MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Gedenktage
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17 ... 22, 23, 24  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Diskussionen, Fragen, Antworten zu sonstigen MA-Themen
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Feb 18, 2014 8:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Am 17. Februar 1673 starb Jean-Baptiste Poquelin, genannt Molière, kurz nachdem er während seiner letzten Aufführung des "Eingebildeten Kranken" einen Schwächanfall erlitten hatte, in seinem Haus in Paris.

Der große Komödiant lebt in seinen amüsanten und doch zu gleich tiefgehenden Werken wie "Der eingebildete Kranke", "Tartuffe" oder "Der Bürger als Edelmann", mit denen er der Gesellschaft einen Spiegel vorhielt, weiter. Auch die auf seine Theatertruppe zurückgehende Comédie-Française besteht noch heute.

Der AustroBavarian
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1226
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Mi Feb 26, 2014 8:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

R.I.P.

Maria Amalia von Parma, geborene Erzherzogin von Österreich, eine der vielen Schwestern von MA.

(26.02. 1746 - 18.06. 1804).
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi März 19, 2014 4:12 pm    Titel: 19. März 1751: Geburtstag Erzherzogin Maria Josepha Antworten mit Zitat

Am 19. März 1751 wurde Erzherzogin Maria Josepha als Tocher Kaiser Franz Stephan und Maria Theresia in Wien geboren. Sie wurde zu einer politischen Ehe mit Ferdinand I. von Neapel-Sizilien bestimmt, sie starb jedoch noch kurz vor ihrer Abreise am 15.10.1767.

Auf dem Sterbebett soll sie ihre Mutter, Maria Theresia, damit getröstet haben, dass sie sie ja ohnehin hätte verlassen müssen, sie sich selbst aber im Himmel jetzt um so viel besser aufgehoben wisse.

Liebe Grüße
Der AustroBavarian
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
graziella
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 21.10.2012
Beiträge: 270
Wohnort: doberlug kirchhain

BeitragVerfasst am: Mi März 26, 2014 7:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Erinnerung an die Geburt des kleinen Louis Charles

Am 27. März 1785, einem Sonntag, brachte Marie Antoinette um sieben Uhr abends ihren zweiten Sohn zur Welt. Er erhielt die Namen Louis Charles und den Titel des Herzogs der Normandie und wurde eine Stunde nach seiner Geburt getauft. Der kleine Herzog war ein wunderschönes Kind und seine Eltern freuten sich sehr.

Noch ahnte niemand welch schreckliches Schicksal dieses Kind erwartete.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi März 26, 2014 11:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Geburtstag des kleinen Louis XVII - 27. März 1785



Der AustroBavarian
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Apr 01, 2014 10:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

1. April 1922: Der selige Kaiser Karl I. von Österreich und König von Ungarn, Böhmen etc. etc. stirbt im Exil auf Madeira.
Bis heute ist seine sterbliche Hülle in der Kirche auf dem Monte bei Funchal beigesetzt.

Seine Gattin, Kaiser Zita, wurde am 1. April 1989 in der Familiengruft der Habsburger, der Kapuzinergruft in Wien, beigesetzt. Sie war am 14. März 1989 in Zizers in der Schweiz verstorben.

Ein Interview mit Kaiserin Zita über ihr Leben könnt Ihr Euch hier ansehen (ca. 1 Stunde):
http://www.youtube.com/watch?v=Qn_a6CH4LGE

Ruhe in Frieden.

AustroBavarian
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Apr 15, 2014 6:36 pm    Titel: 15. April 1764 Madame de Pompadour stirbt Antworten mit Zitat

Jeanne-Antoinette Poisson, Dame Le Normant d'Etiolles, Marquise de Pompadour, Duchesse de Menars erliegt am 15. April 1764 in Versailles ihrem schweren Lungenleiden.

Der Himmel weinte und ein kräftiger Regenschauer ging nieder, als der Sarg mit den sterblichen Überresten der wahren Herrscherin Frankreichs das Schloss verließ.

Louis XV soll seine Trauer hinter den Worten "Madame haben schlechtes Reisewetter" verborgen haben.

Ruhe in Frieden

Der AustroBavarian
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Mai 13, 2014 10:51 am    Titel: 13. Mai 1717 Maria Theresia Antworten mit Zitat

Heute vor 297 Jahren, am 13. Mai 1717 wurde dem Kaiserpaar Karl VI und Elisabeth Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel mit der Tochter Maria Theresia eine der größten und glanzvollsten Herrscherinnen Österreichs, Ungarns und Böhmens geboren. Als Gattin des Kaisers Franz-Stephan nahm sie auch Einfluss auf die Politik des Heiligen Römischen Reiches

blumen

UND

sie schenkte uns am 2. November 1755 UNSERE Marie Antoinette.

blumen

Hier noch der Trailer zur Spielfilm-Dokumentation "Maria Theresia" aus dem Jahr 1980:

http://www.youtube.com/watch?v=42H8oAFZ2iQ

Liebe Grüße
vom AustroBavarian
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Di Mai 13, 2014 10:51 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Maria Josepha
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 28.05.2008
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: Di Mai 13, 2014 11:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ihrer Majestät Maria Theresia König von Ungarn & Böhmen, Erzherzog von Österreich, Kaiserin-Witwe des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation zum 297 Wiegenfest Gottes Segen und die herzlichsten Wünsche. blumen

Zur Feier des hohen Tages ein bischen Musik vom Hofkomponisten Johann Adolf Hasse: https://www.youtube.com/watch?v=FQ1Udrd97nI

_________________
"Ich kann Ihrer Majestät die Freude, die ich empfinde, weil sich der Zeitpunkt Ihrer Rückkehr nähert, nicht beschreiben. Ich kann Ihnen versichern, dass ich zu fast nichts anderem mehr fähig bin, als Sie zu erwarten."
(Brief der Erzherzogin Maria Josepha an ihren Vater Kaiser Franz I. Stephan)

http://erzherzogin-josephas-appartement.blogspot.com/


Zuletzt bearbeitet von Maria Josepha am Di Mai 13, 2014 1:24 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1226
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Di Mai 13, 2014 12:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Maria Theresia teilt ihren Geburtstag mit Marie Christine (1742-1798). Gottes Segen für beide. Die Majestät und die Erzherzogin.
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Fr Mai 16, 2014 2:21 pm    Titel: 16. Mai 1770 Antworten mit Zitat

Heute vor 244 Jahren fand in der Chapelle Royal in Versailles die Vermählung von Louis XVI und Marie Antoinette statt.

Auch wenn die Ehe die ersten Jahre über unter keinem guten Stern stand, so wuchs doch zwischen den beiden Eheleuten im Laufe der Jahre eine tiefe Freundschaft und ein großer Zusammenhalt, vor allem in den schwierigsten Zeiten der Revolution.

Liebe Grüße
vom AustroBavarian
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
graziella
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 21.10.2012
Beiträge: 270
Wohnort: doberlug kirchhain

BeitragVerfasst am: So Jun 08, 2014 12:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Erinnerung an den Tod des kleinen Louis Charles (1785 – 1795), 2. Sohn von Marie Antoinette und Ludwig XVI., Herzog der Normandie, Dauphin und Titularkönig Ludwig XVII.

Am 8. Juni 1795 starb das Waisenkind einsam im Tempel-Gefängnis.


An diesem Tag nahm der Himmel seine wunderschöne Seele zurück...






Skulptur Louis XVII. von der französischen Künstlerin Catherine Cairn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
graziella
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 21.10.2012
Beiträge: 270
Wohnort: doberlug kirchhain

BeitragVerfasst am: Fr Jun 20, 2014 8:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Heute ist der 223. Jahrestag der mißglückten Flucht von Varennes.

Kennt jemand den Film "L´évasion de Louis XVI." ? Ich finde ihn sehr gut gemacht. Man kann ihn auf www.dailymotion.com anschauen, allerdings auf französich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AustroBavarian
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Jun 28, 2014 6:20 pm    Titel: 28. Juni 1914 Antworten mit Zitat

Heute vor 100 Jahren wurde in Sarajevo das österr. Thronfolgerpaar Erzhzg. Franz-Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Herzogin von Hohenberg vom serbischen Anarchisten Gavrilo Princip ermordet. Die sich daraufhin ergebenden diplomatischen Verwicklungen stürzten Europa in den 1. Weltkrieg.

Mögen wir für immer von solchen Katastrophen verschont bleiben.

LG vom AustroBavarian
_________________
Und wenn uns erlaubt ist zu tun, was immer wir wollen, so ist es nicht einfach, stets nur das zu wollen, was richtig ist.
Louis XIV le Grand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna_Gabriela
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2009
Beiträge: 1226
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Mo Jun 30, 2014 3:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

R.I.P. Franz Ferdinand und Sophie.

Besonders die Kinder (die inzwischen auch alle nicht mehr leben, 1 Tochter und 3 Söhne (1 davon stirbt bei der Geburt) - tun mir leid. Crying or Very sad

Inzwischen sind sie alle irgendwo wieder vereint.

Franz Ferdinand ist damals - im Sommer 1914 - gerade mal 50 Jahre alt gewesen, bei Sophie verbietet mir der "Anstand" das Alter einer Dame zu nennen. Wink
_________________
"Gott erhalte - Gott beschütze unsren jungen Kaiser Franz."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mo Jun 30, 2014 3:33 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Diskussionen, Fragen, Antworten zu sonstigen MA-Themen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17 ... 22, 23, 24  Weiter
Seite 16 von 24

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group