MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Zwillingskinder

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Epochen - Allgemeines
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Amalia-Katharina
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.01.2010
Beiträge: 312
Wohnort: Fraulund

BeitragVerfasst am: Do Nov 04, 2010 2:19 pm    Titel: Zwillingskinder Antworten mit Zitat

Ist überhaupt von irgendeiner königlichen Familie, egal in welchen Zeitalter, genau überliefert, dass es da mal Zwillinge gab? Question
_________________
Das Verhängnis unserer Kultur ist, dass sie sich materiell viel stärker entwickelt hat als geistig.

Albert Schweitzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Nov 04, 2010 2:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Very Happy
Die ersten beiden Töchter von König Louis XV und Königin Marie Leszczynska waren Zwillinge Wink :

Die Prinzessinnen Madame Louise Elisabeth und Madame Henriette kamen am 14.08.1727 als Zwillingsschwestern zur Welt, wobei Madame Louise Elisabeth der ältere Zwilling war.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Amalia-Katharina
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.01.2010
Beiträge: 312
Wohnort: Fraulund

BeitragVerfasst am: Sa Nov 06, 2010 9:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

besonders alt wurden sie ja auch nicht. *schade* aber schön zu wissen das amalias schwiegermutter madame louise war Very Happy
_________________
Das Verhängnis unserer Kultur ist, dass sie sich materiell viel stärker entwickelt hat als geistig.

Albert Schweitzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amalia-Katharina
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.01.2010
Beiträge: 312
Wohnort: Fraulund

BeitragVerfasst am: So Nov 07, 2010 2:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hermine von Anhalt-Bernburg-Schaumburg-Hoym war mit Joseph Anton Johann von Habsburg-Lothringen verheiratet. Sie Starb an den Folgen einer Zwillingsgeburt mit nur 19 Jahren (1817) Die Kinder Hermine Amalie Marie und Stefan Franz Viktor überlebten es aber.
_________________
Das Verhängnis unserer Kultur ist, dass sie sich materiell viel stärker entwickelt hat als geistig.

Albert Schweitzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlienorPlantagenet
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: Mi Jan 26, 2011 9:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Da bei den ersten zweien kein Text zu lesen ist, versuche ichs nochmal, diesmal ohne Wikipedia Link.

Die erste Frau von Philippe Auguste II hatte Zwillinge, war aber eine Totgeburt(im Jahre 1190)
Zwillingsjungen waren es, die schon kurz nach ihrer GEburt starben, ebenso ihre Mutter.
Nachzulesen bei Wikipedia unter "Nachkommen":

Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Philipp_II._(Frankreich)#Nachfahren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7948
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 26, 2011 12:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

AlienorPlantagenet hat Folgendes geschrieben:
Da bei den ersten zweien kein Text zu lesen ist, versuche ichs nochmal, diesmal ohne Wikipedia Link.

Das lag leider genau an diesem wiki-Link.
Links mit Klammern akzeptiert die Forensoftware aus unerfindlichen Gründen leider nicht.

Ich füge den Link in deinem obigen Beitrag mal so ein, dass man ihn sieht.
Man kann dann zwar nicht draufklicken, aber man kann die Verlinkung kopieren und dann in den Browser eingeben.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5788
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Jan 26, 2011 12:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zwillinge gabs auch im Hause Baden und zwar am 13. Juli 1776. An diesem Tag gebar Amalie von Hessen-Darmstadt (später als Schwiegermutter Europas bekannt) ihrem Mann Karl Ludwig, zwei Mädchen.
Die Zweitgeborene, Friederike Karoline Wilhelmine, wurde später die erste Königin Bayerns. Ihre Schwester Amalie Christiane hatte weniger Glück - sie galt als unattraktiv, blieb unverheiratet und starb 1823 an der Wassersucht.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlienorPlantagenet
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: Mi Feb 16, 2011 10:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mir sind noch zwei Zwillingspaare eingefallen:

Karl der Große hatte ein Zwillingspaar, geboren 778, die Söhne Ludwig und Lothar...Lothar starb schon als knapp Einjähriger..

Und die Söhne von Kaiser Heinrich VII, Friedrich und Heinrich, waren auch ein Zwillingspaar...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Feb 16, 2011 10:43 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Lieselotte
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.02.2011
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Di Feb 22, 2011 8:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz aktuell gibt es ein Zwillingspaar im Dänsichen Köngishaus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
salmontwins
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 04.02.2011
Beiträge: 291
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo Mai 23, 2011 5:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

gibt es auch Bilder/Gemälde von den Zwillingen...?
_________________
~~ Wo die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit ~~
Meine Musicalgruppe: www.musical-paction.de
Mein Kostümforum: http://www.board-4you.de/v91/246
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5788
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Mai 23, 2011 6:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

salmontwins hat Folgendes geschrieben:
gibt es auch Bilder/Gemälde von den Zwillingen...?


Hier ein Gruppenbild der jüngsten Töchter des ersten bayrischen Königspaares, bei denen es ja zwei Zwillingspaare (Auguste & Elisabeth, Sophie & Marie) gab:


Abgebildet hier sind Sophie und Marie mit iherer Schwester Ludovika
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2011 1:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ui, das Bild ist ja hübsch love3
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
salmontwins
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 04.02.2011
Beiträge: 291
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2011 3:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja finde das Bild auch super toll!
Danke
_________________
~~ Wo die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit ~~
Meine Musicalgruppe: www.musical-paction.de
Mein Kostümforum: http://www.board-4you.de/v91/246
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1236
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Mo Jun 09, 2014 12:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Maria Karolina (eine Schwester von MA) hat 1779 Zwillinge, zwei Mädchen, geboren, von denen jedoch eines im Kindesalter gestorben ist.

6) Maria Christina Amalia (17.01. 1779 - 26.02. 1783)

7) Maria Christina Theresia (genannt Mimi) (17.01. 1779 - 11.03. 1849)

Wobei mir die Namen etwas seltsam vorkommen , da es ja bereits eine Maria Theresia (das 1. Kind) (06.06. 1772 - 13.04. 1807) , sowie später eine Maria Amalia (das 10. Kind) (26.04. 1782 - 24.03. 1866), verheiratet mit Louise Philippe (dem Bürgerkönig) gegeben hat.

Quelle: Charlotte Pangels, Die Kinder Maria Theresias, Wien, 1980, Seite 492/Seite 493.

Die Beispiele aus dem bayrischen Königshaus und dem französischen Königshof, sind ja schon aufgezählt worden.

Angeblich soll auch Marie von Neapel (Schwester der Kaiserin Elisabeth) im Jahr 1862 Zwillinge bekommen haben, zwei Mädchen. Diese Information gilt jedoch nicht als 100% belegt.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1236
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Mo Jun 09, 2014 12:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Trianon

Karoline Friederike Wilhelmine - bekannt als Karoline, Kurfürstin von Bayern, später sogar als Königin von Bayern.

Die Namen der beiden Zwillingspaare hast du teilweise falsch recherchiert:

Elisabeth "Elise" und Amalie - (* 1801) - und dann noch Marie und Sophie (* 1805).

Auguste war eine Halbschwester der Zwillingspaare, verheiratet mit Eugene (dem Stiefsohn Napoleons).
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mo Jun 09, 2014 12:20 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Epochen - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group