MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Rezepte - 17./18. Jh.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Epochen - Allgemeines
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anjulie
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 09.05.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Di Feb 07, 2012 6:11 pm    Titel: Rezepte - 17./18. Jh. Antworten mit Zitat

hallo :)

es gibt ja ein paar rezepte die in der rokoko zeit und am hof versailles entstanden sind deswegen dachte ich es wäre mal nett ein paar vorzustellen:

http://www.chefkoch.de/rezepte/551271152776675/Cafe-Pompadour.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/821621186653418/Blumenkohl-Cremesuppe.html

vielleicht kennt jemand noch andere?

LG
anjulie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 624
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Feb 07, 2012 6:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich find' die Idee mit den Rezepten großartig - auch wenn ich gerade allein schon beim Lesen des Cafe Pompadour Rezeptes mindestens 5 Kilo zuglegt habe Shocked

Aber was soll's. Frei nach der alten bayerischen Volksweisheit "Ein Mann ohne Bauch ist ein Krüppel", werde ich mir dieses göttliche Getränk am Wochenende brauen.

Ganz liebe Grüße vom Schleckermaul
AustroBavarian coffee2

P.S.: Gerade eben habe ich folgendes barockes Rezeptbuch im Internet gefunden:
http://www.trimalchios-fest.de/trimalchiosrezepte.html

Ich muss schon sagen, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Am besten gefällt mir der "Feuerspeiende Pfau" (im obigen Link unter "Lieblingsrezepte") - genau so etwas stelle ich mir unter einem barocken Festmahl vor. Jetzt muss ich nur noch an einen Pfau kommen, ohne dass der Zoodirektor etwas davon bemerkt koch
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di Feb 07, 2012 7:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eine schöne Idee, anjulie Very Happy

Wie klar ist den der Bezug dieser Rezepte zur damaligen Zeit ?
Gibt es nur vom Namen her einen Zusammenhang oder stammen die Rezepte gar aus dem 18. Jahrhundert ?



Da es sich um ein Thema handelt, dass mit dem Forenthema harmoniert, verschiebe ich es gleich mal in einen Thread im öffentlichen Bereich ja
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Cécile
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 11.03.2008
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 10:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Aaaalso Rezepte aus dem 18.Jh. gibt es wie Sand am Meer, in meiner kleinen Bibilothek befinden sich mehrere Nachdrucke von Kochbüchern aus dieser Zeit:

Frauenzimmerlexicon von 1715 (nicht nur Rezepte, aber auch)
Leipziger Kochbuch von 1745
Ökonomisches Handbuch für Frauenzimmer von Louise Löfflerin 1795

und noch ein paar Sachen.

Vieles gibt es auch auf googlebooks:
http://books.google.de/books?id=Fvs6AAAAcAAJ&dq=kochbuch&hl=de&pg=PR1#v=onepage&q=kochbuch&f=false

http://books.google.de/books?id=czU7AAAAcAAJ&dq=kochbuch&hl=de&pg=P

Nicht von dem "Mittelalterlich" beirren lassen, es ist von 1784...
http://www.kirchenweb.at/kochrezepte/mittelalter/historische/index.htm
_________________
Mein kleiner Laden:
http://de.dawanda.com/shop/Cecile

Neu: Tournürenkleid und Rokokojäckchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tonerl
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.02.2011
Beiträge: 41
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 3:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh Danke für diese Rezepte!
Einfach toll, werde dieses Wochenende gleich ein Abendessen kochen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 690

BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 9:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin im Netz mal zufällig auf eine Menü zusammenstellung eines Hofkochs gestoßen, finde es aber nicht mehr.
Meint Ihr es gibt viele solche Zusammenstellungen?
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tonerl
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.02.2011
Beiträge: 41
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 10:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe gelesen dass es im Trianon-Palace (glaube es heisst so) eine heisse Schockolade nach dem rezept von MA gibt...

Kennt dass zufälligerweise jemand Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Feb 08, 2012 10:56 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Cécile
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 11.03.2008
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: Do Feb 09, 2012 8:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Prince:
Es gibt viele solche Zusammenstellungen auf Deutsch nannte man sie unter anderem "Kuchen-Zeddel"
In den Kochbüchern sind auch solche Menüs drin, ausserdem gibt es bisweilen von großen Ereignissen noch die Speisefolgen, ich hab aber spontan keine Quelle.
_________________
Mein kleiner Laden:
http://de.dawanda.com/shop/Cecile

Neu: Tournürenkleid und Rokokojäckchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 690

BeitragVerfasst am: Fr Feb 10, 2012 12:01 am    Titel: Antworten mit Zitat

@ Cecile,

danke für den Tipp. Ich werde mal ein bisschen dazu recherchieren. Wenn ich etwas finde poste ich es.



Ich habe gerade diese Seite gefunden:
http://www.koch-welten.de/

Die Seite geht auf Rezepte, Speisekarten und auch berühmte Köche der Geschichte ein die auch Kochbücher hinterlassen haben.

Die Seite deckt jedoch nicht nur das 17 und 18 Jahrhundert ab sondern ist eher allgemein, ich hoffe es weicht nicht allzu Stark ab und ist off-topic.

Ich finde vorallem das Diplomatenmenu sehr Gangreich, im wahrsten Sinn des Wortes :):

http://www.koch-welten.de/diplomatenmenue.jpg
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anjulie
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 09.05.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2012 1:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
man super wiviel ihr gefunden habt! Probiere davon auf jeden fall bald was aus.
ganz liebe gruesse
anjulie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nila
Newbie
Newbie


Offline

Anmeldedatum: 25.04.2012
Beiträge: 2
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: Di Mai 01, 2012 11:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Ich finde bei Chefkoch sind wirklich viele Rezepte aus dem Mittelalter, allerdings finde ich es schade dass viele Lebensmittel ersetzt sind durch heutige...

Lg Nila
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr Mai 04, 2012 2:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei amazon gibt es ein Buch, das sich mit der Küche der Habsburger beschäftigt und recht gute Bewertungen hat:

Arrow Kaiserliche Küche: Die Rezepte der Habsburger
(von Gabriele Praschl-Bichler und Gerd Wolfgang Sievers)
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 690

BeitragVerfasst am: Fr Mai 04, 2012 10:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir vor kurzem Rottenhöfer Kochbuch für die feine und bürgerliche Küche gekauft. Toll illustriert und auch echt tolle Rezepte. Bei den Dekoelemeten bin auf Fettsockel gestoßen. Diese sind wie eine Art verzierter Sockel. Hat jedoch nichts mit Fett zutun. Wink Weiß jemand was das ist? Habe im Netz nichts gefunden ?!

LG
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr Jun 29, 2012 9:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Versailler Schlossverwaltung hat aktuell ein Rezeptebuch empfohlen, welches 2002 auf den Markt kam:

100 Recettes du temps de Louis XIV
(engl. Titel: 100 Recipes from Louis XIV Times)

Das Buch kann in den Sprachen Französisch oder Englisch gekauft werden.

Arrow zur Boutique der Schlossverwaltung

Arrow zu amazon.de (englische Ausgabe des Buches)
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Fr Jun 29, 2012 9:25 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Epochen - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group