MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Hochzeitskleid Marie Antoinettes
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> 1770-1774 La Dauphine de France
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Franz Edinger
Newbie
Newbie


Offline

Anmeldedatum: 30.12.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Jan 27, 2018 10:01 am    Titel: As dem Brautkleid der Marie Antoniette gemacht Antworten mit Zitat

Noch einmal einen schönen Guten Morgen,
hier ist der Link zu den Fotos die ich am 28. Dezember 2017 in der Maria Geburt Kirche in Wien gemacht habe:

http://members.chello.at/sproede/maria-geburt.htm

Da könnt Ihr das kirchliche Meßkleid sehen, das aus dem Brautkleid der Marie Antoniette gemacht wurde.
Auch die anderen Paramente dazu sind aus diesem Material gemacht.
Ihr könnt noch einige andere Dinge sehen, die ich damals dort fotografiert habe.
Und das ganze ging davon aus, weil ich bei Ebay eine alte Festschrift aus dem Jahre 1933 ersteigert habe und ich die Fotos vom Brautkleid und dem Schädel des Ignaz Parhamer gesehen habe.
Der Socken, den der Pauckenschlagende Engel trägt ist deshalb da, damit sich der Dirigent am Musikchor den Kopf nicht so stark weh tut Smile))
Liebe Grüsse
Franz Edinger aus Wien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5908
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2018 8:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke vielmals - sehr interessant! Ich nehme mal an, dass es sich bei dem Stoff um jenen aus dem Kleid von der Hochzeit per procurationem handelt, die am 19. April 1770 in der Augustinerkirche statt fand.
Zumindest fände ich es so plausibler, als dass das Kleid von Frankreich nach Wien in eine Kirche gebracht wurde.
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Jan 29, 2018 8:06 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> 1770-1774 La Dauphine de France Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group