MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Louis XVI.: "Es ist legal, weil ich es will"

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Französische Revolution
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Apr 02, 2008 9:23 am    Titel: Louis XVI.: "Es ist legal, weil ich es will" Antworten mit Zitat

Hallo !

Auf einer website, die einen Überblick über Ursachen, Verlauf und Folgen der Frz. Revolution geben will, wird ein Zitat genannt, was mir bislang nicht bekannt war:

Zitat:
In der Königlichen Sitzung am 19.11.1787 als der König die Registrierung der neuen Anleihe befiehlt:

Der Herzog von Orléans: "Sire, das ist gegen das Gesetz !"
Der König: "Das macht keinen Unterschied ! Es ist legal, weil ich es will !"

(Quelle: http://www.zum.de/psm/frz_rev/otte10.php)

Weiß jemand, inwiefern die Art und Weise, wie Louis XVI. hier auftrat, korrekt ist ?
Da hatte Louis wohl mal auf den Tisch gehauen...

Maria Antonia
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5788
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Apr 02, 2008 10:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

hm ich hör das heute auch zum ersten mal, kann mir aber schon vorstellen dass er das gesagt hat, vielleicht ist ihm da der kragen geplatzt, immerhin hat er in der letzten zeit viel über sich ergehen lassen und vielleicht hat das das fass zum überlaufen gebracht...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Apr 02, 2008 11:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Versammlung gab es ja.
Der König drückte die Registrierung auch tatsächlich durch. Doch nachdem er den Raum verließ, weigerten sich u.a. der Herzog von Orléans, dies zu akzeptieren.
Tags darauf wurde d'Orléans vom König wie so oft auf seine Ländereien verbannt.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Brissotin
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.03.2008
Beiträge: 898
Wohnort: VÖ

BeitragVerfasst am: Mi Apr 02, 2008 1:07 pm    Titel: Re: Louis XVI.: "Es ist legal, weil ich es will" Antworten mit Zitat

MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:


Weiß jemand, inwiefern die Art und Weise, wie Louis XVI. hier auftrat, korrekt ist ?
Da hatte Louis wohl mal auf den Tisch gehauen...

Ich kenne dieses Zitat auch und mir scheint es einleuchtend. Grundsätzlich argumentierte, wenn man es so nennen will, Louis einmal so wie sein Großvater Louis XV (u. der andere August III. von Polen sicherlich es sicher auch gern gemacht hätte rofl ) und aus dem historisch gewachsenen Selbstverständnis, dass die Parlamente nur die Beamten des Königs waren, die im Sinne des Königs zu handeln hätten, aber keineswegs irgendein Mitspracherecht über die letztlich zu treffenden Entscheidungen haben dürften. Die Logik des absolutistischen Monarchen, die man deutlich heraus hört, war Louis XVI zu eigen und daher zweifle ich nicht an der inhaltlichen Richtigkeit des Zitats, wenngleich wohlmöglich der exkate Wortlaut anders damals gewesen sein mag wie es häufig bei solchen Fällen und der Wiedergabe derselben vorkommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mi Apr 02, 2008 2:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, möglich, dass es es sagte, irgendwann muss ja auch mal von gutmütigsten Menschen die Hutschnur platzen.
Aber an für sich scheint es mir ein untyüische Art von ihm gewesen sein. Was die Richtigkeit des Zitates nicht ausschließt. ^^
Aber kurz gesagt: Keine AHnung ob es stimmt, aber wenn, ist es gewiss untypisch für ihn.
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi Apr 02, 2008 2:16 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Apr 02, 2008 4:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dieser Satz wird ja auch bei Cronin zitiert. Er schreibt allerdings: Sie ist legal, weil ich es wünsche. Dabei bezieht er sich auf die Registirierung des Edikts zur Bewilligung von 420 Millionen Anleien aus dem Ausland (soweit ich es verstanden habe). Philippe von Orleons wollte die Registirierung ohne die Abstimmung des Parlaments nicht akzeptieren, worauf hin dann Louis mit besagtem Satz antwortete. Bei Cronin findet man die Episode im 17.Kapitel: Ein Ass wird ausgespielt.



Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
claudia
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 07.03.2008
Beiträge: 389
Wohnort: Arnsberg/Sauerland

BeitragVerfasst am: Mi Apr 02, 2008 6:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also,ich persönlcih fänd es klasse,wenn er mal so richtig auf den Tisch beschweren gehauen hätte.Das ist doch nur menschlich.Liebe Grüsse! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
graziella
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 21.10.2012
Beiträge: 270
Wohnort: doberlug kirchhain

BeitragVerfasst am: So Feb 03, 2013 9:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

In Evelyne Levers Buch: "Ludwig XVI." wird auf den Seiten 364/365 die Begebenheit auch angeführt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PeterH
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 08.03.2008
Beiträge: 265
Wohnort: Wertach

BeitragVerfasst am: So Okt 13, 2013 10:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ludwig XVI war schon auch mutig. Er konnte sich in seinem Prozess sich glänzend verdeidigen und diese Ansprache auf der Gulliotine die durch das Trommelwirbel unterbrochen wurde zeigt das Ludwig sich schon zur Wehr setzen konnte und er konnte auch auf den Tisch hauen.

Freundlichen Gruss Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So Okt 13, 2013 1:05 pm    Titel: Re: Louis XVI.: "Es ist legal, weil ich es will" Antworten mit Zitat

Ja, das kann ich mir auch vorstellen.
Louis wird zwar immer als "schwächlich" beschrieben, aber er scheint sich seiner von Gott gegebenen Position als höchster Entscheider im Land durchaus bewusst gewesen sein - was dieses Zitat mehr als deutlich zeigt, wie Brissotin oben schon schrieb:

Brissotin hat Folgendes geschrieben:
Die Logik des absolutistischen Monarchen, die man deutlich heraus hört, war Louis XVI zu eigen und daher zweifle ich nicht an der inhaltlichen Richtigkeit des Zitats.

_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: So Okt 13, 2013 1:05 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Französische Revolution Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group