MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
The Tudors 3 - Ein Sohn für den König
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Polignac
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 08.04.2009
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: Do Dez 31, 2009 8:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde auch, dass es okay ist das zu zeigen. Ich meine die Serie kam ja auch sehr spät und außerdem soll das ja auch zeigen wie grausam die Zeit damals war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 714

BeitragVerfasst am: Do Dez 31, 2009 10:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das stimmt Polignac. Smile

prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria Antoinette
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 31.05.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: Fr Jan 01, 2010 12:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da kann ich mich nur anschliessen.

Maria Antoinette
_________________
"Ich kenne selbst die ganze Langeweile und Leere des Repräsentierens, aber glaube mir, wenn man es unterläßt, so ergeben sich daraus noch viel weitreichendere Unannehmlichkeiten als diese kleinen Lästigkeiten, insbesondere bei Euch, einer so lebhaften Nation."

Maria Theresia in einem Brief an Marie Antoinette
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Fr Jan 01, 2010 12:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde nicht, dass es ok ist so etwas zu zeigen. Irgendwo gibt es auch Grenzen und bei Kindern ist diese nunmal überschritten. Auf dieser Welt wird Kindern schon in echt genug Gewalt angetan, da muss sowas nicht auch noch im TV zu sehen sein!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5837
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Fr Jan 01, 2010 1:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab die Folge zu meinem Bedauern leider verpasst, bin schon um 9 todmüde eingeschlafen und erst um 12 wieder aufgewacht Rolling Eyes
Daher kann ich auch keine wirkliche Meinung dazu abgeben, aber ich muss Finn absolut zustimmen. Die Serie ist mit Sicherheit nicht gerade sehr sagen wir mal "kinderfreundlich", vor allem bezüglich Sexualität, das ist ja noch in Ordnung, aber bei Gewalt gegen Kinder hört sich auch für mich der "Spass" auf.
Natürlich war diese Form der Gewalt leider in dieser Zeit durchaus üblich, aber trotzdem muss man sich als Macher einer Serie oder eines Filmes irgendwo Grenzen setzen bzw sollte man die Grenzen des "guten Geschmacks" einhalten.
Ich muss zu meinem Bedauern sagen dass ich enttäuscht über die Produzenten und Macher der Serie bin.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kata
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.11.2009
Beiträge: 98
Wohnort: Österreich, Kärnten

BeitragVerfasst am: Fr Jan 01, 2010 2:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

naja darüber streiten sich die geschmäcker

themerwechsel
ich musste schmunzeln als sie in der folge wieder weihnachten feierten weil irgendwie kommt es mir vor als würde der produzent xmas lieben in dieser serie kommt weihnachten so oft vor in der 2ten staffel allein waren es glaub ich schon 3, 4 mal *g*
_________________
"Ich begnüge mich mit nur einem Moment, nur einem einzigen, der so vollkommen ist, dass er für das ganze Leben reicht! - Ich will nicht für immer! Ich will jetzt! Und jetzt! Und jetzt! Und jetzt! Und jetzt! Ich will jede Menge jetzt und ich will es solange, bis ich alt und grau bin!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr Jan 01, 2010 5:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, das ist der Abstieg des Charles Brandon, der wirklich alles tun würde, um dem König in den Hintern zu kriechen. Ich finde es schon krass, als er zu seiner Frau indirekt sagte, er würde auch seine eigene Familie für den König opfern. Rolling Eyes

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 714

BeitragVerfasst am: Fr Jan 01, 2010 5:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja solche A-kriecher gab es sicher immer, und hat nicht auch Anne Bolynns Vater seine Familie geopfert?


prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Fr Jan 01, 2010 5:17 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Madame-du-Barbie
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 30.12.2009
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: Sa Jan 02, 2010 12:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

Finn, ich gebe Dir vollkommen Recht, das Kinder in dieser Welt schon genug Leiden müssen.

Und die Aussage von Zuschauern das es "ok" sei wenn so etwas gezeigt wird, zeigt nur all zu gut wie abgestumpft die Menschheit schon ist, das es sogar hingenommen wird, Kindern zuzumuten sich als Erhängte im TV zu zeigen oder es als normal zu betrachten getötete Kinder alltäglich in Filmen zu sehen... Sad

Außerdem halten sich die Macher der Serie so sehr an historische Details wie Micky Maus an höfische Etikette, so das man eigentlich nicht viel erwarten kann. Eine TV Schmonzette ohne Taktgefühl, da werden nur Sachen verarbeitet die die Quote hoch halten, da wird sich dann auch gern an so billigen wie schändlichen Mitteln wie Perversionen bedient.

Da gehts ja die ganze Zeit nur um Sex, Mord, Tod, Qual und Bedrohung....

Das hat in meinen Augen nichts mit Historienverfilmung zu tun, das ist reines Quotenfernsehen.......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 714

BeitragVerfasst am: Sa Jan 02, 2010 12:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Naja die Kindere weren ja nicht gezwungen mitzuspielen?!

prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madame-du-Barbie
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 30.12.2009
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: Sa Jan 02, 2010 12:24 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wink Natürlich nicht, aber dennoch war es ja keine Puppe und ich finde manche Filme oder Szenen in denen Kinder fragwürdige Dinge darstellen ziemlich geschmacklos.

Beispiel:

Es gibt jetzt einen neuen Film mit Catherine Zeta-Jones, der Spot läuft schon ab und an im TV. Achtet mal bitte darauf, was das Kind sagt, als es das Paar auf dem Soaf erwischt.....Ich frage mich ernsthaft was die Macher des Films sich erstens davei gedacht haben und 2. was sie dem Kind erzählt haben, das es so einen Satz von sich gibt.....

Oder der Junge in der Blechtrommel, der war damals selbst noch ein Kind, auch wenn immer gerne behauptet wird das der Darsteller damals schon älter war...

Diese Kinder müssen doch nen Knacks weg bekommen.....Schauspielerei, hin oder her.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Sa Jan 02, 2010 12:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Da gebe ich dir auch vollkommen Recht, Madame-du-Barbie. Sowas kann einfach nicht angehen. Wie gesagt, gibt es Grenzen und es kann einfach nicht angehen, dass Kindesmisshandlungen bzw. Tötung so explizit dargestellt werden. Sicher wurden die Kinder nicht gezwungen mitzuspielen, trotzdem gibt es ein Drehbuch und ein Handlungsrahmen. Als Regisseur sowas zu drehen ist abartig. Mir ist klar, dass wir sowieso nichts an diesen Szenen ändern können, trotzdem ist es geschmacklos, abgestumpft und abgedroschen und ich finde es wirklich bedenklich, dass einige hier das als "ok" einstufen. Ok, jeder kommt beim Anblick solcher Szenen unterschiedlich damit klar, jedoch sollte man schon erkennen, dass dies mehr als nur geschmacklos ist.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Jan 02, 2010 11:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ob man damit klar kommt oder nicht, ist natürlich bei jedem unterschiedlich. Ich finde es gibt keinen Unterschied bei Darstellungen von Gewalt, ob nun gegen Kinder oder gegen Erwachsene, es ist immer Gewalt, Mord oder sonstwas widerliches und Schreckliches, das einem Menschen angetan wird. Daher müsste man im Prinzip alles verbieten, was solche Szenen enthält.

Eine solche Zensur hat aber immer etwas Übergriffiges. Gewalt gegen Kinder ist in der Geschichte leider gang und gäbe. Was hat man davon, wenn man in einem Film (der eben genau diese Gewalt zum Thema hat) keine Kinder zeigt? Hätten in Schindlers Liste auch keine gezeigt werden dürfen? So als hätte es damals keine gegeben? Das ist doch Schönfärberei. Ich finde diese Diskussion ist ein bisschen zu moralapostelig geworden.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
prince d'amour
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 29.12.2009
Beiträge: 714

BeitragVerfasst am: Sa Jan 02, 2010 11:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde sagen du beschäftigst dich einfach zu lange mit jedwelcher Szene eines Films!

Madame_du_Barbie denkst du der Junge in dem neuen Film mit C.Jones weiß nicht was die da machen?Das wissen Kinder doch auch, oder denkt ihr die wären blöd? Rolling Eyes

prince d´amour
_________________
"Ein Hofstaat ist eine Versammlung edler und vornehmer Bettler"

Talleyrand über den Hof Versailles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Sa Jan 02, 2010 12:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gut, wenn solche Szenen hier als "gang und gäbe" eingestuft werden, bitte sehr. Die Administratoren können schließlich entscheiden, worüber hier diskutiert werden kann und worüber nicht. Ihr kennt meine Meinung dazu. Ich denke mir meinen Teil und finde es wirklich nicht ok, dass solche Szenen als "normal" angesehen werden, egal ob nun bei den Tudors oder in anderen Filmen/Serien. Ich sehe jedenfall nicht jeden Tag im Fernsehen solch drastische Gewalt gegen Kinder, deswegen habe ich mich so lange mit der Szene aufgehalten. Aber gut, so sei es.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Sa Jan 02, 2010 12:16 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 6 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group