MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Bauarbeiten in Versailles
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Bauarbeiten u.a.
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7907
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi März 13, 2013 8:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:

Und jetzt kommt es und dafür brauche ich ein "OOOHHH MEIN GOTT, ES IST SOWEIT !!!"
Die Restaurierung des Latona-Bassins steht unmittelbar bevor !

Im November 2012 beginnen die Arbeiten - dann ist es erstmal vorbei mit dem traumhaften Blick über die Grande Perspective.
Aber, es ist ja für einen guten und wichtigen Zweck.

Arrow Infos auf chateauversailles.fr


Die Restaurierungsmaßnahmen laufen inzwischen auf Hochtouren, aber ein ganz besonderes Ereignis muss hier unbedingt genannt werden:

12.03.2013 - die Demontage der Latona-Skulptur !

Es ist unvorstellbar... die Grande Perspective ohne Latona?
Gestern wurde die Skulptur mit einem Kran vom Bassin entfernt, die restlichen Figuren am Latona-Bassin werden in den kommenden Wochen demontiert.

Auf Twitter postete die Schlossverwaltung ein Bild von der Demontage der Latona: klick.
Da stockt mir irgendwie der Atem...

Auch die Blumenparterres um die Eidechsen-Bassins herum werden saniert - sie erhalten ihr ursprüngliches, verschnörkeltes Aussehen, was mich hocherfreut. Anlässlich des 400. Geburtstages von André Le Nôtre, dem berühmtesten aller Landschaftsgärtner ist die Sanierung des Latona-Parterres aber auch wirklich angemessen.
Schon mit der diesjährigen Frühlingsbepflanzung sollen die Blumenparterres in neuem Bild erscheinen !

Zur Restaurierung des Latona-Parterres hat die Schlossverwaltung eine eigene HP erstellt: http://latone.chateauversailles.fr/
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi März 13, 2013 9:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wow, die schwebende Latona, und dann noch im Schnee! Schade, dass man da nicht selbst dabei ist und Fotos machen kann. Ich freue mich sehr auf die neu/historisch gestaltete Anlage und bin auch froh, den bisherigen Zustand mal live gesehen zu haben.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7907
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr März 27, 2015 10:34 am    Titel: 2015 - Restaurierungsprojekte Antworten mit Zitat

Das Jahr 2015 beschert uns einige tolle Restaurierungen in Versailles - beginnende und endende.
Hier folgt eine kleine Übersicht:


endende Restaurierungen:

02/2015
Wiedereröffnung des Salon d'Apollon

28.03.2015
Fertigstellung der Restaurierung des Latona-Bassins - rechtzeitig zum Start der diesjährigen Großen Wasserspiele

12.05.2015
Eröffnung des neuen Wassertheaters

Sommer 2015
Abschluss der Restaurierung des Salle des Gardes du Roi und des Salle du Grand Couvert du Roi

Oktober 2015
Der Pavillon Dufour wird endlich als neuer Besuchereingang eingeweiht.

Ende 2015
Abschluss der Restaurierung des Cabinet de la Méridienne


Restaurierungsstarts:

2015-2017
Restaurierung des Salle des Gardes de la Reine

01/2015
Start der Bauarbeiten am Grand Trianon-Flügel Trianon-sous-bois
Dies ist nur die erste Etappe - geplant ist die Komplettsanierung des Grand Trianon im Laufe der kommenden Jahre

Anfang 2015
Start der Restaurierung des Maison de la Reine (Hameau) - ca. 18 Monate


fest eingeplante Restaurierungen
(ob ein Start in 2015 möglich ist, hängt von der rechtzeitigen Finanzierung ab)

Kinderinsel
Für mich geht ein Traum in Erfüllung. Seit 2009 plädiere ich auf meiner Versailles-HP, dass dieses tolle Bassin unbedingt saniert werden müsste, da es sowas von verwahrlost vor sich hin vegetierte (Infos). Endlich ist die Restaurierung fest eingeplant; die Finanzierung steht hoffentlich bald.

Orangerie
Dass die Orangerie in einem schlechten Zustand ist, fällt sofort auf. Die Tore, die Verzierungen der Treppe usw. - all dies bietet einen echt traurigen Anblick.
Die Kosten sind noch nicht genau beziffert, aber ich denke mal, dies wird ein richtig großes Projekt.

Petite Orangerie
Die kleine Orangerie seitlich der Orangerie wird von den Besuchern kaum beachtet (Fotos). Die Restaurierung dieses Bereichs ist schon sehr lange geplant.

Grilles de la cour d'Honneur
Da es sich hier um das repräsentative Eingangstor (und seine Nebentore) zum Ehrenhof handelt, welches täglich tausende von Besuchern passieren, ist diese Restaurierung sicherlich bedeutend.
Nachdem der Königshof und seine Grille Royale bereits von 2006 bis 2008 völlig erneuert wurden, war es nur eine Frage der Zeit, wann endlich auch die Grille d'Honneur an der Reihe ist.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5705
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Fr März 27, 2015 11:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

An der Kinderinsel wird im Übrigen bereits seit letztem Jahr gearbeitet. Die Figuren wurden bereits entfernt und befinden sich wohl in Restauration. Finde ich toll dass man sich diesem "Schandfleck" (weil das war es in seinem verwilderten Zustand mit den Holzbrettern rund herum mittlerweile) endlich annimmt und wieder zum strahlen bringt Smile

Die Restaurierung des Latona Bassins verfolge ich sehr gern mit, da haben sie sich eine tolle Idee mit der eigenen Webseite einfallen lassen. Es wird ein Meisterwerk werden und ein neues Prunkstück des Parkes - kanns kaum erwarten Very Happy

Sobald der Salle des Gardes und der Salle du Grand Couvert fertig restauriert sind, rechne ich mit der Schließung des Südflügels des Hauptgebäudes (die Touristen können somit dann über diese Räume und die Escalier de la Reine das Schloss verlassen). Diese war bereits vor einigen Jahren angekündigt worden um die Technik der Ausstellungsräume erneuern zu können.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7907
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr März 27, 2015 12:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Trianon hat Folgendes geschrieben:
Sobald der Salle des Gardes und der Salle du Grand Couvert fertig restauriert sind, rechne ich mit der Schließung des Südflügels des Hauptgebäudes (die Touristen können somit dann über diese Räume und die Escalier de la Reine das Schloss verlassen). Diese war bereits vor einigen Jahren angekündigt worden um die Technik der Ausstellungsräume erneuern zu können.

Ja das wurde echt schon vor Jahren angekündigt und schwebte immer so bedrohlich über uns Laughing
Ich habe mich schon lange gefragt, wann die Schließung denn nun vonstattengeht... das was du schreibst, wird der Grund für das Warten sein.
In 2015 ist da aber scheinbar noch nix geplant.
Ich hoffe es zumindest, denn ich möchte dieses Jahr nach langer Abstinenz wieder nach Versailles Mr. Green
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5705
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Fr März 27, 2015 12:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde heuer auch nur allzu gern wieder nach Versailles, allein wegen des Latona Bassins schon. Aber natürlich auch einfach weils schon wieder eine Ewigkeit her ist und sich wirklich viel tut und getan hat.
Bin ja gespannt ob man wirklich bis 2020 fertig wird mit all den Arbeiten! Bzw auch wann man endlich die Fenster der ersten Etage ockerfarben einfärbt. Wirkt nun schon seit einiger Zeit merkwürdig mit den mehrfarbigen Fensterreihen...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7907
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Sa März 28, 2015 8:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

Trianon hat Folgendes geschrieben:
An der Kinderinsel wird im Übrigen bereits seit letztem Jahr gearbeitet. Die Figuren wurden bereits entfernt und befinden sich wohl in Restauration.

Huch das hab ich überlesen Shocked

Echt? Schon seit 2014? Das sind ja tolle Nachrichten!
Weißt du zufällig, seit wann?

Ich dachte, die Schlossverwaltung arbeitet noch am Finanzierungsplan, so liest sich das zumindest aus deren HP.
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5705
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Sa März 28, 2015 4:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Arbeiten dürften wohl im Mai 2014 begonnen haben und sollten ursprünglich 9 Monate andauern. Leider hat sich seit Ende letzten Jahres nicht mehr viel getan. Ausschlaggebend dürften wohl fehlende Geldmittel sein, die man wohl lieber in die Fertigstellung des neuen modernen Garten steckt, als an die Restaurierung der Kinderinsel und des Wasserbuffets im Grand Trianon (beide Projekte waren für 2014 angekündigt und mussten aufgeschoben werden)

Crying or Very sad
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Sa März 28, 2015 4:51 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Zacarane
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 05.12.2011
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: Mo März 30, 2015 1:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Kinderinsel wird restauriert. Seit letztem Jahr

Hier ein Link den Jemand aus dem franz. Versaillesforum gepostet hat.

http://www.servimg.com/view/11193434/6406

Paar Monate hat es jetzt schon den selben Zustand aber gut die Figuren müssen restauriert werden und ansonsten ist der Beckenboden schon betoniert. All zu viel mehr muss ja nicht mehr gemacht werden.

Schätze sie werden es zusammen mit dem neuen Wassertheater eröffnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7907
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo März 30, 2015 6:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Dank für die Infos applause2
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7907
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Do Aug 27, 2015 2:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Brooke Davis hat Folgendes geschrieben:
Falls ihr doch noch in diesem Jahr hinfahren solltet müsst ihr beachten, dass die Grands Appartements de la reine bald restauriert und wohl nicht mehr zugänglich sein werden. Es werden schon sukzessive Möbelstücke von dort in andere Räume gebracht, wie z.B. der große Schmuckschrank neben ihrem Bett (befindet sich nun in ihrem Schlafzimmer im Erdgeschoss-Petit Appartement)

Brooke Davis hat Folgendes geschrieben:
Was das Hameau angeht: La Maison de la reine wird ebenfalls restauriert und ist eingezäunt, die Wendeltreppe aus Holz wurde entfernt.

Vielen Dank für die aktuellen News Very Happy
Ist denn schon bekannt, wann es mit den Grand Appartements losgeht?

Und das Hameau, weißt du, wann die Restaurierung beendet sein wird?
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Brooke Davis
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 24.03.2008
Beiträge: 222

BeitragVerfasst am: Do Aug 27, 2015 3:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

MariaAntonia hat Folgendes geschrieben:

Ist denn schon bekannt, wann es mit den Grand Appartements losgeht?

Und das Hameau, weißt du, wann die Restaurierung beendet sein wird?


Leider ist mir nichts bekannt, aber mit den Grands Appartements de la reine wird es wohl bald losgehen. Bei der Führung zu den Privatgemächern von MA sagte der Führer, dass wir Glück hätten und das Schlafzimmer der Königin noch sehen könnten, da es bald wegen Restaurierung geschlossen sein wird.

Zum Hameau (Maison de la reine) kann ich leider auch nichts sagen. Ich vermute, dass es sich noch eine Weile hinziehen wird. Der kleine "Rundgang" von der (abmontierten) Wendeltreppe ins Haus sah recht mitgenommen aus. Die anderen Gebäude jedoch erschienen mir in einem guten Zustand!
_________________
Erst im tiefsten Leid erkennt man wer man wirklich ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zacarane
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 05.12.2011
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 2:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Was die Kinderinsel betrifft da geht scheinbar momentan nix weiter.

Link aus dem franz. Versaillesforum da ich meine Bilder vom Juli 2015 grad nicht zur Hand hab.

http://www.servimg.com/view/11193434/6883
http://www.servimg.com/view/11193434/6884
http://www.servimg.com/view/11193434/6886

Stillstand seit 1 Jahr. Scheinbar wieder das Liebe Geld, suchen auf der offiziellen Homepage einen Sponsor. Geld vom Theatre d'Eau scheinbar nicht ausgereicht es komplett zu restaurieren, aber immerhin sind die Bleifiguren nicht mehr der Witterung ausgesetzt


http://www.chateauversailles.fr/soutenir-versailles-/les-projets-en-recherche-de-mecenat/restaurations/le-bassin-des-enfants-dores

Kann ja nicht so schwer sein 700.000 € zusammen zu kratzen. Angel4

Hoffe das ein Sponsor Herz zeigt und dieses putzige Becken bald wieder im alten Glanz erstrahlt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7907
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Sep 30, 2015 11:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zacarane hat Folgendes geschrieben:
Kann ja nicht so schwer sein 700.000 € zusammen zu kratzen. Angel4

Hoffe das ein Sponsor Herz zeigt und dieses putzige Becken bald wieder im alten Glanz erstrahlt.

Es ist eines meiner Lieblingsbassins, dessen Schicksal ich auf meiner Versailles-HP verfolge... Crying or Very sad
Die Tatsache, dass das Bassin so versteckt liegt, scheint die Sponsoren abzuschrecken. Wer nicht weiß, dass da noch so ein Schatz zu finden ist, der kommt überhaupt nicht dran vorbei, denn zum normalen Rundgang gehört das Bassin nicht.
Ich hatte auf die Restaurierung des Wassertheaters gehofft, also dass dank seiner Wiedereröffnung mehr Besucher zu diesem Bassin finden.

Aber gut, das Bassin schläft weiter, die Hoffnung ist noch da, dass der Dornröschenschlaf vielleicht doch nicht 100 Jahre andauert Wink
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Zacarane
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 05.12.2011
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: Mo Feb 15, 2016 4:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Laut dem frz. Versailles-Forums gibt es Neuigkeiten von der Schlossverwaltung im internen Journal was die Kinderinsel betrifft.

Dort wird aus dem Journal zitiert, das die Sanierung für Februar bis Septemer 2016 veranschlagt ist.

Heißt im Klartext die Finanzierung steht und jemand hat die 700.000 locker gemacht.

blob6
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Feb 15, 2016 4:44 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Bauarbeiten u.a. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group