MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Die Borgias - Staffel 1 (US-Serie, 2011)
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Sep 20, 2010 8:30 pm    Titel: Die Borgias - Staffel 1 (US-Serie, 2011) Antworten mit Zitat

____________________________________

Hinweis:
Dieser Thread handelt von der US-Produktion "The Borgias".
Zur ZDF-Serie "Borgia" geht es hier:
Borgia (6-tlg. ZDF-Serie, 2011) !
____________________________________


The Borgias
(USA 2011)


Finn hat Folgendes geschrieben:

"Die Borgias"? Wird das die Nachfolgerserie? Steht das schon fest? Shocked

Es steht nicht nur schon fest, es wurde auch schon der Cast vorgestellt und 2011 wird sie bereits in Amerika gesendet Wink
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth


Zuletzt bearbeitet von Trianon am Mo Sep 20, 2010 10:48 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Mo Sep 20, 2010 9:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ui, das ist wohl an mir vorbeigegangen. Mr. Green Ich habe jetzt mal ein bisschen recherchiert und muss zugeben, dass ich das neue Thema irgendwie doof finde. Mit den Borgias habe ich mich noch nicht wirklich beschäftigt. Aber ich lasse mich gerne positiv überraschen. Wink Auf der anderen Seite finde ich's gut, dass mal etwas weniger Bekanntes aufgegriffen wird. Verglichen mit den Borgias sind die Tudors ja fast schon Mainstream.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Giuseppe
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 10.08.2010
Beiträge: 340
Wohnort: Insel Usedom

BeitragVerfasst am: Mo Sep 20, 2010 10:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich zum Beispiel habe den Begriff Borgias zum ersten mal gehört/gelesen.
Hab aber kurz bei wikipedia nachgeguckt und weiß jetzt, dass es eine spanische Adelsfamilie ist Smile
_________________
"Von oben herab muss reformiert werden, wenn nicht von unten hinauf revolutioniert werden soll." - Karl Julius Weber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Sep 20, 2010 10:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja soo unbekannt sind sie jetzt auch wieder nicht, immerhin waren sie eine der einflussreichsten Familien der Renaissance. Wink
Im Mittelpunkt werden Papst Alexander VI. und seine Kinder stehen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_VI.

Ich persönlich freu mich schon sehr darauf, wird allerdings wieder sehr sex- und mordlastig werden (allerdings war es diese Familie auch tatsächlich extremst Mr. Green )

Werd die Beiträge wohl mal abspalten, hat ja mit den Tudors nix mehr zu tun Wink
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Mo Sep 20, 2010 10:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, von Alexander VI. hab ich tatsächlich schon was gehört. Auf diesen Papst ist die katholische Kirche nicht so gut zu sprechen. Da bin ich mal gespannt, wie die auf die Serie reagieren werden. Wink
Ich habe hier nochmal ein paar Vorabinfos über die Serie gefunden. Wir müssen uns wohl noch bis 2011 gedulden. Naja, erstmals muss ja auch die 4. Staffel der Tudors anlaufen.

http://www.serien-load.de/blog/the-borgias-kommen-zu-showtime-1-staffel-a-10-episoden/
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PeterH
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 08.03.2008
Beiträge: 265
Wohnort: Wertach

BeitragVerfasst am: Di Sep 21, 2010 6:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Borgias sicher auch intressant Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Voltaire
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 378
Wohnort: Tower of London

BeitragVerfasst am: Do Sep 23, 2010 10:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Klingt nach einem Tudor -Abklatsch und wird wohl auch einer sein. Man kann gerade bei den Borgias wieder alles herrlich verdrehen, pervertieren und übertrieben zeigen - kurzum- wie krank und brutal die Herrscher nicht alle waren bzw. was da für "Verrückte" herrschten. Rolling Eyes Da haben die Leute wieder etwas zum Ergötzen. Bin gespannt wann so eine Serie über die Medicis oder Valois kommt.

Ob die Familie Extrimisten waren, sei dahin gestellt vor allem was Lucrezia Borgia betrifft. Viele Gerüchte und Spekulationen wurden angestellt und ein Cesare Borgia war nicht schlimmer als seine Feinde, die ihn im Rückhalt ermordeten. Die Familie war nicht schlimmer als die Medicis oder die SFORZA (wenn überhaupt jemand so schlimm war wie die)- sie hatte nur bedeutend mehr Macht durch Alexander, der dazu ein Fremder war. Würde mich auch als eingebürgertes Mitglied einer superreichen italienischen Familie stören, wenn ich noch mehr Konkurrenz bekomme, als ich ohnehin schon habe. Die Sorza wollten sogar Lorenzo di Medici in einer Kirche töten, in der KIRCHE die doch so heilig gewesen sin müssten für Katholiken zu jener Zeit aber Macht war wichtiger. Welche Familie wollte nicht ihre Päpste haben? Wenn man sich nicht brutal gegen solche Feinde wehrt, vernichten sie einem durch Brutalität. Das sollte man bei der Bewertung der Borgias vielleicht nicht vergessen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7939
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Sep 23, 2010 3:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das mag schon sein und sicherlich wird man aus dieser Serie etwas Übertriebenes machen, bewährte Klischees aufgreifen usw., aber ich persönlich freue mich auf die Serie.
Ich habe mich nämlich noch nie mit den Borgias beschäftigt und würde die Serie als Anstoß ansehen. Wenn mir gefällt, was ich da sehe, dann werde ich nach den "wahren Hintergründen" recherchieren.

Die anschließende Recherche, DAS ist es, was ich diesen Serien - ob nun real oder nicht - hoch anrechne Wink
Nicht wenige Menschen fühlen sich dank solchen Serien/Sendungen/Filmen aufgefordert, weiterzuforschen. Und wenn dies auch nur das einzig Positive an solchen Serien ist, dann waren sie erfolgreich.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Do Sep 23, 2010 3:18 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7939
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo Apr 04, 2011 6:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Ausstrahlung der Serie hat laut wiki gestern in den USA begonnen.
Bin sehr gespannt, wann wir sie hierzulande zu sehen bekommen.

Arrow Trailer
Arrow Homepage
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Apr 04, 2011 6:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Erinnerung. Wie ich gesehen habe, gibt es die Folge schon bei den einschlägigen Onlinediensten zu sehen. Werde ich heute Abend mal reinschauen. Bin gespannt.

Lolo Wink
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Mo Apr 04, 2011 7:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe in der TV Zeitschrift gelesen, dass auch eine deutsche Version von den Borgias in Planung ist. Ich kann mich leider nicht mehr genau an die Besetzung erinnern, nur noch, dass auch Andrea Sawatzki mitwirken wird. Die Serie soll wohl dann parallel laufen.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Apr 04, 2011 8:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das stimmt. Das ZDF plant in Koproduktion mit anderen Sendern ebenfalls eine Serie über die Borgias. Siehe hier. Gedreht wird in Prag.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finn
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Mo Apr 04, 2011 9:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Link, Lolo. Smile Ich bin da sehr skeptisch, ich denke, dass die deutsche Produktion als Abklatsch abgetan werden wird. Die Idee an sich ist nicht schlecht, aber die Serie parallel mit der amerikanischen Version laufen zu lassen, halte ich für extrem ungünstig. Gegen Hollywood wird Deutschland nicht ankommen, füchte ich. Confused
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5784
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2011 7:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant wär der Vergleich auf alle Fälle - soll ja die teuerste europäische Serie überhaupt sein. Ich hoffe nur dass, auch wenns die Europäische gibt, die Showtime Produktion dennoch bei uns ausgestrahlt wird - freu mich nämlich schon so drauf Mr. Green
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2011 8:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habe gestern nur den Vorspann gesehen. Der sah optisch sehr ansprechend aus. So mit Renaissance Gemälden, dazwischen immer wieder Flüssigkeiten. Überhaupt alles sehr Ölgemälde- und freskenartig. Die Musik ist wieder von Trevor Morris, aber längst nicht so toll wie die großartige Tudors-Titelmusik. Aber vielleicht muss man sich auch nur dran gewöhnen.

Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Di Apr 05, 2011 8:42 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> TV, Kino, DVD Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group