MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Unsere Pflanzenwelt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Sonstige Info- & Diskussionsthemen
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7949
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi März 16, 2011 6:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Prince:

Ich habe die Seite des Bildes gefunden und es nun direkt verlinkt.


prince d'amour hat Folgendes geschrieben:
@ Lolo: nein das ist nicht von mir, ich habe vergessen die Quelle anzugeben.
Embarassed

Bitte unbedingt beachten:
Bei fremden Bildern reicht auch die Quelle nicht. Foto-Klau ist und bleibt Foto-Klau !
Alles, was nicht das Eigentum des Posters ist: bitten verlinken !

_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Cerise
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 15.11.2010
Beiträge: 54
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: Mi März 16, 2011 9:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@prince d'amour

Also es ist wie salmontwins schon gesagt hat: Es kommt auf den Versandhandel an und wie es mit der Qualität der Pflanzen bestellt ist.
Wenn sie schon gute Erfahrung mit dem Shop hatte würde ich mich dort mal umschaun. Ansonsten musst du halt schaun, wie der Versand geschieht, also wie Verpackung usw. ausschaun und ob evtl. umgetauscht wird falls beim Transport etwas passiert.

Über Versandhandel an sich kann ich persönlich nichts sagen. Wir kaufen die Wahre natürlich immer auf dem Großmarkt oder lassen sie und vom Händler anliefern. Wenn da etwas nicht stimmt, kann er es gleich behalten Mr. Green

Bei den Buchsbäumen dachten wir erst sie wären erfrohren, aber dann sagten uns einige Nachbarn, das ihre auch teilweise so ausschaun und das in dem Winter wohl ein Virus rumgegangen wäre. Das kann halt schon mal passieren. Einige haben sich wieder erholt, aber sie wachsen nur sehr spärlich an der Spitze nach und unten sind sie komplett nackig Mr. Green Der rest ist halt von oben bis unten kahl und trocken.... da hilft nur rausreißen.

Schnecken an Buchsbaum Question Question Das hör ich zum ersten mal! Soweit ich weiß, gehen Schnecken nicht an Buchsbaum und ich hab da auch noch nie welche gesehen, geschweigedenn abgefressene Blätter gesehen.

Der Garten der Großtante ist übrigens schon ein Bauerngarten Wink Wir müssen ihn halt nur wieder herrichten, da seit dem Tod der Tante vor ca. 3 Jahren an dem Garten nichts mehr gemacht wurde. Und ein Garten ganz ohne Pflege verwildert halt irgendwann oder geht wie in diesem Fall kaputt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7949
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di März 29, 2011 8:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mal ein paar Fragen an die Blumenkenner (zu Cerise rüberzwinker Mr. Green ):

Seit ein paar Tagen kümmere ich mich wieder um die Pflege meines Vorgartens. Unkraut ist nun weg, Büsche sind verschnitten...
Doch nun fiel mir auf: wir haben dort zwar Pflanzen, die im Sommer blühen und welche, die im Herbst blühen... aber nix für den Frühling Sad ; keine Tulpe, keine Osterglocke usw.

Ist es möglich, jetzt noch Frühblüher, z.B. Tulpen und Narzissen zu setzen ?
Ich habe dumpf in Erinnerung, dass Zwiebeln im Herbst gesetzt werden müssen, aber wie schaut es mit fertigen Tulpen- und Narzissenpflanzen aus dem Gartencenter aus ?
Ich hätte so gern ein paar Blumen im Frühling im Vorgarten.

Auch denke ich immernoch über die Magnolie nach.
Da mache ich mir aber Gedanken, weil die ja so groß werden. Ich will meinem Schwager, der in Parterre wohnt, nicht das Fenster zuwachsen lassen.
Daher meine Fragen:
Kann ich mir jetzt noch eine Magnolie in den Vorgarten setzen oder ist es zu spät ?
Wenn ich sie - nachdem sie gewachsen ist - regelmäßig zurückschneide, dann muss es doch möglich sein, die Magnolie relativ klein halten zu können, oder ?

Vielen Dank schonmal ! Very Happy
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
salmontwins
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 04.02.2011
Beiträge: 291
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Di März 29, 2011 3:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und wieder habe ich bemerkt wie "robust" Orchideen doch sein können.

Ich hatte 2 solcher Miniorchideen, deren Blätter sahen irgendwie grau und garnicht mehr schön aus.
Richtig gewachsen sind sie auch nicht....
also habe ich mir gedacht: verlieren kann ich nichts
Ich habe die meisten Blätter einfach abgeschnitten.
Und siehe da, innerhalb kürzester Zeit wachsen nun aus der Mitte heraus wieder wunderschöne, junge frische grüne Blätter.

Grins, ich weiß ja nicht, ob das ne gute Praxis war, oder ob man das als Tipp wirklich verwenden sollte... Smile aber bei mir hats geklappt Smile
_________________
~~ Wo die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit ~~
Meine Musicalgruppe: www.musical-paction.de
Mein Kostümforum: http://www.board-4you.de/v91/246
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Cerise
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 15.11.2010
Beiträge: 54
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: Di März 29, 2011 10:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@MariaAntonia (mal zurück wink Wink )

Du hast recht: Zwiebeln an sich müssen im Herbst gesetzt werden damit sie Frost abbekommen und so blühen können.
Die vorgezogenen Frühjahrsblüher in den Gartencentern sond natürlich schon so behandelt worden, früher aus der Erde genommen und so blühen sie auch früher. Klar kannst du dir jetzt welche kaufen und in deinen Vorgarten setzen. Diese kommen dann auch im nächsten Frühjahr wieder! (Alle Zwiebelblumen und Primeln).

Bei der Magnolie rate ich dir zu einer Zwergenart, z.B. Stern-Magnolie. Ich glaube sie werden nicht so hoch und wachsen auch eher langsam. Wie gesagt Magnolien mögen nicht gerne geschnitten werden, deswegen nimm am besten eine kleiner bleibende Sorte Wink

@salmontwins
Stimmt zu verliehren hattest du mit den Orchideen wirklich nichts. Ich mache das aber manchmal auch, meistens treiben dann schöne Blätter nach. Man hat da halt ne 50:50 Chance. Entweder sie treibt wieder aus oder sie war vorher schon am kaputt gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7949
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi März 30, 2011 9:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Cerise, ich danke dir für die wertvollen Tipps und freue mich schon auf das Wochenende und die anstehende Gartenarbeit - bin da echt momentan richtig heiß drauf Laughing
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7949
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr Apr 01, 2011 12:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So, gestern war ich groß einkaufen.
U.a. hab ich mir für meine Terrasse ein paar Sträucher gekauft; und für den Vorgarten verschiedene Tulpenpflanzen mit unterschiedlichen Farben (gelb, orange, gelb-orange, weiß-rot), ein paar Narzissen sowie gelbe und orange Ranunkeln.

Heute werden sie in den Vorgarten gesetzt Mr. Green
Ich wollte das eigentlich am Wochenende machen, aber da es da so warm werden soll (bis 25 Grad) und dank dem Regen zur Zeit die Erde so schön locker ist, mach ich es doch schon heute.

Nun hab ich mir gestern beim Stutzen meines Buchsbäumchens ganz bös mit der Schere in die Zeigefingerkuppe geschnitten... aber gut, da muss ich jetzt durch Crying or Very sad
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 690

BeitragVerfasst am: Fr Apr 01, 2011 8:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh das tut weh. Ich wünsche die gute Besserung.

Verwendest du für deinen Garten Tonkübel? Ich finde das Balkonpflanzen durch Tontöpfe sehr gut zu Geltung kommen.

Ich habe mir vor kurzem im Internet 240 Buchsbäumchen bestellt ind der Größe: ca. 15 cm.

Ich hoffe das die Pflanzen bald kommen und den Transport gut überstanden haben.

Einen schönen Freitag Abend. :)
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Fr Apr 01, 2011 8:46 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Cerise
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 15.11.2010
Beiträge: 54
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: Mo Apr 04, 2011 12:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ooooh, MariaAntonia! Ich wünsche dir eine Gute Besserung und das es schnell verheilt!
Ich habe mir auch mal in meiner Lehrzeit mit der Rosenschere in die Hand geschnitten (in der Berufsschule). Für mich war es jetzt nicht so schlimm ein Pflaster hätte gereicht, aber meine Lehrerin ist fast halb in Ohnmacht gefallen und meinte dann mir den halben Arm zu verbinden Rolling Eyes

Jetzt würde ich aber gern deinen Vorgarten mal sehen Mr. Green Der muss ja jetzt wunderbar Frühlingshaft aussehen.

@prince d'amour
Ah, dein Projekt mit dem Bauerngarten schreitet voran! Ich hoffe für dich auch mal das alles gesund und heil ankommt Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7949
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Apr 04, 2011 7:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Besserungswünsche Very Happy
Der Finger wird noch geschont, der Schnitt war recht tief.
Aber, es heilt allmählich und dank Pflaster und Gartenhandschuhen funktionierte auch die Gartenarbeit.


Cerise hat Folgendes geschrieben:
Jetzt würde ich aber gern deinen Vorgarten mal sehen Der muss ja jetzt wunderbar Frühlingshaft aussehen.

Oje, erwarte bitte nicht zuviel... ich bin ein absoluter Anfänger Laughing
Ich hoffe, die Tulpen erblühen bald; momentan zeigen nur die Narzissen und die Ranunkeln, was sie können.

Ein wenig verloren sehen die kleinen Blumeninseln momentan ja aus.
Aber ich wollte den Vorgarten nicht unbedingt nur frühlingshaft bestücken, sondern dann im Sommer schauen, was dann blüht und ggf. sommerlich nachrüsten. Das Gleiche dann im Herbst... so dass zu jeder Jahreszeit irgendwas blüht. Aber dafür muss ich erstmal schauen, was der Vorgarten pro Jahreszeit denn schon bereithält.

Wenn es heute Nachmittag wieder schön ist, mache ich Fotos Wink


Ach ja, ich hab von meinem Schatzi das Ok, mir eine Magnolie zu kaufen... egal wie hoch sie wird Mr. Green
Yeah !


prince d'amour hat Folgendes geschrieben:
Verwendest du für deinen Garten Tonkübel? Ich finde das Balkonpflanzen durch Tontöpfe sehr gut zu Geltung kommen.

Ja, die Pflanzen, die meine Terrasse schmücken, sind in Tonkübel gesetzt. Die Kübel sind blass-orangefarben. Das passt ganz wunderbar zu unserem Haus (weiße Fassade, blaues Gebälk, blaue Säulen und orangerote Dachziegel).
Im Frühjahr bekommt unsere Terrasse einen neuen Boden, der gräulich sein wird und kleine blaue, aber dezente Schimmereffekte beinhält. Auch dazu passen die Töpfe dann.

Ich finde Tontöpfe auch super.
Ich wollte eigentlich anthrazitfarbene haben, weil die echt stylisch aussehen. Aber da nun unsere Terrasse dunkel wird, hätte man sie gar nicht gesehen.
Auf ner hellen Terrasse sehen die echt suuuuuper aus.


prince d'amour hat Folgendes geschrieben:
Ich habe mir vor kurzem im Internet 240 Buchsbäumchen bestellt ind der Größe: ca. 15 cm.

Boah, 240 !?
Sie sind dann wahrscheinlich als Gartenbegrenzung vorgesehen ?
Buchsbäumchen sind echt dankbar und robust ja
Heute tendieren ja viele zu diesen Lebensbäumchen.
Aber, ich persönlich finde eine Buchsbaumhecke immernoch toll.

Viel Erfolg, Prince !
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MagdalenaChud
Newbie
Newbie


Offline

Anmeldedatum: 05.04.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mi Apr 06, 2011 10:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

prince d'amour hat Folgendes geschrieben:
über das Internet zu kaufen, meinst du die Pflanzen überstehen das?

Klar. Gute Pflanzenversand-Händler verschicken die Ware ja auch nicht in Briefumschlägen ;-) sondern in speziellen, dafür vorgesehenen, sachgemäß schützenden Verpackungen. Ich hab da gerade bei Baldur z.B. sehr gute Erfahrungen gemacht.

http://www.baldur-garten.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mi Apr 06, 2011 3:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommrn, Magdalena, möchtest du dich uns hier vorstellen: http://marie-antoinette.forenking.com/f27-der_rote_teppich_.html
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 690

BeitragVerfasst am: Mi Apr 06, 2011 8:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, :)

@ Maria Antonia

Und wenn dein Frühlingsbeet auch jetzt noch ein bisschen verloren wirkt, dann wird es sicher nächstes Jahr um die Zeit schon ganz anders wirken.

Das hätte ich nie so geglaubt aber auch ein Garten braucht viel Zeit.

Hast du dich schon entschieden in welcher größe du die Magnolie setzen willst?

@ Cerise

Wie lange blühen Magnolien überhaupt?

Ja 240 Stück hören sich aufs erste nach vielen Pflanzen an, aber ich habe auf den Meter 6 Pflanzen gepflanzt und bin so knap zurecht gekommen. ich glaube ich hätte an die 400 Pflanzen kaufen sollen, dann wären sie dichter gepflanzt und wären schneller zu einer Hecke heran gewachsen.

Das zum Thema Zeit und Geduld. Wink

Ja also meine Pflanzen haben alles gut übestanden, war dann auch echt heilfroh darüber.

Lebensbäume finde ich nicht so schön, naja gut es kommt darauf wo es hin passt.

@ Cerise

Stimmt es überhaupt das einige Arten der Lebensbäume nicht mit Obstbäumen vertragen und sie am Wachsen bzw reifen der Früchte einschränken?
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
salmontwins
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 04.02.2011
Beiträge: 291
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Sa Apr 09, 2011 11:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Da es zur Zeit so wundervoll in der Natur ist, alles blüht und wächst, herrlich duftet und einfach schön anzusehen ist bin ich viel Draußen und fotografiere alles was mir unter die Linse kommt...
Wenn ihr wollt könnt ihr hier mal schaun:
https://www.facebook.com/album.php?aid=62283&id=100000088006018&l=f685c4d27f
_________________
~~ Wo die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit ~~
Meine Musicalgruppe: www.musical-paction.de
Mein Kostümforum: http://www.board-4you.de/v91/246
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7949
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Sa Apr 09, 2011 6:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bin grad total traurig Crying or Very sad
Heute Mittag hab ich noch meine neuen Blümchen gegossen.
Vorhin hörte ich zwei Mädels kichernd am Haus vorbei laufen.
Nur 2 min später hab ich das Haus verlassen, um einkaufen zu fahren... und was sehe ich ?
Die Tulpen, die bereits blühten... abgeschnitten ! Crying or Very sad
Ich fass es nicht.
Hab mir so viel Mühe mit meinem Vorgarten gegeben, war so stolz, dass er jetzt so hübsch aussah... und nun das.
Die Narzissen stehen noch, auch zwei der blühenden Tulpen... aber die anderen fehlen nun.
Bin echt traurig und enttäuscht.
Das waren bestimmt die beiden Mädels von vorhin. Ich hab sie nur von hinten gesehen und da ich ja nicht wusste, dass ich besser genauer hätte hinschauen sollen, weiß ich auch nicht, wer die waren.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Sa Apr 09, 2011 6:25 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Sonstige Info- & Diskussionsthemen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group