MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Sexualkunde durch den Vater
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Louis XVI.
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
salmontwins
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 04.02.2011
Beiträge: 291
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: So Apr 22, 2012 7:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, wenn Kinder mit Sexualität aufgewachsen sind, wenn es für sie was alltägliches und normales war...
wenn sie vielleicht schon seit frühster Kindheit damit Konfrontiert wurden... wenn daraus kein Tabu Thema gemacht wurde...
dann ist es für diese Kinder sicher nichts schockierendes solche Bilder zu sehen, egal in welchem Alter sie sind... dann ist es für sie eher einfach "normal".
Sorry, der hinkende Vergleich: aber wenn Kinder damit aufwachsen, dass man Heuschrecken isst, dann ist es für sie auch im Alter normal. Wenn Kinder damit aufwachsen, dass Heuschrecken "geheim" sind, dann werden sie im Alter schockiert sein, wenn sie damit konfrontiert werden diese zu essen bzw. werden es als Abstoßend empfinden....

Ich finde es eher Interessant, dass man solche Bilder in fast allen Epochen findet Smile. Mal mehr, mal weniger offen... aber geben tut es diese Bilder überall Smile.
_________________
~~ Wo die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit ~~
Meine Musicalgruppe: www.musical-paction.de
Mein Kostümforum: http://www.board-4you.de/v91/246
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Audrey
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 19.04.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mo Apr 23, 2012 2:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Das untere Bild ?
Wieso soll das ein Geschenk an die Pompadour gewesen sein ? Madame brauchte doch sicherlich keine solchen Darstellungen


Sozusagen als "Anregung" Wink
Mal abgesehen davon hat er Ihr das Petit Trianon gebaut (inkl. Inneneinrichtung)
Würde auch eher passen da François Boucher der Lieblingsmaler der Marquise war
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5828
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Apr 23, 2012 2:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das jetzt nur eine Annahme deinerseits oder hast du dazu Quellen die du uns nennen könntest?
Ich glaube nämlich fast nicht dass der König Mme de Pompadour solche Darstellungen geschenkt hat - das muss ja doch sehr kränkend gewesen sein. Es ist ja bekannt dass sie es mit den Akitivitäten im Bett nicht so hatte (da gitbs ja die berühmte Anekdote dass sie sich mit einer Diät ihrer "Kälte" entledigen wollte und damit fast ihre Gesundheit verspielte), dann wären solche Bilder wohl ein ziemlicher Stich gewesen.

Und nur weil sie Boucher sehr schätze, würd ich ihr nicht gleich alle Aufträge zuschreiben. Er war ja einer der berühmtesten und beliebtesten Maler seiner Zeit Wink
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Audrey
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 19.04.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Di Apr 24, 2012 2:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, das habe ich zwei Büchern entnommen (Grafiken des 18. Jahrhunderts sowie ein kleider Band mit erotischen Drucken aus dem selben Jahrhundert (sind jetzt nicht die genauen Titel, bin gerade nicht zuhause Wink ).
Der letzte Band enthält auch "schmähbilder" (nett ausgedrückt) gegen Marie Antoinett.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Do Apr 26, 2012 8:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sind die Bücher vorm selben Autor?
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Audrey
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 19.04.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Do Mai 03, 2012 5:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, hat etwas länger gedauert =}
Nein die Bücher sind nicht vom selben Autor, sobald mein Scanner wieder funktioniert kann ich was aus dem Buch einscannen.
Unter dem Suchbegriff "Francois Boucher" taucht das Bild nämlich nicht auf! (ist auch recht Freizügig Mr. Green )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Do Mai 03, 2012 10:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Scannen ist nicht notwendig und vermutlich auch urheberrechtlich problematisch.
Mir reicht es, wenn du uns Buchtitel und Autoren nennst. Wink
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaAntonia
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 7977
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Fr Mai 04, 2012 6:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde mich auch für den Titel und den Autor interessieren ja
_________________
| Marie Antoinette | Château de Versailles | La Parisienne | Frankreichs Bourbonen |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Fr Mai 04, 2012 6:34 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Audrey
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 19.04.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Fr Mai 04, 2012 10:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nun gut das ist einfach, obwohl das mit dem urheberrechtlichen Material nicht so ganz stimmt (siehe Avatar-Bilder, ja auch das ist, wenn man es ganz genau nimmt, urheberrechtliches Material Wink )
Das buch heist "die Liebeslaube". Erotische Zeichnungen des Rokoko.
Die Titelgrafik wurde nachträglich mit Farbe bearbeitet (sieht etwas verboten aus!), der Rest ist s/w oder in orig. Farben gehalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Fr Mai 04, 2012 12:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und wie hieß das andere Buch?


PS:
Audrey hat Folgendes geschrieben:
(siehe Avatar-Bilder, ja auch das ist, wenn man es ganz genau nimmt, urheberrechtliches Material Wink )

Die Avatarbilder sind von Künstler, die mindestens 70 Jahre tot sind und daher urheberrechtlich unbedenklich. Einzelne Mitglieder benutzen aber auch eigene Fotos oder Zeichnungen - wobei in dem Fall das Urheberrecht bei den Usern selbst liegt und damit auch kein Problem. Wink
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Audrey
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 19.04.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: So Mai 06, 2012 2:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

>Und wie hieß das andere Buch?<
Europäische Grafiken im 18. Jahrhundert von Jean Adhémar
Beide Bücher sind nur noch antiquarisch zu bekommen (ebay dein Freund =} oder www.zvab.com).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Audrey
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 19.04.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: So Mai 06, 2012 2:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

P.S.
>Die Avatarbilder sind von Künstler, die mindestens 70 Jahre tot sind und daher urheberrechtlich unbedenklich. Einzelne Mitglieder benutzen aber auch eigene Fotos oder Zeichnungen - wobei in dem Fall das Urheberrecht bei den Usern selbst liegt und damit auch kein Problem.<

Das ist richtig, aber 1. möchte ich kein provit damit machen und 2. hätte ich den Namen des Autor dazu geschrieben =}.

+++off topic ende+++ Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: So Mai 06, 2012 5:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, steht denn in den Bücheren weiteres zu den Bildern?

Audrey hat Folgendes geschrieben:
P.S.
Das ist richtig, aber 1. möchte ich kein provit damit machen und 2. hätte ich den Namen des Autor dazu geschrieben =}.

+++off topic ende+++ Wink

Das weiß ich doch, leider interessiert es das Gesetz nicht. Wink
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Audrey
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 19.04.2012
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: So Mai 06, 2012 7:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

In der "Liebeslaube" steht ein kurze Einführung zum Thema (und jew. unter den Bildern ein Satz (zu den Karikaturen von MA steht nur "erotisch groteske", es hanelt sich aber wie gesagt um besagte Karikaturen), und in dem Buch "europäische Grafiken im 18. Jahrhundert" ein ausführlicher Text zu den Entwicklung der Grafik im 18. Jahrhundert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mo Mai 07, 2012 3:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ah, danke, dass ist hilfreich. Danke für deine Mühen!
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mo Mai 07, 2012 3:35 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Louis XVI. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group