MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Alexander der Große

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Antike
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Giuseppe
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.08.2010
Beiträge: 340
Wohnort: Insel Usedom

BeitragVerfasst am: Sa Nov 06, 2010 12:54 am    Titel: Alexander der Große Antworten mit Zitat

Mein Lieblingsherrscher/Lieblingsreich der Antike:
Alexander mit seinem riesigen Alexanderreich, von Griechenland über den östlichen Mittelmeerraum bis nach Ägypten, von dort nach Vorderasien, ganz Persien umfassend, bis hin an die Grenzen Indiens.
Eine sehr interessante Geschichte.
Ich bin übrigens, wie es bei mir oft der Fall ist, durch den bekannten Film auf Alexander den Großen aufmerksam geworden und habe mich dadurch eingehender mit seinem Leben, seinem Reich und was aus dem Reich nach seinem Tode geworden ist beschäftigt; denn nach seinem Tode wurde sein Reich von seinen Generälen in einer Reihe von Kriegen zerteilt, unter anderem in das Reich der Ptolemäer in Ägypten, die euch ja relativ bekannt sein müssten.
_________________
"Von oben herab muss reformiert werden, wenn nicht von unten hinauf revolutioniert werden soll." - Karl Julius Weber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7899
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Sa Nov 06, 2010 10:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ein gewisses Interesse für Alexander den Großen besteht bei mir auch.
Den Film mit Colin Farell (yeah und mit Jared Leto als dessen Freund) habe ich auch gesehen, fand ihn nur irgendwie nicht ganz sooooo toll.

Es ist erstaunlich wie jung Alexander gestorben ist und wie groß seine Eroberungen waren.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Giuseppe
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.08.2010
Beiträge: 340
Wohnort: Insel Usedom

BeitragVerfasst am: Sa Nov 06, 2010 10:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die kurze Dauer seiner Eroberungen, aber dennoch deren Umfang, sind wirklich bemerkenswert.
Zum Film: Ein sehr bildgewaltiges Epos und auch die Musik hat es mir angetan.
_________________
"Von oben herab muss reformiert werden, wenn nicht von unten hinauf revolutioniert werden soll." - Karl Julius Weber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlienorPlantagenet
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: Di Jan 25, 2011 11:03 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe den Film auch gesehen, aber von Alexander dem Großen hatte ich auch vorher schon gehört....
Ich habe ein Sachbuch über einen berühmten Herrscher des Mittelalters gelesen, und dort stand, dass Alexander der Große das Vorbild dieses Herrschers war, und daraufhin habe ich bei Wikipedia das Leben von Alexander nachgeschlagen, und mehrere Dokus angeschaut.
Wirklich beeindruckend, was er in jungen Jahren schon alles an Ländern erobert hat.
Nur eines mag ich nicht so richtig glauben: dass er homosexuell gewesen sein soll...
Ist das eigentlich historisch belegt, oder nur ein Gerücht?

Lg
Alienor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7899
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di Jan 25, 2011 11:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

AlienorPlantagenet hat Folgendes geschrieben:
Nur eines mag ich nicht so richtig glauben: dass er homosexuell gewesen sein soll...
Ist das eigentlich historisch belegt, oder nur ein Gerücht?

Dass er homosexuell oder bisexuell war, kommt tatsächlich in jedem Bericht über Alexander vor.
Ich gehe mal davon aus, dass dies belegt ist, wüsste jetzt aber keine Quellen, da ich das Thema Alexander der Große eher nur am Rande verfolge.

Ungewöhnlich wäre die Homo-/Bisexualität aber nicht.
Heutzutage, noch mehr vor einigen Jahren, wird dieses Thema ja eher belächelt. Aber in früheren Jahrhunderten schien es nichts Außergewöhnliches gewesen zu sein, sich zu Männern UND Frauen hingezogen zu fühlen und dies auch auszuleben.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Di Jan 25, 2011 11:29 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Antike Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group