MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Marie Antoinette's ergrautes Haar
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Gästeforum - Fragen & Antworten
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fontainebleau
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 582

BeitragVerfasst am: So März 30, 2008 10:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mal eine Beschreibung aus dem Netz zum plötzlichen Ergrauen der Haare:

In der chinesischen Heilkunde steht das vorzeitige Ergrauen der Haare zudem eindeutig mit einem geringen Energieniveau des Menschen zusammen. Graue Haare finden wir bei gestressten und unruhigen Menschen auffallend häufiger und früher, als bei ausgeglichene Menschen. Der innere psychische Stress, der äußerlich nicht unbedingt erkennbar ist, zehrt ständig an der Lebenskraft und Energie und lässt die Betroffenen irgendwann erstarren und/oder ergrauen...

In Einzelfällen können Menschen sogar buchstäblich über Nacht ergrauen. In diesem Fall ist die Psyche stets ausschlaggebend: Bei einem derart plötzlichem Ergrauen der Haare hat eine Situation stattgefunden, die die/den Betroffene(n) umgehend erstarren und ergrauen ließ. Dieses Schockerlebnis kann mit therapeutischer Hilfe aufgearbeitet und somit aufgelöst werden. In dem Fall ist es möglich, dass die ursprüngliche Pigmentierung der Haare wieder stattfindet.

_________________
- Nobless oblige -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mo März 31, 2008 5:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also wäre es gar nicht unmöglich, dass es durch die FLucht kam.
Leider fehlt mir momentan die Zeit, meine Biographien durchzuforsten.
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Liebhaber MA´s
GESPERRT
<font color=#CD1414>GESPERRT</font>


Offline

Anmeldedatum: 12.03.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Fr Mai 02, 2008 5:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke mal das ma´s haare ergrauten durch das leid,stress innerlöiche und äußerliche qualen...zusammen fassend denke ich so wie marie therese......man sagt ja nicht umsonst "wegen dir bekomme ich graue haare"



leber gruß liebhaber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Di Mai 06, 2008 12:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habe gestern bei Galileo gesehen, dass es unmöglich ist, dass die ganzen Haare über Nacht die Pigmente verlieren. Also muss das nach und nach gesehen sein!
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Mai 06, 2008 2:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Obwohl ich bei Galileo auch vorsichtig wäre, so richtig seriös sind die nicht. Aber über Nacht ergrauen -- das halte ich auch für ein Gerücht. Man ergraut unter Umständen schneller, aber nie so plötzlich und auf dem ganzen Kopf.

Wie wir bei dem jüngsten Inzestskandal in Amstetten gehört haben, ist diese Elisabeth F. auch komplett ergraut, was für ihr Alter ungewöhnlich sein soll. Sie war ja auch unter extremen psychischen und physischen Bedingungen gefangen, hatte kein Tageslicht usw. Insofern könnte es eine ähnliche Reaktion sein wie damals bei MA. Man weiss ja nicht, ab wann die missbrauchte Frau ergraut ist, ob es Jahre gedauert hat oder schon nach wenigen Monaten eintrat usw.



Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leopoldine
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 25.03.2008
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: Di Mai 06, 2008 7:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lolo hat Folgendes geschrieben:

Wie wir bei dem jüngsten Inzestskandal in Amstetten gehört haben, ist diese Elisabeth F. auch komplett ergraut, was für ihr Alter ungewöhnlich sein soll.


Also, das Alter hat mit dem Ergrauen wohl wenig zu tun....

Ich kenne Frauen (und auch Männer :zwinker ), die waren mit Mitte/Ende 30 schneeweiß.... Ich weiß zwar nicht ob das erblich ist, aber in der Familie meines Mannes haben das sehr viele....


Liebe Grüße,
Leopoldine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame de Saint-Just
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 876
Wohnort: Blérancourt

BeitragVerfasst am: Di Mai 06, 2008 9:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lolo hat Folgendes geschrieben:
Sie war ja auch unter extremen psychischen und physischen Bedingungen gefangen, hatte kein Tageslicht usw. Insofern könnte es eine ähnliche Reaktion sein wie damals bei MA. Man weiss ja nicht, ab wann die missbrauchte Frau ergraut ist, ob es Jahre gedauert hat oder schon nach wenigen Monaten eintrat usw.


Ich denke auch, dass es mit ihren psyche zu tun haben könnte. natascha kampusch war ja auch in der gleichen situation aber sie hatte ja keine grauen haare gehabt. Ich finde das alles so furchtbar schlimm. heul
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Liebhaber MA´s
GESPERRT
<font color=#CD1414>GESPERRT</font>


Offline

Anmeldedatum: 12.03.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Mi Mai 07, 2008 4:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

doch da kommt doch die frage auf wie das mit den albinos ist......komisch oder????weiße haare .rote augen .....ich sage nur heino :question :ausrufezeichen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Mai 07, 2008 4:23 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Do Mai 08, 2008 5:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lolo hat Folgendes geschrieben:
Obwohl ich bei Galileo auch vorsichtig wäre, so richtig seriös sind die nicht. Aber über Nacht ergrauen -- das halte ich auch für ein Gerücht. Man ergraut unter Umständen schneller, aber nie so plötzlich und auf dem ganzen Kopf.

Wie wir bei dem jüngsten Inzestskandal in Amstetten gehört haben, ist diese Elisabeth F. auch komplett ergraut, was für ihr Alter ungewöhnlich sein soll. Sie war ja auch unter extremen psychischen und physischen Bedingungen gefangen, hatte kein Tageslicht usw. Insofern könnte es eine ähnliche Reaktion sein wie damals bei MA. Man weiss ja nicht, ab wann die missbrauchte Frau ergraut ist, ob es Jahre gedauert hat oder schon nach wenigen Monaten eintrat usw.



Lolo


War das nciht die Frau die 24 Jahre eingesperrt war?! Kein guter Gegenbeweis Wink
Wie ich schon erwähnt hatte, bei manchen Menschen färbt sich eine Strähne aufgrund eines Schocks/Trauma heller.
Aber so lang wir keine andere "wissenschaftliche" Quelle mehr haben, müssen wir uns zu nächst daran orientieren.

@Albino: Das ist ganz simpel. Die Betroffenden können kein oder nur sehr wenig Melanin produzieren. Melanin ist für die Pigmentierung unserere Haut, Haare und auch der Augen dran.
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Mai 08, 2008 7:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sagte ja, wir wissen nicht, ab wann die eingesperrte Frau ergraute, kann ja sein, dass sie schon seit zwanzig Jahren die grauen Haare hat. Insofern kann man es schon vergleichen. Es ist einfach Stress und körperliche Beeinträchtigungen, die das auslösen können.



Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr Mai 09, 2008 8:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Liebhaber MA´s hat Folgendes geschrieben:
doch da kommt doch die frage auf wie das mit den albinos ist......komisch oder????weiße haare .rote augen .....ich sage nur heino :question :ausrufezeichen

Antoinette hat Folgendes geschrieben:
@Albino: Das ist ganz simpel. Die Betroffenden können kein oder nur sehr wenig Melanin produzieren. Melanin ist für die Pigmentierung unserere Haut, Haare und auch der Augen dran.

eh
Also, wie Antoinette das schon erklärte, hat das Ergrauen der Haare ja nun nix Albinismus zu tun.
Während man bei der einen Erscheinung einen unheimlichen Stress als Ursache ansieht, ist Albinismus rein genetisch bedingt und stellt eine angeborene Störung dar.
Ich denke, DAS können wir getrost abhaken ja
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |


Zuletzt bearbeitet von MariaAntonia am Fr Mai 09, 2008 1:31 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Fr Mai 09, 2008 12:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lolo hat Folgendes geschrieben:
Ich sagte ja, wir wissen nicht, ab wann die eingesperrte Frau ergraute, kann ja sein, dass sie schon seit zwanzig Jahren die grauen Haare hat. Insofern kann man es schon vergleichen. Es ist einfach Stress und körperliche Beeinträchtigungen, die das auslösen können.

Möglich, aber dann hätte sie immer noch 4 Jahre zum Ergrauen gehabt Wink

Aber ich würde es auch nicht komplett ausschließen, dass MA sogar während der Flucht schon ergraute, aber momentan haben wir leider keine wirklich brauchbaren Indizien außer Galileo. Das finde ich irgendwie unebriedigend.

fontainebleau hat Folgendes geschrieben:
Hier mal eine Beschreibung aus dem Netz zum plötzlichen Ergrauen der Haare:

In der chinesischen Heilkunde steht das vorzeitige Ergrauen der Haare zudem eindeutig mit einem geringen Energieniveau des Menschen zusammen. Graue Haare finden wir bei gestressten und unruhigen Menschen auffallend häufiger und früher, als bei ausgeglichene Menschen. Der innere psychische Stress, der äußerlich nicht unbedingt erkennbar ist, zehrt ständig an der Lebenskraft und Energie und lässt die Betroffenen irgendwann erstarren und/oder ergrauen...

In Einzelfällen können Menschen sogar buchstäblich über Nacht ergrauen. In diesem Fall ist die Psyche stets ausschlaggebend: Bei einem derart plötzlichem Ergrauen der Haare hat eine Situation stattgefunden, die die/den Betroffene(n) umgehend erstarren und ergrauen ließ. Dieses Schockerlebnis kann mit therapeutischer Hilfe aufgearbeitet und somit aufgelöst werden. In dem Fall ist es möglich, dass die ursprüngliche Pigmentierung der Haare wieder stattfindet.


Hast du eine QUelle dafür,d ie wir nachvollziehen können?
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Voltaire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 378
Wohnort: Tower of London

BeitragVerfasst am: Fr Mai 09, 2008 7:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaube, dass sie nur ein paar weiße haare bekam und das nicht von heute auf morgen. ich kann mir vorstellen, dass ihr das durch die flucht passiert ist, wenn man bedenkt, dass sie sicher unheimlich belästigt wurde. das war psychisch sicher sehr anstrengend und sie war sicher auch vor der flucht schon belastet durch die angst ertappt zu werden und die angst vor einem entgültigen sturz. sie stand ja permanent unter psychischem stress. als damiens hingerichtet wurde, hatte er angeblich, bevor er starb, von einem moment auf den anderen weiße haare bekommen. wenn das wahr ist, dann muss schon einen extremen schock erleiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2008 1:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist ja auch immer eine Frage der Ernährung und die wird auf der Flucht sicher auch nicht so ausgewogen gewesen sein. Vitamin B Mangel fördert ja das Ergrauen der Haare.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Di Jun 24, 2008 2:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es heißt ja auch, dass Marie Antoinette einmal an einer längeren Krankheit litt, in deren Zuge sie viele Haare verloren haben soll... und ich mir vorstellen kann, dass sie vielleicht deswegen auch geschädigt oder ergraut sind.
Weiß evtl jemand, was für eine Krankheit das gewesen ist? Ich kann mir da z.B. eine Entzündungsreaktion oder einen Vitaminmangel vorstellen, aber leider ist mir dazu genaueres nicht bekannt.
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Di Jun 24, 2008 2:49 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Gästeforum - Fragen & Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group