MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Marie Antoinette - Ballett
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Veranstaltungen, Ausstellungen etc.
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi Jun 22, 2016 12:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern war ich nochmals beim Marie-Antoinette-Ballett (die vorerst vorletzte Aufführung). Diesmal gelang es mir, mich von meinen Eindrücken der ursprünglichen Fassung zu lösen und das Ballett als ein völlig neues Stück zu akzeptieren.

So kam die Spannung und Dramatik wieder zu mir rüber. Ich wartete nicht mehr auf Szenen, die nicht mehr vorhanden sind und konnte mich voll und ganz auf die Tänzer, die Musik und das Konzept mit Einbeziehung des "Schicksals"-Double von M.A. und L. XVI bzw. die immer wieder als "Schatten" auftauchende "allgegenwärtige" Maria Theresia und Mercy (der als solcher - entgegen der Urfassung - zwar nicht ausdrücklich genannt, sehr wohl aber als solcher "erkannt" werden konnte).

Ansonsten: Ja, wer sich nicht tiefer mit dem Leben M.A. und dem Regiekonzept auseinander gesetzt hat, wird Schwierigkeiten haben, dem Ballett zu folgen. Wer sich jedoch darauf einlässt, wird sehr tief in die Seele unserer Königin hineingezogen, was aber durchaus auch eine sehr schmerzhafte Erfahrung sein kann.

Es gibt noch eine Vorstellung am 27. Juni, die ich selbst aber nicht mehr besuchen werde.


[Fotos wurden vorsorglich entfernt... 14.06.2017, MariaAntonia]

_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Do Mai 11, 2017 8:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das sind nicht deine Fotos, oder? Dann haben wir nämlich ein Urheberrechtsproblem.
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mo Mai 22, 2017 4:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Fotos sind zustande gekommen, indem ich die Plakate im Aushang der Volksoper abfotografiert habe. Wenn das ein Urheberproblem darstellt, dann bitte löschen.
Danke.
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Di Mai 23, 2017 12:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Puh, da bin ich überfragt. Weiß das jemand von euch? Sonst würde ich mal meinen Social Media Dozent fragen, ob der das weiß.
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi Mai 24, 2017 10:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub zwar nicht, dass die Volksoper etwas gegen die Fotos hat - ist ja Werbung für sie - aber lösch' die Fotos bitte trotzdem raus, sicher ist sicher ;-)

lG vom AustroBavarian
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Mai 24, 2017 10:15 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Veranstaltungen, Ausstellungen etc. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group