bewusst geschaut habe ich nur die Version mit Sophie Marceau. Die fand ich eigentlich immer sehr schön.
Ein bisschen Hoffnung habe ich ja noch, weil ich Keira Knightley in dem Mehrteiler Dr. Schiwago ziemlich gut fand, vielleicht liegen ihr die russischen Dramatiker ja. Wink


Ich fand sie auch in Die Herzogin sehr gut. Ich mochte sie auch in den Fluch der Karibik Filmen... sie ist keine schlechte Schauspielerin - sie sollte nur ein wenig mehr essen... aber das ist meine subjektive Meinung. Wink

Mal abwarten und dann nochmals beurteilen, aber generell, denke ich, dass die erneute Verfilmung schon überflüssig ist. Die Letzte ist von 1997. Das ist doch nicht alt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Aug 05, 2012 12:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also grundsätzlich liebe ich alles aus den Dreißigern. Vor allem die Dietrich Filme. Und alles mit Joan Crawford, die so ziemlich das Gegenteil der Garbo ist, also eher die moderne amerikanische Frau dieses Jahrzehnts. In Grand Hotel sind sie ja beide dabei (also Garbo und Crawford). Joan Crawford find ich persönlich auch schöner als die Garbo, sie ist glamourös und sportlich zugleich.
Die Dietrich hat unter bestimmtem Licht auch ein interessanteres Gesicht.

Und Keira: Sie ist wirklich hübsch, aber ich mochte sie in Die Herzogin nicht besonders, da ging sie mir schon extrem auf den Keks. Was Kostümfilme betrifft, mag ich sie in Stolz und Vorurteil und Dr. Schiwago am liebsten.

Ansonsten hat sie (wie die Crawford) ein sehr modernes Gesicht und sollte ruhig mehr modernen Kram machen.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WienerMädl
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: So Aug 05, 2012 2:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lolo hat Folgendes geschrieben:
Also grundsätzlich liebe ich alles aus den Dreißigern. Vor allem die Dietrich Filme.


Bin ein großer Dietrich-Fan. Sie war nicht die beste Schauspielerin, aber was für eine Persönlichkeit und ausdauernde "Arbeiterin". Eine Frau mit vielen Gesichtern. Immer faszinierend.

Lolo hat Folgendes geschrieben:
Und alles mit Joan Crawford, die so ziemlich das Gegenteil der Garbo ist, also eher die moderne amerikanische Frau dieses Jahrzehnts.


Joan Crawford liegt mir nicht sehr als Persönlichkeit, aber ich sehe sie gern als Schauspielerin. Vor allem in ihren Filmen aus den 30ern. Oder davor noch, als Flapper in "Our Dancing Daughters". etc. Film-Noir ging dann auch noch.. aber ab den 50ern... ist sie nicht mehr so mein Fall.

Lolo hat Folgendes geschrieben:
In Grand Hotel sind sie ja beide dabei (also Garbo und Crawford).


Ja, und gerade in dem Film fällt auf, wie dramatisch Garbo war. Crawford war viel natürlicher, ihre Szenen waren besser gespielt, und auch angenehmer anzusehen. Grusinskaya ging mir irgendwann nur noch am Nerv... Grand Hotel ist zwar einer meiner Lieblingsfilme... aber, naja, ein bisserl weniger Drama hätte es sein können.

Und, hmm.. das war jetzt alles Off-Topic...
Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Aug 07, 2012 9:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, sehr off topic... Ich auch. Embarassed Laughing

Wir können ja einen anderen Thread aufmachen, wenn wir über alte Filme reden wollen, denn da scheine ich endlich mal jemanden gefunden zu haben, der die auch mag!

Ok, dann geht's hier weiter mit dem Thema Anna Karenina! Wink
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Di Aug 07, 2012 9:25 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group