MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Louis Ferdinand de Bourbon (1729-1765)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Bourbonen - Marie Antoinettes französische Familie
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 26, 2011 2:34 pm    Titel: Louis Ferdinand de Bourbon (1729-1765) Antworten mit Zitat

Ich hab vorhin noch gedacht: wir hatten doch schonmal einen Thread zu ihm... aber das war im alten Forum: Eltern von Louis XVI.


Der Sohn Louis' XV und Vater der drei Könige Louis XVI, Louis XVIII und Charles X soll ja bei Hofe der Partei angehört haben, die sich (gemeinsam mit Königin Marie Leszczynska und den Töchtern des Königs) gegen die Mätressenwirtschaft stellte.
Seine Ehe mit Maria Josepha sei zudem sehr glücklich verlaufen, man habe sich gegenseitig respektiert und Zuneigung empfunden.

Dennoch gönnte sich der Dauphin hin und wieder auch eine Liaison.
Im Gegensatz zum König blieb er in diesen Dingen aus Rücksicht auf die Gefühle seiner Gemahlin jedoch diskret.

Nun würde mich aber mal brennend interessieren, WER denn diese Liebschaften des Thronfolgers waren.
Da er diese nicht offiziell machte, befürchte ich ja ein wenig, dass deshalb keine Namen der Damen bekannt sind.
Aber, vielleicht gibt es ja doch ein paar Infos ?
Ich meine, irgendein Höfling hatte vielleicht doch ein paar Details in seinen Memoiren festgehalten ?
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5821
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Jan 26, 2011 3:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh ja als ich las dass er ebenfalls Seitensprünge machte war ich mehr als erstaunt über diese "Heuchelei" Rolling Eyes
Deine Frage hat mich jetzt ebenfalls neugierig gemacht und zumindest eine Dame konnte ich finden: Marie-Anne de Vidal
Sie war Stiftsdame (Chanoinesse) in Lille und schenkte ihm sogar im Jahr 1758 einen Sohn - Auguste Dadonville, der Mönch wurde und 1794 auf dem Schafott starb.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 26, 2011 3:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

*lol*
Ich wollte gerade meinen neuen Fund posten, aber du warst schneller Laughing
Die Dame hab ich soeben auch im web gefunden, im frz. wiki:

Marie-Anne de Vidal, Chanoinesse de Lille
--> Sohn Auguste Dadonville (geboren 1758 in Boinvilliers, gestorben am 25.06.1794 in Paris unter der Guillotiné à Paris)

Aber, dass er Mönch wurde, stand da nicht.
Danke für die Info Very Happy
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Minelle
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.07.2012
Beiträge: 48
Wohnort: Marennes, Charente-Maritime (F)

BeitragVerfasst am: Do Aug 23, 2012 3:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Von Ludwig-Ferdinand wird ja immer gesagt, dass er mit seiner Familie einen "stillen Winkel" in Versailles bewohnt hat. Abgesehen davon, dass ich mir einen wirklich stillen Winkel im Schloss gar nicht vorstellen kann, in welchem Teil Versailles hatte Ludwig-Ferdinand eigentlich seine Gemächer?

LG, Minelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Do Aug 23, 2012 3:48 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7974
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Aug 23, 2012 4:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Von 1747 bis 1765 bewohnte er als Thronfolger das Appartement du Dauphin im Erdgeschoss des Hauptgebäudes - neben den Gemächern der Thronfolgerin, seiner Gemahlin.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Minelle
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.07.2012
Beiträge: 48
Wohnort: Marennes, Charente-Maritime (F)

BeitragVerfasst am: Do Aug 23, 2012 4:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:
Von 1747 bis 1765 bewohnte er als Thronfolger das Appartement du Dauphin im Erdgeschoss des Hauptgebäudes - neben den Gemächern der Thronfolgerin, seiner Gemahlin.

Super, danke schön!

LG, Minelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1251
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2013 4:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant auch, dass Ludwig Ferdinand 2x verheiratet gewesen ist und seine 1. Frau, sowie 1 Tochter aus 1. Ehe sehr jung gestorben sind.

Angeblich soll die 2. Ehe in genau jenem Bett vollzogen worden sein, in welchem die 1. Frau gestorben ist. Doch die 2. Frau - Maria Josepha von Sachsen (1731-1767), eine Cousine 2. Grades zu MA - hat Rücksicht gezeigt und deshalb einige Zeit gewartet, bis Ludwig Ferdinand tatsächlich bereit gewesen ist, die Ehe zu vollziehen.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Di Jan 08, 2013 4:52 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Bourbonen - Marie Antoinettes französische Familie Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group