MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Encyclopédie ou Dictionnaire raisonné des sciences, des arts

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Französische Revolution
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Madame_Dubarry
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 24.10.2010
Beiträge: 15
Wohnort: Schweich, Mosel

BeitragVerfasst am: So Okt 31, 2010 11:56 am    Titel: Encyclopédie ou Dictionnaire raisonné des sciences, des arts Antworten mit Zitat

Das 18. Jahrhundert gilt ja auch als die "Zeit der Aufklärung".

In dieser Zeit wurde die sogenannte "Encyclopédie" von Diderot und d’Alembert zusammen mit einigen anderen Philosophen verfasst. ziel dieses Projektes war der Öffentlichkeit das gesamte damalige Wissen zugänglich zu machen.

Im Zusammenhang mit der Encyclopédie habe ich auch schon den Satz "diese enthielt Sprengstoff für die marode Monarchie" gelesen.

Kann man sagen die Philosophen und die Encyclopédie haben einen Grundstein für die französische Revolution gelegt?
und wusste der König von diesem Buch? wenn ja wie stand er dazu?
_________________
Der Zweifel raubt uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur wagen würden...

Shakespeare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: So Okt 31, 2010 12:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, gute Frage, erstmal DANKE für die Vorstellung, aber leider kann ich dir gar nicht helfen :(
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Okt 31, 2010 4:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die humanistischen, philosophischen Erkenntnisse des 17. und 18. Jahrhunderts werden sicher nicht umsonst mit der Revolution in Verbindung gebracht. Auch viele Adelige haben sich von den Ideen beeinflussen lassen. Ganz zu schweigen von der Wirkung, welche die Aufklärer auf die sich herausbildende bürgerliche Schicht hatten, für deren Status und Position die Aufklärung einen positiven Vorschub leistete. So konnte man sich vom Adel und dessen Privilegien abgrenzen und andere gesellschaftliche Instanzen (Moral und Vernunft anstelle von Herkunft und Geblüt) etablieren.

Im Prinzip begann sich damals die Auffassung des Menschen als autonomes, selbstverantwortliches Wesen durchzusetzen, aber natürlich wuchs auch das Bewusstsein für das Gemeinschaftswesen und die Leistungsfähigkeit der Masse. Das "Volk" bekam eine Kontur, eine Identität sozusagen. Wohingegen der identitätsstiftende Charakter des Königtums an Wert verlor, da seine Leistungsfähigkeit sowie seine Moral zunehmend in Frage gestellt wurden.

Ich würde nicht sagen, dass die Enzyklopädie der Grundstein für die Revolution war. Aber sie war eine der Erscheinungsformen und Symbol der neuen Gesellschaft, die sich langsam herauskristallisierte.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame_Dubarry
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 24.10.2010
Beiträge: 15
Wohnort: Schweich, Mosel

BeitragVerfasst am: So Okt 31, 2010 9:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant...

Danke für die ausführliche Antwort. Very Happy
_________________
Der Zweifel raubt uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur wagen würden...

Shakespeare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forenking






Verfasst am: So Okt 31, 2010 9:10 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Die Französische Revolution Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group