MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Die (Haus-)Tiere der Herrschaften
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Epochen - Allgemeines
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bluetit
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.08.2017
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2017 2:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt das es sogar ein Bild von ihm gibt zeigt seine Bedeutung. Er muss Joséphine wirklich nahe gewesen sein und ein guter Freund. Ich persönlich finde dieses Glöckchen Geschirr oder was immer das genau ist irgendwie goldig Wink .
_________________
"(...) nie wird Frankreich sich darüber einigen können, ob er ein großer Staatsmann oder ein blinder Hetzer war, ob er mit Wonne das Blut seiner Menschen vergoss oder im Augenblick gestürzt wurde, als er dem Schrecken der Guillotine aus Menschenliebe ein Ende bereiten wollte (...)"

Friedrich Sieburg: Robespierre, S. 12
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5820
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2017 2:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ob es tatsächlich Fortuné darstellt, kann ich jetzt nicht zu 1000% sagen, ich hab es lediglich so betitelt gefunden. Aber es könnte durchaus passen, wer wenn nicht hohe Persönlichkeiten würden ihre Lieblinge malen lassen?

Das Geschirr ist tatsächlich interessant, muss aber einen ordentlichen Lärm gemacht haben - die armen Höflinge Mr. Green
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bluetit
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.08.2017
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2017 3:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe sogar gerade gesehen das Fortuné eine eigene (kurze) wikipedia seite hat Wink Das kann doch auch nicht jeder Hund von sich beweisen Very Happy

https://de.wikipedia.org/wiki/Fortun%C3%A9_(Mops)
_________________
"(...) nie wird Frankreich sich darüber einigen können, ob er ein großer Staatsmann oder ein blinder Hetzer war, ob er mit Wonne das Blut seiner Menschen vergoss oder im Augenblick gestürzt wurde, als er dem Schrecken der Guillotine aus Menschenliebe ein Ende bereiten wollte (...)"

Friedrich Sieburg: Robespierre, S. 12
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
graziella
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 21.10.2012
Beiträge: 278
Wohnort: doberlug kirchhain

BeitragVerfasst am: Sa Okt 07, 2017 6:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schöne Geschichte mit dem Mops Fortuné. Die Portraitmaler müssen bestimmt besondere Geduld bei den tierischen Modellen gehabt haben.

Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bluetit
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.08.2017
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: Mi Okt 11, 2017 7:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe hier noch ein paar Tierische Begleiter von Persönlichkeiten gefunden Wink :

Robespierres dänische Bulldogge "Brount" https://frankzumbach.files.wordpress.com/2012/05/reignofterror.jpg

Louis XIVs Pudel "Filou" http://www.cfacaniche.org/wp-content/uploads/2013/01/Louix-XIV.jpg

Madame de Pompadour's King Charles Spaniel "Mimi" https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5f/Christophe_Huet_Portrait_of_Mimi%2C_Madame_De_Pompadour%27s_King_Charles_Spaniel%2C_In_a_Landscape.jpg

Die zahlreichen Windspiele Friedrich des Großen u.a "Thisbe","Amourete","Biche","Arsinoe","Diana" etc. http://themen.spk-digital.de/fileadmin/_processed_/csm_6.5_2dd71daf9a.jpg

William Hogarths Mops "Trump" https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5a/The_Painter_and_His_Pug_by_William_Hogarth.jpg

Königin Victorias King Charles Spaniel "Dash" https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f2/James_Ward_-_Portrait_of_Dash%2C_a_Favourite_Spaniel%2C_the_Property_of_Lady_Frances_Vane-Tempest_-_Google_Art_Project.jpg



Und ein seltsames Haustier:
Der Marquis de Lafayette, der den amerikanischen Bürgerkrieg entscheidend beeinflusste, hatte auf seinen Reisen immer sein geliebtes Haustier dabei: einen Alligator! Als er zu Gast im Weißen Haus war, bekam das Reptil sogar mit einem eigenen Bad ein Zimmer. Man sagt, die anderen Bewohner und Mitarbeiter des damaligen Präsidenten Adams waren wenig begeistert ... Mr. Green
_________________
"(...) nie wird Frankreich sich darüber einigen können, ob er ein großer Staatsmann oder ein blinder Hetzer war, ob er mit Wonne das Blut seiner Menschen vergoss oder im Augenblick gestürzt wurde, als er dem Schrecken der Guillotine aus Menschenliebe ein Ende bereiten wollte (...)"

Friedrich Sieburg: Robespierre, S. 12
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi Okt 11, 2017 7:27 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Epochen - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group